Jump to content

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

bin Anfänger und muss trotzdem irgendwie zeitnah eine Shop fertig bekommen.

Ab dem ca. 500sten Artikel bekomme ich immer eine Error 500 Meldung. Dann lässt sich dieser Artikel auch nicht mehr bearbeiten.
Der Artikel beinhaltet ca. 4 Varianten mit ca. 30 Werten.

Der Shop liegt bei Alfahosting. Memory Limit bereits auf 156 MB.

Daran kann's doch irgendwie nicht liegen, oder?

Prestaversion: 1.7.2.4

Wäre toll, wenn mir einer für einen Laien verständliche Tipps geben kann. Denn dann kann ich lernen und in Zukunft
hier vielleicht auch mal helfen :-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann viele gründe haben, nach Error 500 googeln oder deinen Hoster fragen.

Bei Alfahosting. ist der Service sehr gut.

ich ziehe auch demnächst dahin um.

P.S: " Prestaversion: 1.7.2.4 " ...warum installierst du nicht die Neue Version 1.7.4.?

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die gute Nachricht: Am memory_limit liegt es wohl nicht.

Die schlechte Nachricht: Als Anfänger solltest du vielleicht besser eine unausgereifte Neuprogrammierung wie Prestashop 1.7 meiden, wenn dir ein gelungener Start deines Shops am Herzen liegt. 

Um herauszufinden, woran es diesmal liegt, aktiviere bitte mal den Debug-Modus, indem du in der ersten Zeile der Datei

/config/defines.inc.php

das Wörtchen false durch true ersetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich bereits alles gemacht. Provider war auch sehr hilfreich und hat vorübergehend mein Paket upgedatet zum Testen.
Hat allerdings nichts gebracht. Denke das es irgenwie mit Prestashop-Einstellungen zu tun haben muss oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, eleazar  said:

Die gute Nachricht: Am memory_limit liegt es wohl nicht.

Die schlechte Nachricht: Als Anfänger solltest du vielleicht besser eine unausgereifte Neuprogrammierung wie Prestashop 1.7 meiden, wenn dir ein gelungener Start deines Shops am Herzen liegt. 

Um herauszufinden, woran es diesmal liegt, aktiviere bitte mal den Debug-Modus, indem du in der ersten Zeile der Datei

/config/defines.inc.php

das Wörtchen false durch true ersetzt.

Ich kann in der Software ja direkt den Debug-Modus aktivieren. Habe ich auch gemacht. Aber wo sehe ich dann irgendwelche Hinweise?

Share this post


Link to post
Share on other sites
21 minutes ago, eleazar  said:

Die gute Nachricht: Am memory_limit liegt es wohl nicht.

Die schlechte Nachricht: Als Anfänger solltest du vielleicht besser eine unausgereifte Neuprogrammierung wie Prestashop 1.7 meiden, wenn dir ein gelungener Start deines Shops am Herzen liegt. 

Um herauszufinden, woran es diesmal liegt, aktiviere bitte mal den Debug-Modus, indem du in der ersten Zeile der Datei

/config/defines.inc.php

das Wörtchen false durch true ersetzt.

Jetzt hab ich's:

OutOfMemoryException in OptionsResolver.php line 978:Error: Allowed memory size of 163577856 bytes exhausted (tried to allocate 20480 bytes)

in OptionsResolver.php line 978

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ein Fehler, der durch die neue Programmierumgebung Symfony verursacht wird, die in 1.7 zum Einsatz kommt.

Ähnliche Aussetzer sind bereits bekannt bei Artikeln mit vielen Varianten. Da hagelt es auch Speicherfehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, eleazar  said:

Also ein Fehler, der durch die neue Programmierumgebung Symfony verursacht wird, die in 1.7 zum Einsatz kommt.

Ähnliche Aussetzer sind bereits bekannt bei Artikeln mit vielen Varianten. Da hagelt es auch Speicherfehler.

Das ist ja schon mal ein guter Hinweis. Wenn ich den Artikel mit nicht ganz so vielen Varianten einstelle läuft alle ohne Probleme. Jetzt bräuchte man nur noch jemanden, der das beheben kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Stefan Gramkow said:

Ab dem ca. 500sten Artikel bekomme ich immer eine Error 500 Meldung. Dann lässt sich dieser Artikel auch nicht mehr bearbeiten.
Der Artikel beinhaltet ca. 4 Varianten mit ca. 30 Werten.

... Memory Limit bereits auf 156 MB.

Prestaversion: 1.7.2.4

Meinst du bei einem CSV-Import von 500 Artikeln in einem Durchgang? Oder nachdem du 500 Artikel in den Shop eingestellt hast?

Du meinst 4 Varianten mit jeweils ca. 30 Werten? Das wären dann fast eine Million möglicher Kombinationen, das ist zu viel. Es gibt Kaufmodule, die Varianten anders als Prestashop verarbeiten und dann auch mit sehr vielen Varianten klarkommen.

Eine recht alte 1.7er Version ist sicher nicht optimal, entweder eine neuere 1.7er Version oder wie die meisten erfahreneren User hier nach wie vor empfehlen 1.6.1.10.

2 hours ago, Stefan Gramkow said:

OutOfMemoryException in OptionsResolver.php line 978:Error: Allowed memory size of 163577856 bytes exhausted (tried to allocate 20480 bytes)

Diese 163.577.856 Bytes sind umgerechnet genau die 156 MB Memory Limit, also hängt es wohl doch damit zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, rictools said:

Meinst du bei einem CSV-Import von 500 Artikeln in einem Durchgang? Oder nachdem du 500 Artikel in den Shop eingestellt hast?

Du meinst 4 Varianten mit jeweils ca. 30 Werten? Das wären dann fast eine Million möglicher Kombinationen, das ist zu viel. Es gibt Kaufmodule, die Varianten anders als Prestashop verarbeiten und dann auch mit sehr vielen Varianten klarkommen.

Eine recht alte 1.7er Version ist sicher nicht optimal, entweder eine neuere 1.7er Version oder wie die meisten erfahreneren User hier nach wie vor empfehlen 1.6.1.10.

Diese 163.577.856 Bytes sind umgerechnet genau die 156 MB Memory Limit, also hängt es wohl doch damit zusammen.

Hallo und Moin Moin,

einen CSV-Import habe ich gar nicht gemacht. Ich stelle die Artikel Stück für Stück ein. Es sind noch nicht einmal 500 Artikel, die ich jetzt reingestellt habe. Jetzt, beim ca. 250. Artikel gibt es die Probleme. Dieser hat folgende Varianten: Stein (9 Werte), Material: Silber (1 Wert), Größe 1 (13 Werte), Größe 2 (13 Werte).

Wenn ich das dann generiere, stellt er diesen Artikel auch ein, er lässt sich aber dann nicht mehr bearbeiten und ich kann dann keine weiteren Artikel mehr anlegen.

Edited by Stefan Gramkow
Nachtrag (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, Stefan Gramkow said:

Hallo und Moin Moin,

einen CSV-Import habe ich gar nicht gemacht. Ich stelle die Artikel Stück für Stück ein. Es sind noch nicht einmal 500 Artikel, die ich jetzt reingestellt habe. Jetzt, beim ca. 250. Artikel gibt es die Probleme. Dieser hat folgende Varianten: Stein (9 Werte), Material: Silber (1 Wert), Größe 1 (13 Werte), Größe 2 (13 Werte).

Wenn ich das dann generiere, stellt er diesen Artikel auch ein, er lässt sich aber dann nicht mehr bearbeiten und ich kann dann keine weiteren Artikel mehr anlegen.

 

7 minutes ago, Stefan Gramkow said:

Hallo und Moin Moin,

einen CSV-Import habe ich gar nicht gemacht. Ich stelle die Artikel Stück für Stück ein. Es sind noch nicht einmal 500 Artikel, die ich jetzt reingestellt habe. Jetzt, beim ca. 250. Artikel gibt es die Probleme. Dieser hat folgende Varianten: Stein (9 Werte), Material: Silber (1 Wert), Größe 1 (13 Werte), Größe 2 (13 Werte).

Wenn ich das dann generiere, stellt er diesen Artikel auch ein, er lässt sich aber dann nicht mehr bearbeiten und ich kann dann keine weiteren Artikel mehr anlegen.

Nachtrag: Wenn ich eine Variante (in diesem Fall Größe 2 mit 13 Werten) weglasse, funktioniert alles problemlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind auch immerhin über 1.500 Varianten, das kann schon zu viel sein.

Wie du hier: https://www.prestashop.com/forums/topic/134187-tipp-server-mindestanforderung-und-minimalkonfiguration-für-prestashop/?hl=paypal%2B&fromsearch=1 nachlesen kannst, sind schon für die viele Jahre alte Prestashop-Version 1.5 128 MB memory-limit das Minimum und 256 MB werden empfohlen, für 1.7 dürften sich die Anforderungen erhöht haben und 156 MB einfach zu wenig sein um den Shop vernünftig nutzen zu können. Ich habe mit einem normalen Webhosting bei 1&1 (freilich nicht dem billigsten ;-)) 4.096 MB, also das 32-fache von dir. Wer nicht nur geringe Ansprüche an seinen Shop stellt und halt z. B. sehr viele Varianten benötigt, muß da schon ein wenig in die Tasche greifen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht solltest du bei einem Produkt mit so vielen Varianten sonst auch einfach überlegen ob ein anderer Aufbau besser ist.

Es ist schon richtig das man mit der Anzahl an Varianten bei 1.7 etwas vorsichig sein muss, das werden schnell extrem viele Varianten. Andererseits hatte ich solche Probleme auch mit 1.5. Das ist also nicht explizit ein 1.7 Problem.

Wenn du schreibst das der Artikel Größe 1 und Größe 2 hat, wär ees nicht praktischer ein Modul zu nehmen das m² berechnet und in dem man dann die Maße angeben kann ohne so viele Varianten ins Spiel zu bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More