Jump to content

Lausli

Members
  • Posts

    829
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Lausli

  1. Ich kann Whiley nur zustimmen. Du unterschätzt dabei auch einen wichtigen Sicherheitsaspekt beim auslassen von Updates. Sicherheitsupdates. Der "moderne" Server hat damit eher weniger zutun. PHP 5.7 ist jetzt Bauch nicht das Maß der Dinge Mal btw.
  2. Witzig, aber nicht böse gemeint Was du da beschrieben hast ist so ziemlich die aller höhste Kunst,. Es ist das Online äquivalent zu einem Kaufhaus das du betrittst und umgehend sagst: Hier bin ich zuhause, ich Verkaufe das Haus. Was du beschrieben hast ist also nichts weniger als das was Amazon und co. solange anstreben und versuchen zu erreichen wie die Giganten existieren. Schaffen werden Sie es wohl nie. Ich habe viele Klienten / Kunden / User erlebt die anfangen einen Shop zu betreiben. Einige planen sehr gut und einige gar nicht. Was aber viele völlig vergessen ist meiner Meinung nach das wichtigste: Du musst zwingend Prioritäten setzen und wissen was du möchtest. Es ist doof geschrieben, weil eigentlich müsste es auch heißen, dass du zwingend wissen musst was du möchtest und dann Prioritäten setzen. Das eine geht nicht ohne das andere und beides müsste gleichbedeutend behandelt werden. Das fängt bei der Auswahl der verkauften Artikel an, geht über die Marktsituation, Konkurrenz, Vor und Nachteile, wieso der Kunde bei Dir kaufen sollte, das der Kunde sich auf deiner Webseite in den ersten 2 Sekunden zurechtfindet und wohl fühlt, das der Kunde sich auch sicher fühlt (ohne scheiß: Werbung geht gar nicht!) geht dann über zum gebuchten Webhosting Paket etc. Warum ich das erwähne: Ich und auch die anderen hier, die anderen hier und ich wollen das zukünftige Nutzer und Shopbetreiber aus den Erfahrungen der anderen lernen. Leider passiert das viel zu selten mangels der Zeit und dem Willen sich die Zeit dafür zu nehmen sich mit die vielen Themen auseinander zu setzen. Du solltest ganz unbedingt immer Fragen, wenn du etwas nicht verstanden hast denn nur so wirst du dauerhaft Lernen und Vorschritte machen. LG ps: Das fett gedruckte kleine i (i) sieht ja aus wie ein großes I oder kleines l....war das schon immer so?
  3. Hallo, ich habe jetzt mal "spaßeshalber" Prestashop 1.7.x per Autoupgrade installiert. Nach dem Login ins Dash kommt eine mehr oder weniger aussagekräftige Fehlermeldung, dass etwas schief gelaufen ist. Also habe ich mir den Debug-Modus eingeschalten und muss sagen: Sagt mir jetzt nicht viel mehr. Whoops, looks like something went wrong. (1/1) RuntimeException Failed to start the session: already started by PHP. in NativeSessionStorage.php line 137 at NativeSessionStorage->start() in Session.php line 59 at Session->start() in SessionTokenStorage.php line 78 at SessionTokenStorage->hasToken('https-ANONYMOUS_USER') in CsrfTokenManager.php line 72 at CsrfTokenManager->getToken('ANONYMOUS_USER') in Router.php line 49 at Router->generate('admin_product_catalog', array()) in Link.php line 727 at LinkCore->getAdminLink('AdminProducts') in AdminController.php line 1999 at AdminControllerCore->getTabs('141', 2) in AdminController.php line 2000 at AdminControllerCore->getTabs('134', 1) in AdminController.php line 2000 at AdminControllerCore->getTabs() in AdminController.php line 1868 at AdminControllerCore->initHeader() in Controller.php line 251 at ControllerCore->run() in Dispatcher.php line 428 at DispatcherCore->dispatch() in index.php line 99 Laut Github https://github.com/FriendsOfSymfony/FOSFacebookBundle/issues/261 kann ich das Problem aber nicht lösen. Jemand von euch eine Idee? [email protected]:~# php -v PHP 7.0.30-0+deb9u1 (cli) (built: Jun 14 2018 13:50:25) ( NTS ) Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group Zend Engine v3.0.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies with Zend OPcache v7.0.30-0+deb9u1, Copyright (c) 1999-2017, by Zend Technologies [email protected]:~# lsb_release -a No LSB modules are available. Distributor ID: Debian Description: Debian GNU/Linux 9.5 (stretch) Release: 9.5 Codename: stretch .
  4. Hallo liebe User Ich weiß, dass es dieses Thema schon recht oft gab. Entweder funktioniert die Suche nicht mehr oder ich habe verlernt sie zu benutzen.... Ich bin ja jetzt knapp ein Jahr nicht mehr aktiv. Daher habe ich den Überblick ein wenig verloren :S Da ich mehr oder weniger neu anfange mit dem Shop stellt sich mir jetzt die Versionsfrage ganz aktuell. Könnte mir wer ein wenig auf die Sprünge helfen? Ihr wisst, an sich mag ich PS aber auch eine alternative steht im Raum. Welche überlasse ich euren ggf. kommenden Vorschlägen. LG Rene
  5. Man sollte das etwas spezifizieren was jeder machen muss, wenn er rechtssicher den Shop mit prestashop betreiben will und das was man sollte. Dann vielleicht mein Thema Mal rauskramen zwecks Kleinunternehmer . Denke diese Zielgruppe kann man da jetzt ganz gut erreichen. Dann wäre ja allgemein noch wichtig wie die Daten auf dem Server geschützt werden. Man muss ja nicht nur den Shop absichern sondern auch das Gerüst auf dem er steht. Ob das rechtlich reicht Patches einzuspielen, wenn ein Bug einen relativ leichten unbefugten dem Zweck Manipulativen Zugriff ermöglicht bleibt ja auch interessant als Frage offen. Ist der Server per "Admin" und "123456" "gesichert" wird diese "Sperre" wohl eher nicht als solche anerkannt werden. Das sollte man nie außer acht lassen, dass eben auch die Passwörter und Kundendatensätze eine ganz besondere Aufmerksamkeit Gebieten.
  6. Naja 1.8 war eher unter der Hand bzw. deine Vermutung und Spekulation. Gewundert hätte es mich aber nicht bei diesem Desaster zu Beginn. Das mit dem nachrüsten ist halt immer so eine Sache. Müsste ja alles Update fähig sein. Toll wäre ein besseres Framework bzw. Wie du schon sagst ein visual Scripting im Bereich Modul. In Sachen Game development sind wir bereits an einem Punkt wo das ganze hervorragend funktioniert. So könnte jemand mit know how ohne Ajax/PHP skills einen ganz hervorragenden Beitrag leisten. Das Problem ist halt das das was wir uns ja eigentlich wünschen und du vorschlägst (was ich sehr begrüße) das AUEC sein sollte. Das ist aber so schlecht umgesetzt und so lieblos entwickelt das man da nicht eben einfach was einfügen kann. Echt schade. Die Franzosen sind die neuen Italiener...roadmaps sind als Händler bzw. Endanwender eigentlich ganz essenziell. Aber stimmt. Daran hatten sie sich kaum gehalten schade.
  7. Ihr seit nach wie vor wie ein 100 jähriges Ehepaar Mal generell gefragt, im DevBlog fand ich dazu jetzt nichts. Wie geht's weiter mit 1.7.x? Eigentlich war ja Mal 1.8.x im Gespräch U d das 1.7 nur das Vista der Systeme ist. Rechtssicher trotz vorverivizierung war ja nix. In Deutschland lief oder läuft man ja Gefahr durch Zahlreiche Gründe abgemahnt zu werden. Nicht zuletzt deswegen weil das Modul für den "kleinen" Binnenmarkt EU / Deutschland ja nicht nur den Cache Fehler aufweist den man laut github jetzt zwar behoben hat sondern auch generell vieles gefehlt hat bzw. falsch oder schlecht umgesetzt hat. Ich habe jetzt nach etwas ruhenden Gewerbe langsam wieder die Zeit und Ressourcen wieder weiter zu machen. Daher hatte ich mich gezwungen nur lesend hier aktiv zu sein. Trotzdem konnte ich was die Deutsche Rechtssicherheit angeht kaum handfestes finden. Ebenso der Weiterentwicklung bzw. Roadmaps von 1.6.x oder 1.7.x. Zuletzt wirkte das ganze Projekt "Prestashop für den deutschen Markt" nämlich wie ein ungewolltes Stievkind welches man wie Potter lieber unter der Treppe anspricht. Nur das hier eben auch nichtmal Magie im Spiel ist. Habt ihr dies bezüglich etwas Lektüre die helfen kann? Besonders eine Einschätzung bezüglich 1.7 / 1.8 wäre toll. Ich selbst werde wohl vorerst sowieso nur auf eBay erkaufen und prestashop als Datenzentrale nutzen (eBay Modul) und die Abwicklung nur über eBay und das Prestashop Backoffice machen. Trotzdem soll an sich ja auch über prestashop selbst wieder was verkauft werden. Daher die Überlegung der roadmaps ob nun 1.6 oder 1.7 zum Einsatz kommt und 1.7 auf absehbare Zeit ein System ist welches man in Deutschland betreiben sollte. 1.6 wird ja sowieso nur noch gepatched und TB hatte im August letzten Jahres seinen letzten Release was angesichts des verwendeten Codes in meinen Augen merkwürdig erscheint. Danke euch und frohes neues PS Ich habe es mit Handy geschrieben, Fehler seinen mir bitte verziehen .
  8. Thank you for reply me but this is the german forum, in past time it was required to write german here... Maybe I see it wrong, but it should not be a solution to deactivate a Prestashop module. If the Gamification Module is corrupt i think prestashop have to fix it...but on the other side..its prestashop 1.6 and prestashop only works now on the new and worst 1.7 version... :/ Danke für die Antwort, aber das ist das deutsche Forum, früher war es nötig hier deutsch zu schreiben ... Vielleicht sehe ich es falsch, aber es sollte keine Lösung sein, ein Prestashop-Modul zu deaktivieren. Wenn das Gamification Modul korrupt ist, denke ich muss, Prestashop es reparieren ... aber auf der anderen Seite ... es ist Prestashop 1.6 und Prestashop arbeitet nur noch an der neuen und schlechtesten Version 1.7 ...: /
  9. Hallo, ich habe meinen Shop ja seit na weile auf Eis gelegt, bis Zeit zum auftauen ist. Trotzdem prüfe ich antürlich regelmäßig updates etc. Nun dauert der Login fast 15 Minuten, der Grund: Der Handshake mit gamification.prestashop.com Besteht das Problem länger schon oder ist das jetzt (heute) bei mir eine ausnahme? LG
  10. Was für ein unnützes Textwerk welches du hier ergießt. Es gibt auch User, die professionelle Templates wünschen und ggf. auch Updates für kommende prestashop Versionen. Es ist durchaus möglich ein Thema anzupassen, aber das Einbringen von jquery und carnves kann schon duraus komplizierter werden. Bitte schreibe entweder etwas, was zum Thema passt oder gar nichts. Danke
  11. Okay, über das Backoffice geht esnicht per https://drive.google.com/drive/folders/0B2esSPNSygOW..... Den Link erkennt er nicht, er ist ungültig. Ich mach da smal mit der .htaccess
  12. Hey, danke für das Feedback. Ich habe die Google Suche schon maltretiert aber nix sinnvolles gefunden. Über Google Drive und cdn an sich ja aber presta ist ja eher ein spezial Thema. Deine alten habe ich über die Google suchen hat gefunden . Nachher werde ich Mal die interne suche nutzen und schauen. Mal gucken was bei raus kommt, aber ich denke du wirst da völlig Recht haben. Lg
  13. Hey, Guys. Ich will mal einen CDN Testen. Ich habe mehr als genug freien Space auf Google Drive, vielleicht wäre es ja sogar auch eine alternative 4 Free mit 15 GB für einige andere User. Ich habe in meiner Ablage einen Ordner erstellt, den ich für alle Freigegeben habe, die den Link haben. Der Ordner heißt "PRESTASHOPCDN" wobei der Name egal ist. Da habe ich den Ordner "img" hochgeladen (läd noch hoch). Dann habe ich den Link von GoogleDrive in das CDN Feld 1 eingetragen Die Frage: Hat das mal jemand getestet und wäre der CDN prinzipiell so richtig eingerichtet?
  14. Finde ich wirklich beeindruckend, wie dieser Dienst Typisch Deutsch gehandelt wird. Es ist teuer und Kompliziert und umständlich. Auf der einen Seite wollen Sie PayPal Konkurrenz machen und der scheinbar eigentliche Punkt: Geld verdienen. An sich ja völlig normal, aber im Ungleichgewicht. PayPal ist ja auch teuer, aber wenigstens Userfreundlich. Ich gehe daher mal davon aus, dass es wie viele Deutsche Projekte floppen wird.
  15. Hallo liebe E-Commerc'er Mir ist heute mal so eingefallen, da gab es ja mal etwas. Etwas was PayPal den Rang abjagen sollte von den deutschen Entwickelt. Nach etwas googlen hatte ich den Namen dann gefunden "Paydirekt". Auf der Seite der Partner steht bei Prestashop ja davon nichts. Wird wohl auch nie. Nun habe ich nach etwas suche das hier gefunden: https://www.sellxed.com/shop/de/eur/software/manual/pdf/de/prestashop-paydirekt-zahlungs-modul.html/ Kostet aber auch stolze 170€ https://www.sellxed.com/shop/de/eur/prestashop-paydirekt-zahlungs-modul.html Eigentlich sollte Paydirekt ein eigenes Modul zur Verfügung stellen. Konnte ich aber nicht finden. Hat jemand Erfahrungen mit Paydirekt?
  16. Vielleicht hilft Dir ja auch das hier: https://www.prestashop.com/forums/topic/606962-kleinunternehmer-mit-prestashop-know-how-sammlung/ Da scheint ja noch etwas mehr Bedarf zu bestehen. Viel Glück und nicht aufgeben
  17. Danke für den Beitrag. Ich habe es ja schon mal erwähnt, ich habe das Problem, dass meine Zeit sehr begrenzt ist. Logo, Name, Auftritt. Das sind sachen die sind natürlich für die Akquise sehr wichtig und müssen gemacht werden. Das versuche ich Zeitnahe mal zu ändern. Allerdings ist wie wir alle wissen das ändern des Names mehr als nur Photoshop öffnen. Da muss entsprechend viel Zeit investiert werden. Der Shop läuft als Nebenverdienst und das bleibt er noch eine weile. Zur gegebenen Zeit wird da einmal eine entsprechende Summe investiert und quasi neu gestartet. Neue TLD, neuer Name, neue CI etc. Die Sprache wird noch auf EN erweitert. Leider einer der zahlreichen Punkte, die noch auf der ToDo stehen. Den Newsletterblock übersetze ich nachher noch. Warenkorbübersicht. Naja das ist halt Design technisch so gemacht. Ich schau mal was ich da mache bzw. machen kann. Ist halt wie beim Logo, das nicht so richtig rein passt. Zu deinem zweiten Beitrag: Es ist natürlich schwierig, wie @Claudiocool schon sagte abzuwägen wohin die Reise gehen soll. Du hast hier ja offensichtlich ein Interessenkonflikt. Daher ist ein Balanceakt immer schwierig. Ich gehe natürlich nicht davon aus, dass du nicht helfen willst. Im Gegenteil. Daher möchte ich jetzt auch gar nicht so sehr darauf eingehen was deine weiteren Beweggründe sein könnten sondern konzentriere mich mal auf die Kernfrage deines Beitrags: Die Kunden kommen über die Bildersuche, das ist gerade im Bereich Fashion eine unglaublich wichtige Sache. Natürlich suchen viele bei A-express oder A-baba. Der Kunde ist auch nicht mehr so "blöde" wie vor einigen Jahren. Die Bildersuche per Rechtsklick in Chrome haben offensichtlich viele drauf. Piwik bestätigt mir das. Der zweite Weg wie die Kunden zu mir finden ist natürlich wie auch @Claudiocool schon sagte das Produkt, der Artikelname. "Tattoo Tight" oder "Fuchs Leggings" etc. Das der Name nicht passt ist bekannt. Es war ursprünglich anders geplant alles. Der dritte Weg ist auch tatsächlich eBay. Es gibt eine kleine aber beständige Anzahl an kunden, die den Artikel auf eBay finden und dann im Shop kaufen, weil er da etwas günstiger ist. Das machen wenige, weil Sie glaube ich eBay als Treuhändler oder Vermittler gern als Druckmittel haben. Dabei vergessen Sie aber das man beim Shopkauf ebenso an Rechtliche Pflichten gebunden ist und Kulanz zeigen kann und wird. Gerade dann, wenn man auch PayPal anbietet. Also die Zusammenfassung wäre: Der Shop passt nicht zum Namen, der Name nicht zum Shop. Das Sortiment nicht zur CI. Es gibt Zahlreiche Optimierungen und Verbesserungen im FO Rechtlich sollte der Shop damit jedoch erstmal up to Date sein, wenn ich nichts übersehen habe. LG
  18. Do you have a previous installation ? You get any error message? I currently use not even the community edition. I am using the eBay 2 module and recommend this also for new installations. I'm trying to help but can not test the problem https://addons.prestashop.com/de/marktplatze/27282-ebay-20-marketplace.html
  19. Bin gerade unterwegs aber, du brauchst kein SSL sondern einen SSH Zugriff. Also eine Verbindung zum Server über terminal mit z.B. putty
  20. Lycra prüfen - Erledigt Höhe der Versandkosten nach wie vor nicht vor Einleitung Bestellvorgang - Erledigt Laut advancedeucompliance ist die "rechtssichere Bestellseite" angezeigt. "Geld zurück Garantie" löschen - Erledigt Ladezeit der Seite: unterirdisch -- Ja, ich arbeite an dem Script und habe selbst noch eine ältere Version drauf. Am Wochenende komme ich bestimmt dazu die Neue Version drauf zu spielen. Dann geht es deutlich schneller. - Erledigt - Wird aber bald ein neuer Server Sternchenverweis - Erledigt Zum Link Versandkosteninfo auch die richtigen Inhalte packen - Erledigt "zertifizierten Überweisung" löschen - Erledigt CMS-Seiten vernünftig machen - Erledigt "sicherer Versand wird nochmal richtig überarbeitet und eine genau erklärung wie das abläuft." Der Name vom Shop, ja naja. Erstmal bleibt er aber ich weiß, der passt längst nicht mehr. ​Ich hoffe, er ist erstmal rechts sicher
  21. Okay cool. Upload over ftp is working? A few weeks ago the installation worked in back-office
  22. You can try to name it "ebay.zip" maybe it helps but I had never before heared that issue :/
  23. Okay, i try to find out whats the problem but im not sure if i can find any issue in the modul.
  24. You can Try to download the previous version: https://www.prestashop.com/forums/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_id=165634 Maybe it helps. The 1.15.6 removes only active Content
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More