Jump to content
MalcomX

Probleme mit Modulentwickler ! Wohin wenden ?

Recommended Posts

Hallo ! ! !

Wir haben ein Nachnahme Modul gekauft.

Ich habe den Entwickler extra zuvor gefragt ob es mit dem Modul für europäische Rechtssicherheit kompatibel ist, und jetzt bemängelt Trusted Shops das im letzten Schritt der Bestellung es in der Bestellübersicht nicht mit gelistet wird. Also die Nachnahmegebühr.

Der Entwickler windet sich und schiebt es darauf das ich mich an die Entwicker des Moduls für Europäische Rechtssicherheit wenden soll. Was sollen die bitte damit zu tun haben das die Gebühr SEINES MODULS in der Bestellübersicht gelistet wird ?

Ich will mich jetzt an Presta wenden und so geht es einfach nicht. Vor allem weil ich ihn extra zuvor gefragt habe.

Wohin muss ich mich da wenden ?

Gruß und euch allen einen schönen Abend

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls ihr das Modul über Prestashop Addons gekauft habt, schreibt an den Service dort. Ansonsten habt ihr vermutlich das Geld in den Sand gesetzt.

Was Advancedeucompliance anbelangt, redet der Entwickler allerdings Unsinn, denn es ist ein natives PrestaShop-Modul, an das er seine Entwicklung anzupassen hat und nicht umgekehrt.

Es wäre aber gut, Modul und Entwickler hier namentlich zu nennen, um ausdrücklich im Forum davor warnen zu können. Gibt es im Forum einen Topic zu diesem Modul?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen und erst mal lieben Dank für deine Antwort ;)

Habe ein Mail im Modul Shop an Presta geschickt und wurde auch über den Shop gekauft.

Das habe ich ihn auch geschrieben. Da müssten ja die Entwickler vom europäischen Rechtssicherheits Modul sich um alle Nachnahmemodule kümmern und das kann einfach so nicht angehen. Ich bin mal gespannt wie Presta sich dazu äußert. Der Entwickler schaltet jedenfalls voll auf Durchgang und hält sich stur.

Entwickler: Idnovate

Ist eine Presta Partner Agentur

 

Das Modul heist 

Cash On Delivery With Fee/Surcharge Plus Module

und hier der Link zum Modul

http://addons.prestashop.com/de/6337-cash-on-delivery-with-fee-surcharge-plus.html

 

Bin mal gespannt was dabei rauskommt.

Gruß und euch allen einen schönen Tag

Malcom

Edited by MalcomX (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und solche Antworten bekommt man dann z.B

 

Hi,


It needs an additional development valued in about 500€ and 2 weeks of work time.

Regards,
Edited by MalcomX (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schon eine ziemliche Unverschämtheit!

 

Erste Regel bei Prestashop Addons: Nie - wie in diesem Fall - ein Modul kaufen, das nicht mal mit einer deutschen Übersetzung angeboten wird! Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es für den deutschen Markt untauglich sein.

(Bei spanischen Modulen kommt häufig noch dazu, dass die Kommunikation mit dem Entwickler sich schwierig gestaltet - es sei denn, man spricht Spanisch.)

 

Ob man sich Prestashop-Partneragentur nennen darf oder nicht, ist letztlich eine reine Geldfrage. Hängt von der Anzahl der kostenpflichtigen Schulungen ab und der Höhe der jährlichen Lizenzgebühr an Prestashop. Über die Güte der entwickelten Module sagt dies absolut nichts aus. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gebe ich Dir Recht ja bis auf ein paar Knackpunkte ;)

Ich habe ihn extra davor gefragt und er hat mir das zugesichert. Der Mailverkehr erfolgte alles über hier bzw. Prestashop Module.

Also ich bin mal gespannt was Presta hierzu sagt. Bis jetzt habe ich noch keinerlei Antwort.

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Malcom,

 

mein Vorschlag:

 

1) Modul "zurück geben" und Geld zurück verlangen

 

2) PrestaShop ist out of the Box nicht in der Lage, Nachnahme-Gebühren  oder generell Gebühren (und auch Rabatte) auf Zahlaufschläge zu verwalten.

 

3) PrestaShop darauf hinweisen, dass dieses Modul nicht mit der Europäischen Rechtssicherheit konform geht und der Entwickler dies in der Modulbeschreibung ergänzen möge.

 

Wenn da Trusted Shops oder der Händlerbund mit ins Spiel kommen, finden die immer an diesem Punkt etwas. Das ist aber technisch einfach nicht möglich. In dem Moment muss man halt mit der Gefahr einer Abmahnung leben. Wer das Risiko nicht eingehen möchte, muss sich in der Regel um eine andere Lösung bemühen, die meist viel Geld kostet.

 

Viele Grüße

Chris

 

 

(da fällt mir ein: bereits 2015 hatte ich auf der dmexco PrestaShop darum gebeten, dass ein Filter auf Addons eingeführt werden muss, bei dem man für die EU-Rechtssicherheit kompatible Module/Templates erkennen kann)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mojen ! ! !

Also bis jetzt keinerlei Reaktion von Presta ! Haben die immer so lange Reaktionszeiten ?

Gruß und euch allen einen angenehmen Wochenstart

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, du hast es nicht auf Deutsch versucht. Dann versteht dich nämlich niemand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätt halt doch auf mein Gefühl hören sollen.

Dann hab ich das wohl falsch verstanden mit dem .... es wird nur auf englisch geantwortet :D

Werds morgen auf englisch hinbiegen :D

Gruß und Danke

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht aber auch so da !

Unser Team wird Ihnen in Kürze ANTWORTEN.

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ! ! !

Wie lange sind denn bei Presta die Reaktionszeiten so ? Schon jemand Erfahrungen ?

Hab bis jetzt nach meiner 2ten Nachricht auch englisch immer noch keinerlei Antwort erhalten.

Die Mail habe ich am Montag dieser Woche abgeschickt.

Lieben Gruß und euch allen ein super schönes Wochenende

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ! ! !

Also Presta zeigt keinerlei Reaktion auf meine Nachricht. Wie gemeint habe ich Ihnen nochmal in Englisch geschrieben aber keinerlei Antwort.

Find ich schon irgendwo schwach.

Euch allen ein super schönes Wochenende

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ! ! !

Hab gestern Antwort von Presta bekommen

APPLAUS PRESTA und ich weis nicht was ich dazu noch sagen soll. Obendrein wenn man den Entwickler zuvor noch gefragt hat ob es mit AdvancedEUCompilation zusammenarbeitet.

Es sollen noch 2 weiter Lizensen gekauft werden damit es geändert wird. Find ich einfach nur lächerlich so eine Reaktion :D

Zitat:
 

Hi,

task for add cod fee in the checkout summary has an additional cost because is not a module functionality strictly. Show module confirmation page to meet european rights.

As every work, it has a dedication. Dedication must be paid, like your customers pay for your services.

As an exception, we will do this work if you buy 2 more licenses to cover, in part, our dedication.

 

Gruß und euch allen ein schönes Wochenende

Malcom

Edited by MalcomX (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

War das eine Anfrage beim Serviceteam, oder lediglich über den Entwickler-Antwortbutton?

Falls Ersteres der Fall sein sollte (aber eigentlich in jedem Fall), rate ich dir, dein Geld über PayPal zurückzufordern und als Begründung zu schreiben, dass das Modul in Europa nicht eingesetzt werden kann und der Entwickler sich weigert, es kostenlos an den europäischen Standard von Prestashop anzupassen. Denn die Antwort auf Paypal muss das Addons-Team geben. Der Entwickler ist hier raus aus der Nummer, weil Addons sein Modul vertreibt.

 

Als Käufer kannst du bei Addons auch eine (möglichst englischen) Produktkommentar hinterlassen, das das Modul nicht mit AEUC kompatibel ist und sich der Entwickler weigert, es anzupacken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe das iwie nicht wen die antwort von prestashop kommt.
das die geld möchten für das fixen von einem problem mit einem extern entwickelten modul ok.
aber weshalb dann 2 weitere lizenz käufe von dem modul? der devloper bekommt ja das meiste geld...
macht iwie kein sinn.

 

ansonsten würde ich versuchen wen du das geld wieder hast einen job zu erstellen

vielleicht findet sich ein  developer der es für einen guten preis machen kann, wen es kein passendes modul sonst gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe das iwie nicht wen die antwort von prestashop kommt.

das die geld möchten für das fixen von einem problem mit einem extern entwickelten modul ok.

aber weshalb dann 2 weitere lizenz käufe von dem modul? der devloper bekommt ja das meiste geld...

macht iwie kein sinn.

 

ansonsten würde ich versuchen wen du das geld wieder hast einen job zu erstellen

vielleicht findet sich ein  developer der es für einen guten preis machen kann, wen es kein passendes modul sonst gibt.

 

Ich glaube, du wirfst hier etwas durcheinander. Prestashop Addons ist nur eine Verkaufsplattform für Fremdmodule und -templates. PrestaShop entwickelt die bis auf bestimmte Ausnahmen nicht selbst, sondern verdient an den Preisaufschlägen und Lizenzen für die Entwickler. Wenn also jemand wie in diesem Fall einen fetten Aufpreis zur Anpassung verlangt, dann ist das auf jeden Fall nicht das Serviceteam von Prestashop, sondern der Entwickler selbst.

 

Da scheint sich MalcomX unter den zahlreichen Modulen für COD mit Aufschlag ausgerechnet dasjenige rausgepickt zu haben, das in Deutschland nicht zu gebrauchen ist. Und hat dann auch noch einen Entwickler erwischt, dem es schnurzegal ist, dass sein Modul schon längst nicht mehr dem Standard von PrestaShop entspricht (genauer gesagt für alle, die AdvancedEUCompliance einsetzen, ab Version 1.6.1.2 nicht mehr brauchbar ist).

Aber deswegen muss man nicht das Rad gleich nochmal neu erfinden, indem man sich so ein Modul schreiben lassen lässt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^das ist eigentlich meine aussage ;)
er schreibt ja das die antwort vom prestashop support wäre und sie wollten von ihm das er 2 weitere lizenzen kauft

"Hab gestern Antwort von Presta bekommen

APPLAUS PRESTA"
d.h. passt das für mich ja nicht... ;)


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und erst mal Danke für eure Antworten ! ! !

Die Mail hab ich über das Kontaktformular im Module Shop geschrieben. Ganz unten über den Link Kontakt.

Bestätigungsmail steht auch:

 

 

 

Danke für Ihre Nachricht. Sie wurde an unseren Kundendienst gesendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, dann schreib mal eine PM an den Community Manager und bitte ihn, sich diesen Topic hier ma lanzusehen. Bitte ihn auch. dafür zu sorgen, dass es das Serviceteam der Addons merkt, dass es bestimmte eingebaute Features für den rechtsicheren Gebrauch von PrestaShop in Europa gibt. Und dass sich auch Entwickler der dort angebotenen Module daran halten müssen.

Und er möge doch bitte dafür sorgen, dass du dein Geld erstattet bekommst.

 

EDIT: Habe ich jetzt schon getan. Du hast eine Einladung für den PM-Dialog bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo eleazar ! ! !

Vielen lieben Dank für deine Unterstützung ;)

Dann mal schaun was er dazu schreibt ;)

Lieben Gruß und einen schönen Sonntag

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen ;)

Also irgendwie scheint es keinem einzigen von Presta zu interessieren was läuft. Weder Presta selbst noch diesen Community Manager.

Irgendwie fühlt man sich wirklich im Stich gelassen, und es drängt sich mir immer mehr der Gedanke auf, das zahlende Clients / Agenturen einfach bevorzugt und bevorzugt behandelt werden und das alles wegen 30 €, und ich MEINER ANSICHT nach vollkommen im Recht liege.

Von solchen Entwickler und obendrein noch zertifizierten Agenturen sollte man einfach nur warnen

Lieben Gruß und euch allen einen schönen Tag

Malcom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du denn das Geld über PayPal zurück geholt? Oder habe ich was überlesen?

 

Wenn das Geld eingefroren ist reagiert der Entwickler aber Ratz fatz.

 

Du müsstest den chatverlauf zwischen dir und dem Entwickler ja auch noch haben. Damit ist der Fall für PayPal klar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More