Jump to content

Geschäftskonto für den Shop


Recommended Posts

Ich weiß nicht, ob es so klug ist, Geldgeschäfte mit Leuten zu machen, die man nicht kennt. Ich schätze den direkten Kontakt zu meinem Ansprechpartner in der Bank sehr, denn gerade im Geschäftsleben gibt es doch so einige Dinge, die man nicht so eben online abgewickelt bekommt.

Ja, das kostet Geld, aber ich erhalte auch gewisse Lesitungen, und wie jeder, der irgendwas arbeitet, dafür bezahlt werden will, ist es auch bei den Banken so. Und gerade jetzt ist es auch nicht zu unterschätzen, dass alle wissen, dass man sich auch nach der Krise noch in die Augen sehen können muss. Das ist bei anonymen Onlinebanken eher nicht der Fall, da ist man eine Nummer und wird schneller abgewickelt als einem lieb sein kann.

Ich bezahle schon fast 30 Jahre Gebühren für unsere Geschäftskonten, sicher sind die nicht immer günstig, aber ich hatte dafür noch keine Probleme mit dem Zahlungsverkehr, jederzeit kompetente Hilfe, wenn neue Zahlungsmethoden kamen und gingen... Und das wichtigste: Ich hatte auch in schwereren Zeiten (z.B. 2009/10) immer ein gutes Gefühl mit unserer Bank.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb SliderFlash:

Was meint ihr ?

Lohnt sich nicht die Linkseiten durchzulesen.

Da wir alle im Onlinegeschäft arbeiten, wissen wir ja wie soche "Vergleichsportale"  ihre Ergebnisse ermitteln. Im Impressum lese ich:

Von einigen der hier aufgelisteten Banken erhalte ich eine Vergütung wenn du ein Konto eröffnest.

Schon klar....

Share this post


Link to post
Share on other sites

So kann man das aber auch nicht sehen, wenn man von Stiftung Warentest oder gemeinnützigen Vereinen absieht wird jeder, der solche Vergleiche ins Netz stellt damit in irgendeiner Form Geld verdienen wollen und müssen, wichtig ist daß die Informationen stimmen, wie man die Vor- und Nachteile dann gewichtet, bleibt sowieso jedem selbst überlassen.

So kommt es wirklich immer auf den Einzelfall an. Für mich käme z. B. eine meinen überwiegend älteren Kunden völlig unbekannte Bank nicht in Betracht, besonders wichtig ist so etwas wenn man viele Vorausüberweisungszahlungen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Claudiocool:

Ich bezahle schon fast 30 Jahre Gebühren für unsere Geschäftskonten

Darum geht es, wen du mal rechnest was du in 30 Jahren an Gebühren Bezahlt hast das Service gibt es bei vielen Online Banken kostenlos und Online Banken sind Flexibler als die Dinos Sparkasse und Volksbank, die Zukunft der Banken ist sowieso Online viele Filialen schließen ja schon weil sie zu teuer sind.

vor 38 Minuten schrieb Whiley:

Lohnt sich nicht die Linkseiten durchzulesen.

Ja stimmt schon, es sollte nur ein Ansatz sein, weil der Autor davon Profitiert heist es nicht das das Angebot Unseriös ist, das sind ja Echte Banken und die wollen etwas bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More