Jump to content
knecht2020

Shop ist online

Recommended Posts

Endlich ist es soweit, nach über einem Jahr Arbeit, mit viel probieren und auch viel Frust, ist unser Shop endlich online. Dank dieses Forums und den wirklich schnellen Antworten von einigen Leuten hier, konnten viel Probleme gelöst werden, die ich alleine nicht geschafft hätte. Vielen Dank dafür.

Es wäre nett wenn ihr euch den Shop etwas anschaut und vielleicht doch noch den ein oder anderen Fehler findet, oder auch Tips geben könnt was man besser machen könnte. Dankbar wäre ich auch für Hinweise falls rechtlich Probleme vorhanden sein sollten.

Ihr könnt auch gerne Testbestellungen durchführen, bitte aber Testbestellung dazuschreiben. Bei Google werde ich den Shop erst am Montag eintragen.

Shopname: www.wandgiganten.de

Noch mal danke für die viele Hilfe.

Gruß Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey

Bitte keine url's als thema, sonts werden sie genommen als spamer und Ausgestossen Danke für Euer Veständnis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist auch Unsinn. Natürlich kannst du die URL für die Shopvorstellung hier posten!

@Oron

Gilles, je t'en prie, ne le prends pas mal, mais Whiley et moi sommes parfaitement capables de modérer le forum allemand.
Et.... bien sûr, le membre est autorisé à soumettre son URL dans un sous-forum pour présenter ses propres boutiques. C'est ce que nous faisons dans le forum depuis des années, et aussi dans la partie française du forum! (https://www.prestashop.com/forums/topic/629418-testez-mon-site/). Tu n'as vraiment pas à être le chef de la garde maintenant. Ne lui enlevez pas le travail de Conny. :D

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@knecht2020

Starkes Design-Modul!

Deine kleinen Änderungen am Design des Standard-Templates solltest du dir nochmal vornehmen:

  1. Mengenangabe im letzten Schritt des Checkout. Vergleich das mal mit der Darstellung in der Übersicht (Schritt 1). Dann wird es dir auch auffallen.
  2. Ganz links im Footer fehlt der Innenabstand. Der Text ist direkt rangequetscht. Das merkt man aber nur deshalb, weil im last Step die Darstellung boxed eingestellt ist.
  3. Auf Smartphones ragt bei der Druckanpassung des Artikels das Eingabefeld für Text in den Footer hinein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb eleazar :

Es ist auch Unsinn. Natürlich kannst du die URL für die Shopvorstellung hier posten!

 

 

 

Rainer, ich glaube er meinte, daß keine url im Titel (Thema) genannt werden sollte, beim derzeitigen Spamaufkommen könnte das schnell mal missverstanden werden.^_^

@knecht2020

Ich habe mir nur kurz mal deinen Produktkonfigurator angeschaut:

- ist es richtig, daß der Preisaufschlag, egal wieviele Farben und Texte und Bilder auf eine Seite gedruckt werden, immer gleich ist?

- das Umschalten oben über< > (Vorn, hinten, Seiten) ist nicht sofort erkennbar!

- Keine Angaben zum Druckverfahren (wesentliches Merkmal?)

Eventuell sollte ein Dritter deine Texte gegenlesen, es gibt so kleine Rechtschreibfehler:

"Viele verschiedene Größen garantiert perfekten Sitz für Groß und Klein. "   -->garantieren

 

Grüsse
Whiley

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@eleazar

Danke für deine Hinweise.

  1. Mengenangabe im letzten Schritt des Checkout. Vergleich das mal mit der Darstellung in der Übersicht (Schritt 1). Dann wird es dir auch auffallen.

Schau ich mir mal an

  1. Ganz links im Footer fehlt der Innenabstand. Der Text ist direkt rangequetscht. Das merkt man aber nur deshalb, weil im last Step die Darstellung boxed eingestellt ist.

Eigentlich habe ich am Template nichts geändert, vielleicht kommt das von einem Modul. Muss ich auch mal schauen.

  1. Auf Smartphones ragt bei der Druckanpassung des Artikels das Eingabefeld für Text in den Footer hinein.

Muss ich mir auch mal anschauen.

 

@ Whiley

Auch dir danke für die Hinweise.

Das mit dem Preisaufschlag soll so sein.

Das Umschalten ist wirklich etwas schwer zu erkennen, wenn man selbst ständig damit beschäftigt ist, fällt einem so etwas gar nicht auf,

Druckverfahren gibt es mehrere, Direktdruck auf Brust und Rücken, Folie auf den Ärmeln, vielleicht mache ich noch einen extra Tab in dem ich das beschreibe.

Die Texte lass ich noch lesen.

Danke und Gruß

Werner

 

Edited by knecht2020
Schreibfehler (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, Leute,

zurück zum Shop....

  • Sehr lange Ladezeiten
  • Versandkosten sollten klarer angezeigt werden (eventuell den Shipping Estimator verwenden)
  • Bei dem Bär kommt "füge zuerst einige Artikel hinzu..." Was genau?
  • Ich würde die Bestellnummern anders machen (da gibts ein Modul, das numerische Nummern macht)
  • Für Google würde ich noch ein bischen an den Seitenstrukturen arbeiten (v.a. wenn der bei Google Shopping an den Start soll)

Okay, soweit sieht sonst alles ganz gut aus, wie gesagt, die Ladezeiten sind lang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudiocool,

danke für deine Einschätzung.

Hast du eine Idee, wie ich die Ladezeiten verkürzen könnte?

Wo sollten die Versandkosten klarer sein? Bei den Produkten oder auf der CMS Seite?

"Füge noch einige Artikel hinzu" muss ich noch ändern in " Das Produkt muss erst gestaltet werden" oder so ähnlich, diese Meldung kommt wenn ein Produkt nur mit Druck verkauft wird.

Wie würdest du die Seitenstrukturen ändern?

Danke, Gruß Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um eine Idee zu haben, wie man Ladezeiten verkürzen muss man erst mal Eckdaten haben, wo der Shop läuft (Serverumgebung usw), und wie die Einstellungen im Shop selbst sind.

Bei den Versandkosten meine ich sowohl im CMS als auch beim Produkt (es ist schwer, anhand deiner CMS-Datei zu verstehen was da jetzt bei welchem Produkt gilt), dann im Warenkorb, wobei es da ja im Angebot drinsteht,

Das bei dem Bär war mir schon klar, aber auf den ersten Blick meint man, den gibt es nicht einzeln.

Die Überschriften (H1 bis H5 ist das Stichwort) sind nicht unbedingt klar strukturiert. Google ist da zickig, es stellt an die Suchergebnisse immer höhere Ansprüche, und wenn das nicht passt, ignoriert dich Google einfach. Google ist leider das Mass der Dinge, an denen kommt man mittlerweile nicht mehr vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudio,

der Shop läuft auf einem Webhosting-Paket von Allinkl, ich denke da werde ich wenig ändern können. Ich kann aber gerne die Serverdaten hier posten, falls du denkst man könnte was machen. Die Shopeinstellungen habe ich weitgehend so vorgenommen wie in den Benutzerleitfäden beschrieben. Nur den Smarty.Cache habe ich wegen des Fehlers der doppelt angezeigten Liefer und Versandkosten ausgeschaltet.

Versandkosten muss ich nochmal überdenken, aber in den CMS Seiten, kann man ja nicht mit eigenem html arbeiten, zumindest werden die Html anweisungen nicht ausgeführt.

Die "Foge Artikel hinzu" Meldung habe ich geändert.

Wegen der Überschriften, könntest du mir evtl. eine Shopseite nennen wo das falsch ist, im Moment stehe ich da etwas auf dem Schlauch. Die meisten Überschriften setzt der Shop ja selbst, nur in den CMS.Seiten habe ich das selbst gemacht. Hier kann man die Schriftgröße nur über die H1-H5 setzen und nicht über Punkt, eigenen HTML Code nimmt er ja nicht. Weisst du warum das so ist? Einfacher wäre es wenn man direkt Html-code eingeben könnte.

Danke für deine Mühe

Gruß

Werner

CMS.jpg

Leistung1.jpg

Leistung-2.jpg

Leistung-3.jpg

System.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte mal deinen Hoster, auf PHP 7.0.xx (nicht auf 7.1.xx) umzuschalten, das sollte einiges an Performance bringen. Dann, wie groß sich die hochgeladenen Bilder? Als Faustregel hat sich bei uns gezeigt, dass man ein einheitliches Bildformat z.B. 800x600 setzt, dies kann man z.B. dann im Photoshop nahezu verlustfrei auf eine erträgliche Dateigröße bringen (dort unter "für Web speichern...")
Schalte mal die eine oder andere Option (z.B. die Bannerslideshow) ab und teste dann, wie die Performance danach aussieht, So kannst du die Ressourcenfresser rasufischen und schauen, wie du denen mehr Leistung einhauchst.

In gewissem Umfang kann der schon mit HTML im Quelltext umgehen, aber eben nicht alles. Da muss man auch nicht wirklich viele Effekte einbauen, das liest eh fast niemand.

Bei deinen Artikelbeschreibungen beispielsweise solltest du mehr Text reinbringen, und die auch mit entsprechenden Strukturen aufwerten, das bringt einiges.

Du kannst deine Seite mal z.B. im Seo Check analysieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudio,

muss mal schauen, aber ich glaube auf PHP 7.0 kann ich selbst umstellen. Ich meinte nur gelesen zu haben dass es damit schwierigkeiten geben kann. Aber vielleicht war das dann auf 7.1 bezogen. Bilder habe ich auf 800 x 800 px angelegt und mit Photoshop - Für Web speichern, auf 30% reduziert. Slideshow und Co test ich mal.

HTML wäre halt gerade bei den Versandkosten schön, dann könnte man das besser sichtlich machen, aber z.B. die Hintergründe der einzelnen Zellen in einer Tabelle lassen sich nicht farblich hinterlegen oder einen Rahmen geben. Oder ich stelle mich da etwas dumm an?

Mehr Text bei Artikelbeschreibungen wäre schon gut, aber ehrlich gesagt ist mir zu den einzelnen Artikel nicht mehr eingefallen. Gerade bei den Wandtattoos sind ja die Artikel sehr ähnlich. Da ständig was anderes zu schreiben fällt schon schwer. Wenn jetzt alle soweit fertig ist werde ich die Texte nochmal überarbeiten.

Danke für den Link, werde ich machen, mal schauen was rauskommt.

Vieln Dank nochmal für deine Hilfe

Gruß

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt schau erstmal nach der technischen Seite, mit der Seobility-Seite kann man gut testen, einmal Technik, und dann auch Inhalte, das gibt dir gute Anhaltswerte... 100% ist utopisch, aber so in die Gegend von 80% sollte man schon kommen, das ist mit nicht allzuviel Aufwand hinzubekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

oder auch Tips geben könnt was man besser machen könnte. Dankbar wäre ich auch für Hinweise falls rechtlich Probleme vorhanden sein sollten.

 

Wenn eigene Entwürfe-Motive im Shop angeboten werden oder wen die Entwürfe Motive von einem Anbieter stammen und bezogen werden dann solltest du vorher die Lizenzen von dem Anbieter lesen unter welchen lizensen die Entwürfe-Motive vergeben werden, damit nachher keine Nachteile entstehen.

Edited by SliderFlash
ergänzung (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@claudiocool

Die Seobilly-Seite habe ich mir gestern schon angeschaut und auch schon mal getestet. Ich liege mit den getesteten Seiten bei 65 - 75%, da muss ich wohl noch etwas daran arbeiten. Falls ich noch Fragen habe würde ich mich nochmal melden, ansonsten bedanke ich mich für deine Hilfe.

@sliderflash

Danke für deine Antwort, die Bildlizenzen sind natürlich geklärt.

Gruß

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

auf der Startseite springt mich direkt ein Rechtschreibfehler an: "Verandkostenfrei ab 50  Bestellwert"! So etwas ist gerade bei einem Unternehmen, das ja z. B. Texte auf T-Shirts druckt und dabei keine Fehler machen darf, ein absolutes No-Go!

Im Info-Text zur T-Shirt-Gestaltung finden sich auch viele kleine Fehler, auch in anderen Texten immer wieder.

Gut fände ich eine Preisübersicht, d. h. daß ich nicht erst nach dem Anklicken einer anderen Farbe oder nach dem Eingeben von Text erfahre, inwieweit sich das auf den Preis auswirkt.

Befremdlich finde ich, daß für den T-Shirt-Ärmel anstelle des Direktdrucks Folie eingesetzt wird, ich stelle mir vor, daß das optisch unpassend aussieht (sollte ggf. näher erläutert werden).

Beim Klick auf ein Produkt landet man direkt beim Konfigurator, ich würde den Startpunkt höher stellen, vielleicht so, daß die Beschreibung oben drüber sichtbar ist. Am besten wäre es aber wohl, wenn die Seite auf Anfang stehen würde aber der Konfigurator trotzdem schon zu sehen ist, zugegeben schwierig.

Bei den Fotos wären vielleicht einige Beispielfotos von bedruckten Artikeln sinnvoll, nur nackig weiß wirkt irgendwie fade.

Wenn ich im Konfigurator z. B. ein Bild ausgewählt habe und ändere die Farbe, ist das Bild (ohne vorherigen Warnhinweis) wieder weg, das kann doch nicht so beabsichtigt sein? Was ist z. B., wenn ich verschiedenfarbige T-Shirts mit gleicher Bedruckung bestellen will, muß ich da immer wieder von vorn anfangen?

Die Versandkostenseite ist tatsächlich sehr unübersichtlich, entweder sollten die Artikelgruppen logisch sinnvoll oder alphabetisch sortiert werden. Was ist z. B. bei mehreren T-Shirts?

Übrigens ist es zumindest in 1.6.x durchaus möglich, HTML auf CMS-Seiten, in Kurzbeschreibungen etc. zu verwenden, dazu muß der Editor angepaßt (und evtl. auch noch woanders etwas geändert) werden, mußt du mal googeln.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ric,

danke  für deine Antwort.

Das mit Verandkosten habe ich noch gar nicht bemerkt, obwohl ich die Seite jeden Tag mehrmals aufrufe. Werde ich ändern.

Die Texte muss ich wirklich nochmal durchlesen, sind meist Tippfehler die ich nicht bemerkt habe, bin immer noch am einstellen von Artikeln und daher noch nicht dazu gekommen.

Ich kann über das Konfiguratormodul nur einstellen, dass zum Designer gescrollt wird oder dass die Seite ganz oben angezeigt wird. Irgendwie soll man zwar den Konfigurator über Hooks platzieren können, aber das trau ich mich im Liveshop nicht, da muss ich schauen dass ich mal einen Testshop anlege.

Mit den Beispielbildern hast du recht, das kommt auch auf die to do Liste,

Das im Konfigurator das gewählte Bild bei Farbwechsel verschwindet ist wirklich ärgerlich, aber mehr gibt das Modul nicht her. Man muss wirklich immer von vorne anfangen. Es ist trotzdem noch das Beste das ich gefunden habe. Das erste das ich gekauft habe war eine einzige Katastrophe und hat mir ein halbes Jahr Zeit gekostet.

Versandkosten muss ich auch noch ändern, ich weiß nur nicht so richtig wie ich das am besten mache.

Wenn man den Editor ändern könnte wäre das schon sehr hilfreich, muss ich mal googeln wie das funktioniert.

Danke und Gruß Werner

 

Edited by knecht2020
Tippfehler (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss mich korrigieren, es gibt doch eine Möglichkeit das Design bei Änderung der Shirtfarbe zu erhalten. Nach Rücksprache mit dem Modulersteller, gibt es eine andere Methode die bedruckbaren Felder anzulegen. Mit dieser Methode bleibt das erstellte Design erhalten.  Danke ric, dass du das angesprochen hast, ich hätte es sonst so hingenommen.

Noch zu den verschiedenen Druckverfahren auf Shirt und Ärmeln. Die Shirts werden bei uns im Direktdruck bedruckt, d.h. das Shirt fährt auf einer Platte in den Drucker und wird direkt bedruckt, auch mit weißem Unterduck.  Da die Farbe hier direkt ins Textil geht spürt man den Druck nicht, anders als eben bei Folien, wo ja die Folie, gerade bei großen Motiven, doch stark aufträgt.  Auf Ärmeln ist das leider nicht möglich, da man diese nicht im Drucker positionieren kann.  Von der Optik ist der Unterschied aber nicht sehr groß. Ich überlege mir mal wie ich das am Produkt beschreiben kann. Ich müsste dann bei jedem Textil den selben Text schreiben, ich hoffe das zählt dann nicht als duplicate content.

Gruß Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das werde ich wahrscheinlich so machen, einen Extra-Tab für "Druckverfahren" werden die Kunden wohl eher übersehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

Congragulation für Ihren Online-Shop :)

Ich habe Feedback in Bezug auf Social Media Facebook Button auf der Startseite.
Wir können Block mit Social-Header haben, Leute, die die Seite und Timeline usw. mögen

Currently sehe ich nur Facebook Button und leeren Platz. Ein Bildschirmfoto anhängen.

Ich hoffe mein Vorschlag wird helfen.

social_block.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More