Jump to content

 eleazar

Members
  • Posts

    4,944
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

 eleazar last won the day on March 3 2019

 eleazar had the most liked content!

Profile Information

  • Location
    Germany
  • Activity
    Other

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

 eleazar's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

808

Reputation

84

Community Answers

  1. Since I am tired of the constant fights with the current Community Manager @ttoine, who even animates other moderators to rant against me. I gladly follow his explicit request in the moderator forum of today to withdraw completely. @ttoine "You are annoying us with your attacks. Maybe it's time to get retired for real? (yes, this one is an attack)." No, not really, because it's really hard for me to say goodbye to this forum and the work on the German translation after more than 7 years. I have tried for a long time to ignore that and not to let myself be influenced by this unpleasant guy in my moderation and contributions. But enough is enough! With the expulsion of Michael Dekker, the creator of thirtybees, @ttoine started, now it's my turn. And I don't know who else he alienated. My contributions are no longer available. I have removed my contribution to the German translation - if still recognizable as such, at least 50,000 words. At the moment the translation is not complete anymore, but the approved status is about 35%. If someone simply uploads the translations again, it would be a clear violation of copyright. Btw, the guys who run the translation platform Crowdin also see it that way. I'm sorry, guys, but I've made my work available for free all these years. Now I just set other priorities. Take care and (hopefully) one or another keeps me in a pleasant memory! eleazar
  2. Comme je suis fatigué des disputes constantes avec l'actuel Community Manager @ttoine , qui anime même d'autres modérateurs à se précipiter contre moi, je suis sa demande explicite dans le forum des modérateurs d'aujourd'hui de me retirer complètement, avec plaisir. @ttoine "You are annoying us with your attacks. Maybe it's time to get retired for real? (yes, this one is an attack)." Avec l'expulsion de Michael Dekker, le créateur de thirtybees, @ttoine a commencé, maintenant c'est mon tour. Et je ne sais pas qui il a encore aliéné. Mes contributions ne sont plus disponibles. J'ai encore supprimé ma contribution à la traduction allemande - si elle est encore reconnaissable comme telle, au moins 50 000 mots. Pour l'instant, la traduction n'est plus complète, mais le taux d'approbation est d'environ 35%. Si quelqu'un télécharge simplement les traductions à nouveau, ce serait une violation claire du droit d'auteur. D'ailleurs, les responsables de la plateforme de traduction Crowdin le voient aussi comme ça. Désolé, mais j'ai rendu mon travail disponible gratuitement toutes ces années. Maintenant, je ne fais que fixer d'autres priorités. Cordialement, eleazar
  3. Da ich die ständigen Auseinandersetzungen mit dem derzeitigen Community Manager @ttoine satt habe, der sogar andere Moderatoren animiert, gegen mich zu hetzen. folge ich seiner ausdrücklichen Aufforderung im Moderatorenforum vom heutigen Tage, mich ganz zurückzuziehen, gern. @ttoine "You are annoying us with your attacks. Maybe it's time to get retired for real? (yes, this one is an attack)." Nein eigentlich nicht gern, denn es fällt mir wirklich schwer, mich nach über 7 Jahren von diesem Forum und der Arbeit an der deutschen Übersetzung zu verabschieden. Ich habe lange Zeit versucht, mich bei meiner Moderation und meine Beiträgen von diesem unangenehmen Typ nicht beeinflussen zu lassen. Aber genug ist genug! Mit dem Rauswurf von Michael Dekker, dem Schöpfer von thirtybees, hat @ttoine angefangen, jetzt bin ich anscheinend dran. Und ich weiß nicht, wen er sonst noch verprellt hat. Meine Beiträge stehen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Meinen (soweit noch als solchen gekennzeichneten) Beitrag zur Übersetzung - immerhin noch knapp 50.000 Wörter - habe ich entfernt. Aktuell ist die Übersetzung also nicht mehr vollständig, sondern der Stand liegt bei schlappen 35%. Wenn jemand die Übersetzungen einfach wieder hochlädt, wäre das eine klare Verletzung des Urheberrechts. Übrigens, die Leute, die die Übersetzungsplattform Crowdin betreiben, sehen das auch so. Wir hatten so einen Fall schon mal. Tut mir leid, Leute, aber ich habe meine Mitarbeit kostenlos all die Jahre zur Verfügung gestellt. Jetzt setzte ich eben anderen Prioritäten. Macht's gut und vielleicht behält mich der eine oder andere von Euch ja in (hoffentlich) angenehmer Erinnerung! Euer eleazar
  4. Für diejenigen, die sich nicht so recht trauen oder nicht wissen, wie sie Overrides anlegen oder die Originaldateien ändern sollen, hier eine kleine Patchdatei von @doekia, die das automatisch erledigt: http://area51.enter-solutions.com/snippets/122 Anleitung steht im Kommentar oben in der Datei.
  5. Hat doch alles funktioniert! ... ich meine, bis auf die Tatsache, dass Du vielleicht nicht an den Browser-Cache Deines eigenen PCs gedacht hast. 😁 Jetzt solltest Du nur noch @rictools' Hinweis ernst nehmen und Dich vielleicht auch den Rechtschreib-/Tippfehlern widmen (schnon, kapput, erhälst, sowie diversen in den AGB).
  6. Und wie hast du die Zeile auskommentiert?
  7. Hast Du denn auch das Template neu kompiliert?
  8. Fehlermeldungen hatte ich zuerst auch, weil sich da einige Zeichen eingeschlichen hatten, die nicht UTF-8-kodiert waren. Das liegt an diesem Forum, das neuerdings den publizierten UTF-8-Code mit BOMs (Byte Order Marks) "verunreinigt", die nicht sichtbar sind und erst wieder herausgefiltert werden müssen.
  9. Abgebildet ist nicht die Rechnung, sondern nur die Auftragsbestätigung. Beide zeigen in einem solchen Fall an: Artikelnamen (existiert bei Dir nicht!) Artikeleigenschaften Wenn der von Dir vergebene Eigenschaftsname "Wähle dein iPhone-Modell" oder "Was möchtest du reparieren lassen?" heißt, dann wird er eben auch so angezeigt. Verhindern kannst Du das dann nur durch Eingriff in den Quellcode des Templates, und zwar in der Datei /themes/DeinTemplate/templates/checkout/_partials/cart-detailed-product-line.tpl {foreach from=$product.attributes key="attribute" item="value"} <div class="product-line-info"> <span class="label">{$attribute}:</span> <span class="value">{$value}</span> </div> {/foreach} Die Zeile <span class="label">{$attribute}:</span> die ich hier durchgestrichen habe, muss auskommentiert werden.
  10. Schau Dir mal @doekias Beitrag hier an und bau den Patch ein.
  11. Ich habe vorhin mal einen Testaccount angelegt (der ist nicht zu übersehen 😊) und eine Bestellung per Überweisung gemacht (bitte stornieren). Das lief alles problemlos durch. Auch die Preise wurden angezeigt, wobei ich allerdings annehme, dass bis dahin schon der eine oder andere potentielle Kunde abspringt, weil er sich nicht anmelden will, nur um die Preise zu sehen. Es liegt also an Paypal plus, was ich stark vermute, oder vielleicht auch daran, dass man den Link zum Registrieren mitten auf der Seite findet und die Anmeldung dagegen oben rechts. Vielen Neukunden dürfte der Unterschied nicht einmal klar sein. Vor allem, da groß bei jedem Artikel eingeblendet wird: "Preise sichtbar erst nach Anmeldung" - aber die Registrierung gemeint ist. Wer dann auf Anmelden klickt, stellt nur fest, dass immer wieder das von ihm eingegebene Passwort verschwindet ohne dass er die Fehlermeldung erhält, er sei ja noch gar nicht registriert. Auch so kann man die Kunden konfus machen ...
  12. In den Benutzereinstellungen gar nicht, sondern nur direkt in der Datenbank-Tabelle ps_product_lang und an Stellen in der Shop-Software, wo ggf. auf diese Feldlänge Bezug genommen wird. Überlange Artikelnamen können sich aber auch im Template negativ auf die Darstellung auswirken, weil es zu unerwünschten Zeilenumbrüchen oder - je nach Template - verzerrten Darstellungen in der Listenansicht führen kann.
  13. I beg your pardon, @iAshton, but how about you read my posted topic on this issue?
  14. Da der Versand in diesem Fall ja generell kostenlos ist (das hatte ich überlesen), reicht es aus, den Hook zu deaktivieren - der Einfacheit halber kannst Du in der Datei /modules/ps_legalcompliance/views/templates/hook/hookDisplayCartPriceBlock_shipping_details.tpl die entsprechenden Zeilen deaktivieren oder löschen: <a href="{$link}" target="_blank"> {l s='(Under conditions)' d='Modules.Legalcompliance.Shop'} </a> Dann brauchst Du nicht lang zu suchen und hast eine saubere Lösung ohne "Minuszeichen". Denn die CMS-Seite mit den Versandbedingungen musst Du schon aus Gründen der Rechtssicherheit als Information im Footer oder sonstwo verlinken. Nur beim Artikel wird sie ja in diesem Falle nicht benötigt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More