Jump to content
FBS-BAUMATERIAL UG

Versandkosten werden doppelt berechnet

Recommended Posts

Seid gegrüßt Freunde des Onlineshops^^

 

Ich stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch und wollte daher mal bei euch nachfragen. eventuell könnt Ihr mir helfen.

 

Ich habe einen Onlinehandel für Fliesenprofile und berappe jede Bestellung beginnend mit 14.95€ UPS Versand, preis steigend nach Gewicht.

 Nun pflege Ich gerade Abdichtmaterialien mit ein. diese hingegen sind Versandkostenfrei. Kauft man dieses einzeln ist auch alles schick. Es werden also keine Versandkosten berechnet.

 

Wenn ich aber einen Artikel in den Warenkorb lege mit 14.95 Porto und dazu einen Artikel mit portofrei wird fälschlicherweise abhängig vom Gewicht des portofreien Artikels eine portogebühr hinzugerechnet (4.95€)

 

statt also 14.95€ soll der Kunde plötzlich 19.90€ zahlen.

 

Was muss Ich beachten/einstellen damit die Versandkosten nur einmalig für das Fliesenprofil berechnet wird?

 

Freue mich über jede hilfreiche Antwort.

 

Beste Grüße

Patrick

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt müßte man halt wissen, was du wo eingestellt hast, z. B. welche Gewichtsspannen und Preise dafür. Haben deine Abdichtmaterialien ein Gewicht? Bei Gewicht 0 dürften sie vorhandene Versandkosten ja eigentlich nicht erhöhen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke vorab für die Antwort.

 

Also für das Abdichtmaterial habe ich zu anfangs keine Gewichte eingetragen. dabei fiel mir beim Testwarenkorb auf das die Versandkosten extra mit den höchstmöglichen Versandkosten berechnet werden. (25 Euro) Obwohl diese Versandkosteneinheit nicht zu diesem Artikel eingestellt ist. greift also automatisch zu den Standardversandkosten.

 

Ich habe im nachhinein das Angebot (Variante) mit je 10gramm gewicht bestückt. nun wird statt der höchsten Versandkosten die niedrigsten berechnet. lege ich ausschließlich diesen Artikel in den Warenkorb ohne irgendwelche Fliesenprofile dann bleibt halt portofrei.

 

Das abdichtgedöhns wird also als extra Sendung berechnet, was auch gut ist nur fälschlicherweise mit Porto.

 

Die Artikel lasse ich grunsätzlich ohne Einkaufspreise und der gleichen weil Ich diese Angaben im System für mich nicht benötige, das habe ich alles in meinem Rechnungssystem hinterlegt. also Gewinnspanne gibt es somit keine Unterschiede

 

Liebe Grüße

Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich beziehe mich auf einen Shop 1.6.xxx

 

Du wirst halt die Abdichtgeschichte mit einem extra Versanddienst im Shop versehen müssen und diesen dann so konfigurieren, dass ab 0,01 EUR Warenwert keine Versandkosten entstehen, dann sollte beides sauber nebeneinander herlaufen können.

 

Also Warengruppe A normal verrechnen und darauf achten, dass der Versand für Warengruppe B (das sind dann die Abdichtmaterialien) hier nicht greift. Bestelle ich nun was aus A wird in jedem Fall Versandkosten berechnet, unabhängig davon, was ich an B in den Warenkorb lege und natürlich umgekehrt.

 

So sollte das funktionieren. Zur Not muss vielleicht auch noch die erweiterte Lagerhaltung mit ins Spiel bringen und für die Warengruppen auch noch verschiedene Lager anlegen, um irgendwelche Überraschungen hinsichtlich der Durchmischung der Warenkörbe und der Versandkostenberechnung auszuschließen. Das Sahnehäubchen wäre dann noch, dass dem Käufer bei kostenlosem Versand von Gruppe B in Kombination mit Artiekeln aus Gruppe A die kostenlose Versandart gar nicht erst angezeigt wird, das kann man allerdings erst dann angehen, wenn die Grundfunktion richtig funktioniert.

 

Und nun hau rein, es geht definitiv :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für das Abdichtmaterial habe ich zu anfangs keine Gewichte eingetragen. dabei fiel mir beim Testwarenkorb auf das die Versandkosten extra mit den höchstmöglichen Versandkosten berechnet werden. (25 Euro) Obwohl diese Versandkosteneinheit nicht zu diesem Artikel eingestellt ist. greift also automatisch zu den Standardversandkosten.

 

Ich habe im nachhinein das Angebot (Variante) mit je 10gramm gewicht bestückt. nun wird statt der höchsten Versandkosten die niedrigsten berechnet. lege ich ausschließlich diesen Artikel in den Warenkorb ohne irgendwelche Fliesenprofile dann bleibt halt portofrei.

 

Das abdichtgedöhns wird also als extra Sendung berechnet, was auch gut ist nur fälschlicherweise mit Porto

Leider verstehe ich dich nur teilweise.

 

Was Prestashop bei einer Versandkostenberechnung nach Gewicht macht, wenn für Artikel kein Gewicht angegeben wird, weiß ich nicht, es kann gut sein, daß die Berechnung dann schlicht nicht funktioniert. Ob eine Eingabe von 0 funktioniert, weiß ich auch nicht, aber wenn du 10 Gramm eingibst müßte das doch eigentlich klappen, sofern die 10 Gramm nicht gerade die 10 Gramm sind, durch die eine Gewichtsgrenze überschritten wird.

 

Du schreibst, bei einer Kombination werden "statt der höchsten Versandkosten die niedrigsten" berechnet. Es müßten schlicht und einfach die dem Gesamtgewicht entsprechenden Versandkosten berechnet werden, sonst stimmt etwas nicht. Versandkostenfreier Versand der Abdichtmittel allein funktioniert ja offenbar wie gewünscht, nur den nächsten Absatz (extra Sendung fälschlicherweise mit Porto) verstehe ich nun überhaupt nicht, allein oder in Kombination oder gibt es noch eine dritte Möglichkeit oder was ...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More