Jump to content

rictools

Members
  • Posts

    7,526
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    14

Everything posted by rictools

  1. Meines Wissens geht das nur mit einem Kaufmodul (oder natürlich selbst programmiert).
  2. Seltsam daß bei dir "Germany" nicht übersetzt wird. Du kannst eine replace-Anweisung einfügen. Ich blende bei Adressen im eigenen Land das Land komplett aus.
  3. Die Variablen werden zunächst in einer php-Datei definiert (bei 1.6 im Ordner "classes": $this->smarty->assign(array(... ), möglicherweise werden da für Header und Footer nicht alle oder unterschiedliche Variablen festgelegt.
  4. Mit display: none; statt visibility: hidden; müßte sich die Abstandskorrektur eigentlich erübrigen.
  5. Was hast du denn vor, Auslieferung per Kurierfahrer? Ich denke, du mußt schauen, wie das Modul die Orte ablegt, wahrscheinlich in einer Datenbanktabelle. Dann müßtest du diese Tabelle exportieren, ergänzen und wieder importieren können.
  6. Hier ist der betreffende Beitrag: Man kann dort wohl auch eine Bedingung setzen "wenn Betreff X bcc an Lager".
  7. Die Umstellung auf den Status "Bestellung in Bearbeitung" erfolgt händisch? Vor längerer Zeit wurde im Rechtssicherheits-Bereich des Forums einmal ein Weg vorgeschlagen, zur Archivierung von jeder E-Mail, die das Shopsystem an den Kunden sendet, eine Kopie an eine eigene E-Mail-Adresse zu senden, da könnte man dann sicher beim Mailserver eine Regel einrichten daß Mails mit einer bestimmten Betreffzeile an die Adresse der Lagerverwaltung weitergeleitet werden.
  8. OK, habe das noch nie genutzt. Gerade mal im Demo-Shop geschaut, da sind doch rechts die bisher nicht genutzten Variantengruppen und Varianten aufgelistet und können angekreuzt werden. Dann muß man wohl noch auf "Generieren" drücken.
  9. Normalerweise setzt man da die Artikel rein, die auf der Startseite des Shops angezeigt werden sollen, man kann im Modul aber eine andere Kategorie auswählen. Natürlich sollte immer die passende Unterkategorie als Hauptkategorie gesetzt werden.
  10. Deine bisherigen Varianten (Gummistiefel Gr. 37 ohne Farbe) gibt es in dem Fall ja nicht mehr, ich denke du mußt die bestehenden Varianten löschen und neue erstellen.
  11. Die Frage ist ja, wieso funktioniert etwas nicht mehr was einmal funktioniert hat wenn nach deiner Aussage nichts geändert wurde ... Ich würde per FTP schauen welche Dateien damals (und evtl. welche Dateien auch später) geändert wurden, ggf. wie ich schon vorgeschlagen habe geänderte Dateien durch Originale ersetzen. Wenn du den fragen kannst der damals die Anpassungen durchgeführt hat wäre das natürlich auch eine Option.
  12. Ja, in 1.7 gibt es da aber neben den beiden anderen Optionen eine für den Debug-Modus. Die Server-Errors werden hier kaum helfen, das ist interessant bei einem Error 500. Das Problem liegt wohl an den individuellen Anpassungen, wenn diese nicht per Modul oder Override durchgeführt wurden helfen die genannten Testeinstellungen natürlich nicht. Nach den Anpassungen funktionierte alles? Wurde danach ein Shop-Upgrade durchgeführt? Oder zu der Zeit seit dem der Fehler auftritt eine andere Änderung? Du kannst einmal in den Ländereinstellungen für Österreich das Adressformat prüfen und testweise dort die PLZ de- und wieder aktivieren.
  13. Ich dachte, diese Einstellung gibt es erst in 1.7? Bei individuellen Anpassungen ist es natürlich schwer zu helfen, ggf. nimm testweise die Originaldateien aus einem Backup oder aus dem passenden Installation-ZIP.
  14. Ich habe mir gerade einmal den Shop angeschaut, da scheint ein Fremdmodul aktiv zu sein, so gibt es ein Feld "Wiederverkäufer" das ja wohl kein Standard ist. Auch fällt mir auf daß bei "Land" zunächst nichts ausgewählt ist, während beim Gastformular "Österreich" bereits vorausgewählt ist und es auch keine andere Option gibt. Auch sehr seltsam, bei der Registrierung soll man am Anfang Vorname und Name eintragen und weiter unten noch einmal. Eine (französische, spanische oder FK (was das sein soll finde ich nirgends) Steuernummer wird wiederum nur beim Gastformular verlangt.
  15. Welche PHP-Version läuft? Wurde diese vielleicht vom Provider geändert? Als erstes würde ich wohl unter "Leistung" alle Fremdmodule und Overrides testweise deaktivieren.
  16. Da müßtest du doch wohl nur für den Status "Warten auf Zahlung Sofort" die Erstellung der Rechnung, den Versand einer E-Mail und das Anhängen der Rechnung aktivieren und für "Zahlung eingegangen" entsprechend deaktivieren. Alternativ müßtest du schauen wo im Modul der Status gesetzt wird, das müßte sich ändern lassen.
  17. Eigentlich sollte es nicht möglich sein eine Variantenkombination zu bestellen die nicht definiert ist. Ich würde bei der begrenzten Zahl der Kombinationen aber eher nur eine Variante für die Gesamtkombination verwenden (d. h. der Kunde wählt zwischen 155/70 R12 oder 155/80 R12 oder 135/80 R13 etc.). Für Filterauswahlen in Stufen gibt es Kaufmodule.
  18. Das waren die Verzeichnisangaben für Prestashop 1.7, in 1.6 ist das übersichtlicher, du findest die tpl-Dateien direkt im Ordner des Themes bzw. bei Modulen im Modulordner. Das gleiche Thema hatten wir übrigens dieser Tage bereits.
  19. Wie geschrieben, Prestashop läuft auch in der derzeit aktuellsten Version nur bis PHP 7.3, ab Prestashop 1.7.8 soll PHP 7.4 unterstützt werden. Natürlich muß dein Problem nichts mit der PHP-Version zu tun haben, aber um das auszuschließen sollte immer eine geeignete PHP-Version genutzt werden. Nach der Umstellung solltest du alle Caches (auch den Ordner var/cache) löschen. Du kannst auch einmal unter "Leistung" alle Fremdmodule und Overrides deaktivieren um auszuschließen daß da etwas eingreift.
  20. Wenn ich dich richtig verstehe verwendest du jetzt PHP 7.4 (mit dem Prestashop nicht fehlerfrei funktioniert)?
  21. Die Größe sollte kein Problem sein. Kommt denn immer (und auch noch unter PHP 7.3) die gleiche Fehlermeldung wie auf deinem Screenshot? Denn die deutet eher auf ein temporäres Serverproblem hin. Ist es bei Bildern für Kategorien, Hersteller etc. auch so? Ich würde auch einmal einen anderen Browser probieren, wenn ich IE lese bin ich immer skeptisch ...
  22. 300 (Sekunden = 5 Minuten) sollten dicke ausreichen. Wichtig wäre die Frage wie groß denn deine Bilddateien sind (mehr als ein paar hundert KB sollten es nicht sein).
  23. Ähem, warum eröffnest du jetzt noch einen weiteren Thread zur gleichen Frage und wieder im unpassenden Forumsbereich?
  24. Weil dein Post hier falsch ist, der Thread und die Threadbeschreibung lauten: "Kostenlose Module und Templates Hier können Entwickler kostenlose Module und kostenlose Templates zum Download einstellen, bitte mit Angabe der Kompatibilität." Also selbst Fragen zu kostenlosen Modulen gehören nicht hierher (es sei denn der Modulentwickler hat den Thread hier eröffnet). Generell sollten Fragen zu kostenpflichtigen Modulen bevorzugt an den Entwickler / Verkäufer gestellt werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More