Jump to content
69chris

Themeerstellung viel zu kompliziert !

Recommended Posts

Hallo,

 

erstmal ein großes Lob für das Presto...

die Funktionen und Möglichkeiten sind allesamt spitze

und eigentlich wollte ich es als neuen Webshop einsetzen...

 

aaaaber warum ist denn ein Thema zu erstellen sooooooo kompliziert gemacht ??

 

selbst wenn man ein Thema kauft muss man 1000 Sachen einstellen...

 

und es bringt auch nichts , dass es 1395 Themen gibt,

wenn 1390 davon alle vom Default nur kleine Änderungen haben...

dafür würde ich nie was bezahlen..

 

dann lieber einen anderen Shop nehmen, wo man zwar nur 50 Themen bekommt, die aber alle total anders sind !!

 

aber es wundert auch nicht, dass alle Themen die man kaufen kann fast alle gleich sind,

weil nicht mal die Themenersteller da richtig durchblicken...

 

wie gesagt, ich würde so gerne das Presto nehmen...

aber selbst ein Thema umzubauen, ist mir viel zu kompliziert...

 

da muss unbedingt eine viel einfachere Lösung her...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dir das zu kompliziert ist, dann lass es doch... Sorry, aber wer zwingt dich dazu ? Also Manchmal wundere ich mich schon über die Postings von einigen Usern...

 

Und es stimmt ganz und garnicht, dass alle Themes gleich oder ähnlich sind, auch stimmt es nicht, dass man an Kaufthemes unbedingt dann eigene Anpassungen machen muss. Wenn du damit die Deutschen Gesetze ansprichst, dann stimmt es. Aber das hat weniger mit einem Theme zu tun, sondern mit den in Deutschland vorgeschriebenen eigenen Gesetzen, die es sonst innerhalb der EU kein zweites Mal zu finden sind (teilweise in AT, aber sonst nirgendwo...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also ich wundere mich über Dein Posting,

 

ich habe nun 4 Tage damit zugebracht und mir alle Themen angeschaut...

 

und nun lasse ich es auch...

 

aber mir wäre es viel lieber gewesen, wenn die Themenerstellung einfacher wäre.

 

meiner Meinung nach schaffen es 99% aller User nicht mal ein gekauftes Thema richtig zum laufen zu bringen..

 

und gerade das versteh ich nicht...

 

der Adminbereich ist schön übersichtlich,

selbst neue Artikel einzugeben, sollte jede Sekretärin in 30 min verstanden haben

 

also alles sehr logisch aufgebaut !!

 

auch Module und alles andere ist sehr gut gelöst...

 

nur werden alle Shops die mit Presto gemacht werden, alle fast gleich aussehen, weil das viel zu kompliziert ist !

 

daher mach dir mal Gedanken darüber..

 

und ich wette mit Dir, wenn die Themenerstellung einfacher wird,

 

dann wird Presta die Nr. 1 werden !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Themes die man selbst anpassen kann, dafür gibt es auch bereits Lösungen:

 

http://www.prestashop.com/forums/index.php?/topic/190086-prestashop-theme-maker/ oder

http://catalogo-onlinersi.net/de/31-theme-editor - das sind Themes mit einem eingebauten Editor, wo man jede Menge selbst aus dem Back-Office anpassen kann. Das ist eine Lösung für Leute die eben nicht programmieren könnnen, aber individuell ein Theme anpassen möchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ich bin auch kein Experte. Und auch ich habe es geschafft.

Es stimmt auch garnicht, dass man ein Theme erst einmal umbauen muss, um es zum Laufen zu bringen. Wenn du eines außerhalb Prestashop bei Template-Monster kaufts, mag das sein. Darauf hat Prestashop keinen Einfluss, wenn dort irgendwelche Möchtegern irgend etwas programmieren, das nicht funktioniert. Bei den Kauf-Addons von Prestashop können nur geprüfte Anbieter verkaufen, also nur diejenigen, die auch ihr Handwerk verstehen. Dafür bürgt Prestashop auch und es ist auch ein Garant, dass jedes Modul und Theme sofort ohne Probleme funktioniert. Manchmal, aber das sind wirklich sehr wenige Fälle, können Probleme auf Grund einer speziellen Serverkonfiguration erscheinen. Exoten wird es immer geben, das sind aber eben Exoten.

 

Man kann sich auch vorher erkundigen, bevor man etwas kauft. Dazu gibt es hier eigene Postings:

 

http://www.prestasho...ovidern-direkt/

http://www.prestasho...hlungsoptionen/

http://www.prestasho...dule-templates/

 

Wer sich mit Smarty auskennt, kann ein Theme auch sehr schnell umbauen oder selbst eines erstellen. Diejenigen, die Smarty-Technologie nicht kennen, oder nicht wissen was das ist, sollten es wirklich lassen.

 

Eine Sekretärin soll den Shop bedienen (Prestashop ist wirklich sehr intuitiv und leicht erlernbar, insoferne man den Willen dazu hat und ein wenig Hirn !). Es ist nicht Aufgabe einer Sekretärin zu wissen was Smarty, CSS und HTML ist, bzw ein Theme zu erstellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Themes die man selbst anpassen kann, dafür gibt es auch bereits Lösungen:

 

http://www.prestasho...op-theme-maker/ oder

http://catalogo-onli...31-theme-editor - das sind Themes mit einem eingebauten Editor, wo man jede Menge selbst aus dem Back-Office anpassen kann. Das ist eine Lösung für Leute die eben nicht programmieren könnnen, aber individuell ein Theme anpassen möchten.

 

Hi,

 

ja das schaut schonmal viel besser aus

 

ich denke eines der beiden werde ich mir mal kaufen

 

danke für diesen Tip !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die argentinische Seite (rsi) gehört einen Mitentwickler und Moderator im Spanischen Forum. Du gehst also kein Risiko ein, dass da etwas nicht funktioniert, und wenn, dann wird es passend gemacht. Kostenlos...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ich bin auch kein Experte. Und auch ich habe es geschafft.

...n ein Theme auch sehr schnell umbauen oder selbst eines erstellen. Diejenigen, die Smarty-Technologie nicht kennen, oder nicht wissen was das ist, sollten es wirklich lassen.

 

Hallo,

 

hast Du einen guten Link, wo man sich in Smarty einarbeiten kann?

ich hab auch wirklich keine Ahnung, wollte aber mal reinschnuppern.

 

gruss

kulli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Kulli,

du kannst dich ja in smarty einarbeiten. Entweder auf der Homepage http://www.smarty.net/ oder mal google Suche bemühen.

Meines Erachtens macht es aber mehr Sinn sich mal mit CSS auseinander zu setzten. Da geht schon ein Menge. Ich frickel auch nur immer das Standard Template um und hau da eben nen anderes Header Picture aber die einzelnen Template Files Smarty mäßig zu bearbeiten.. da brauch man echt schon einiges an Know How. Tatsächlich stellt smarty ja auch nur die Brücke zur Programmlogik her.

Da das schon sehr lange am Markt ist, ist das halt sehr stabil und kann so etwas wie Page-Caching von Haus aus.

Wenn man mal ein Modul machen will, dann sollte man da die Basics schon drauf haben. Für das Erscheinungsbild ist aber mehr oder weniger das CSS Styling verantwortlich und da kann man mit ein bisschen kenne auch am schnellsten was drehen.

Beste Grüße, trip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir gerade noch ein das PS Standard Template jetzt glaube ich auf dem 960 Grid System beruht.

Da hab ich mich noch nicht somit befasst. Ist aber wohl auch essentiell wenn man einzelne Content Blöcke resizen will und hat wieder nichts mit Smarty zu tun.

Grüße, trip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Themes sind immer Einarbeitungssache :) Persönlich muss ich sagen, dass ich mit der CSS und den Smarties beim Presto-Shop am Besten zu Recht komme. Jede CSS sitzt dort wo sie hingehört und es sind nicht alle CSS in einer stylesheet zusammengefasst. Und unterschiedlche Seitengestaltung 1/2 oder 3 spaltig lässt sich viel besser bewerkstelligen als bei vergleichbare Produkten.

 

Wenn Du mit diesem CSS Probleme hast, dann bekommst Du mit anderen Shop-Templates noch Größere.

 

Gruß

Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder empfindet bestimmte Aufgaben anders. Für manche ist es zu kompliziert, für andere wieder sehr einfach. Das liegt im Naturell eines Menschen. Ich kann dazu nur sagen: wenn man es nicht kann, dann sollte man es auch lassen und jemanden beauftragen, der es kann. Nicht jeder Mensch kann alles...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm...

auch ich versuche mich hier mit null HTML und CSS und was auch immer abzukämpfen :(

also ist es dann wohl dann doch so das man ohne diese dinge hier nicht zurecht kommen wird?

Dies ist nun doch sehr entscheident...

leider fand ich gambio von der bedienung auch nicht viel besser :/

und soweit ich hier nun probiert hatte ging hier einiges viel besser

 

leider bekomme ich es nicht hin ein Horizontales Navibar  hinzubekommen usw..

sobald ein Programierfenster aufgeht ist dies ein >Rotes tuch für mich :(

 

und beauftragen.... ich verstehe ja aus meinen null kenntnis das dies ein enormer aufwand sein kann

 

ich selbst stelle aufkleber her muss logos/motive designs neu oder nachzeichnen was auch ein enormer aufwand ist

jedoch möchte dies auch niemand bezahlen

also verschenkt man dies mit...

und besonders viel verdiene ich da nicht damit... daher muss wie bei vielen anderen die investition niedrig gehalten werden.

Tja mir wird dann wohl gesagt werden das ich es eben sein lassen soll _ was aber auch nicht die lösung ist

 

bin ich nun föllig falsch mit dem prestashop ?

 

Ps: Hoffe es war ok mich da irgendwo mit reinzuhängen ohne einen eigenen tread auzumachen

aber nach nun 48 stunden ohne grosse ergebnisses  bin ich am ende :(

 

danke vorab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo krazy-styles, wenn du 0 Vorkenntnisse hast, dann empfehle ich dir den Theme Maker. Dort kannst du dir im Nu ein eigenes Template zurechtbasteln, mühelos und ohne Vorkenntnisse von Codes: http://presta-theme-maker.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi julie :)

hey vielen dank für die schnelle antwort

auf der seite war ich schon hab mich nicht genauer damit befasst

 

da ich hier irgendwie rauslese das manche templates auch mit Funktionen ausgestattet sein können

 

ich bin ja auch bereit ein Template zu kaufen

nur muss ich dann auch wirklich sicher gehen das dies so ist wie ich es brauche

bzw. leicht anpassen kann...

 

eine weitere frage... hoffe man kann mir die beantworten

da auf meiner seite nicht als shop sein soll bzw ich weiss nicht ob prestashop dafür alleine ausreicht

 

da ich in der navigation verschiedens brauche

wie  Gallerie (für referenzen), Information ( für vorlagen, farbkarten ,datenblätter, Verklebeanleitungs usw

 

ob ich für sollche sachen dann noch ein CMS system brauche ,  zb.wordpress oder joomla

 

wie gelsen habe kann ich dann den shop über ein modul in das CMS system ziehen

 

hier ist dann die frage wie bekommt man es hin das , das layout gleich erscheint

oder ist dies nicht nötig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja bei Kaufthemes ist das so eine Sache. Wenn die noch zusätzlich features anbieten, dann wird die Anpassung noch schwieriger und helfen kann dir im Endeffekt nur der Entwickler selbst, nach seinem guten Willen. Fehler muss er ausbessern, Anpassungen kostet sicher extra.

 

Deine CMS-Seiten kannst du auch im Prestashop CMS hinterlegen. Das ist keine Problem, Dazu benötigst du nicht extra eine andere Software.

Edited by cd2500 - julie (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

an das muss ich mir nochmal anschauen...

ich versuche es es vergeblichsteine Horizontage navigationsleiste mit diesen informationen drin bzw die buttons zu meinen cms seiten...

welch ein graus

 

im anhang dies hatte ich mit dem strato-shop testzugang gemacht

sol in etwa sollte dies sein

gescheitetrt am stratoshop ist es nur weil nur max bis zu 200 Prduktvarrianten möglich sind

und ich habe frumaufkleber mit 10x10 farben je bild bzw da manche 2 farbig sind dann je produkt 20x20 farben

das übersteigt alles leider

zumal hier im presta wiederum viel bessere features sind um das produkt in versch. farben darzustellen und auszuwählen

doch bevor ich an die produkte gehe

was relative leicht ist

 

muss erst das ganze erscheinungsbild stehen...

danke für deine schnelle antworten

und das an einem sonntag :)

 

post-733447-0-35242900-1385895671_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir gerade noch ein das PS Standard Template jetzt glaube ich auf dem 960 Grid System beruht.

Da hab ich mich noch nicht somit befasst. Ist aber wohl auch essentiell wenn man einzelne Content Blöcke resizen will und hat wieder nichts mit Smarty zu tun.

 

 

Hallo Trip, in prestashop 1.6 wird das Standardtheme auf bootstrap basieren. Ich würde mich daher lieber gleich mit bootstrap 3 befassen. Bootstrap 3 ist mobile first und 960 grid wird Vergangenheit sein. Mit bootstrap 3 gehts aber in die Zukunft  :)

 

@chris69, mich irritiert es immer etwas, wenn jemand "Thema" zu einem Theme sagt. Thema bzw. Themen sind für mich z.B.Forumsthemen. Unten im Forum kann ich weitere Themen laden (die haben aber nichts mit Themes oder Templates zu tun). Ein Theme ist für mich ein Template, wenn man nicht theme sagen will. Aber vielleicht bin ich da auch nur zu empfindlich. Ich krieg immer eine Gänsehaut wenn ein "Thema" installiert wird ... <_<

 

@krazy-styles, ist das Menu schräg oder wirkt das nur so durch die linke Diagonale? Schöne Idee, sieht cool aus ...

Edited by prestamax (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ prestamax. Auch in PS 1.5.6. ist schon teil bootstrap framework oder zumindest eine Vorstufe davon integriert. Das Template unter PS 1.5. arbeitet schon mit grid

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ prestamax nee das bild habe ich mit dem handy gemacht

komme da auch nimmer dran testzugang ist zu :(

ja hat auch 30 tage gedauert bis ich da soweit war

 

die navigation war weiss - gelb und rot

schade

aber hier geht das nicht ohne probleme

auch nicht im thememaker

an irgendwas hängts dann immernoch :(

bald geb ichs auf

hat kein sinn

mir laufen gerade die kunden weg

hab hier stunden noch an arbeit liegen

 

aber gambio bringt mich auch ned weiter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo krazy-stylez,

 

dein Layout ist ja garnicht so unterschiedlich zum Prestashop-Default-Theme.

Du müstest nur das Header-Bild einfügen und die Farben im Top-Menu anpassen, das ist mit geringem Aufwand machbar.

 

Header-Image z.B. so:

http://www.prestashop.com/forums/topic/93333-how-set-background-image-in-header/

 

Bei den Farben wird's geringfügig schwieriger, da müßte ich wissen welche Farbe für welche Funktion stehen soll (Rot/Weiß/Gelb)?

 

Grüsse Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

also nach dem ich alles noch mal deinstalliert hatte und nochmal installiert

habe ich dann bemerkt das ich die obere navigationsleiste mit dem banner überdeckt habe..

 

ich hab mich mal dann gestern an Gambio gewidmet und versucht hie etwas weiter zu kommen

ergebiss : http://shop.krazy-stylez.de/index.php

 

aber auch leider hier auch ein paar mankos.. im moemnt wieder alle prudukte raus

jedoch wenn welche drin sind  nicht so schön und übersichtlich wie bei Prestashop :/

 

hier habe ich zwar nun eine durchgehende leiste die aussieht wie eine navigationsleiste

jedoch nur das dies kategorie ordner sind und ich somit wohl auch keine Informationen..Texte..bilder galerien usw in weitere  unterordner einpflege , doch so in etwa denke ich könnte es gut sein

mein shop wird erst mal nicht so gross jedoch mit sehr vielen produkt varrianten...

ich werd nun halt so lange hin und her probieren bis mir eines der beiden mehr zusagt

 

tja wenn man keine ahnung hat von etwas soll man die finger lassen davon

doch mir ist das zu ungewiss um riesen investitionen zu machen...und vor allem woher:/

 

gut wie gesehen habe kann ich sowas ähnliches auch in dem Theme maker erstellen

doch auch nicht ganz

und wie nun auch nachlese werde ich eine art galerie für meine referenzen in prestashop nicht erstellen können..

in gambio weiß ichs nicht....

 

also ist dies nun richtig zu verstehen die dinge die ich in Gambio machen kann  mit dem style edit

hintergrund farbe,bilder, boxen usw breiter oder kleiner machen so wie auch schriften usw

all das geht auf diesem weg nicht in prestashop ?

wenn dann nur mit manueller eingabe

und das ist mir dann zu viel aktion

 

trotzdem gefällt mir die produktanzeige und die möglichkeit versch farben des produktes auszuwählen in prestashop viel besser...

 

tja alles hat ein wenn und aber....

 

und module templates usw  kaufe ich erst wenn ich 100% weiß das ich  es so hinbekomme  das es passt..nur zum testen geld rauschmeissen... das ist mir dann zu viel

ich werd wohl weithin versuchen zu spielen ob ich ichs über spielerei hinbekommen ein gescheites handbuch gibts ja nicht und mit englisch muss ich mich schon auf der arbeit abkämpfen da brauch ich das zuhause nicht mehr

 

selbst tuturials gibts für beide systeme auch nichts mit dem ich was anfangen kann...

 

trotzdem danke für eure antworten

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

doch wie ich selbst erkenne

ist mit den bestehenden möglichkeiten

mein grund gedanke völlig falsch :(

das lässt sich so nicht verwirklichen.

nuja ich werd weiter testens

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch bin ich am testen doch langsam versteht man das ein oder andere immer mehr

nur funktioniert einiges nicht weil man doch nicht alles weis und versteht was man machen soll und mit was man was erreicht

ich denk ich muss mir dabei zeitlassen und mich für ein system entscheiden für mich wird wohl ein cms wordpress oder joomla noch nötig sein um beides dann zu verknüpfen nuja sind dan 2 dinge auf die ich mich konzentieren muss

jedenfalls hab ich nun ein kleineres logo rein und siehe da die leiste ist da

zu den produkt kategorien

aber nicht wie ne galerie oder so...

gibt es irgend etwas in deutsch : beschreibungen  und Tutorials die mir helfen könnten es besser einzurichten

und zu verstehen..

 

ich glaube zwar nicht das dies für mich finanziel machbar ist dennoch gerne kann man mir auch mal ein angebot senden was mich zu meinem ziel bringen könnte

dafür sind wohl meine angaben zu wenig

ich habe mir auch nicht die mühe gemacht dies strukturiert aufzulisten..aber in etwa eine vorstellung...

krazy-stylez@t-online.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

also nach dem ich alles noch mal deinstalliert hatte und nochmal installiert

habe ich dann bemerkt das ich die obere navigationsleiste mit dem banner überdeckt habe..

 

 

Das ist nur eine Kleinigkeit, die man mit einer kleinen Änderung im CSS ändern kann. Man muss nur die Höhe im Headerbereich ändern, die in der CSS Datei festgelegt ist.

 

Out of the Box werden eigene Wünsche mit keinem Shopsystem verwirklicht. Lieber die Probleme eins nach dem anderen angehen ... sooo schwer ist das nicht, wenn man systematisch vorgeht ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um die Bannergröße anzupassen änderst du in der header.tpl einfach die Werte.

 

/themes/deinTheme/header.tpl

 <div id="header" class="grid_9 alpha omega">
				<!--<a id="header_logo" href="{$base_dir}" title="{$shop_name|escape:'htmlall':'UTF-8'}">
				<img class="logo" src="{$logo_url}" alt="{$shop_name|escape:'htmlall':'UTF-8'}" {if $logo_image_width}width="{$logo_image_width}"{/if} {if $logo_image_height}height="{$logo_image_height}" {/if}/></a> -->
				<div id="header_right" class="grid_9 omega">
					{$HOOK_TOP}
				</div>

Du entfernst bei logo image height die Zuordnung zur Variablen und schreibst dort die tatsächliche Größe hinein.

 

z.B.

{if $logo_image_height}height="120px"

Eine andere und elegantere Variante, wäre über die css-Dateien zu gehen, das erfordert, aber die Anpassung einiger Dateien.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Um die Bannergröße anzupassen änderst du in der header.tpl einfach die Werte.

 

Du entfernst bei logo image height die Zuordnung zur Variablen und schreibst dort die tatsächliche Größe hinein.

 

z.B.

{if $logo_image_height}height="120px"

Eine andere und elegantere Variante, wäre über die css-Dateien zu gehen, das erfordert, aber die Anpassung einiger Dateien.

 

Das wird nicht helfen. Die tatsächliche Bannergröße wird ja automatisch eingelesen, das ändert nichts daran, dass der Banner die Navi überdeckt. Das Problem liegt darin, dass das Logo mit position absolute aus dem normalen Fluss herausgenommen wird und sich der Header deshalb nicht an die tatsächliche Größe anpasst. Man kann sich damit behelfen, indem man in der Datei blockuserinfo.css (die liegt im Ordner modules/blockuserinfo) in Zeile 3 bei noch einen margin-bottom hinzufügt, der so groß sein muss, dass es für das größere Logo ausreicht, also z.B.

#header_right #header_user {
    clear: both;
    float: right;
    margin-top: 8px;
    margin-bottom: 50px;
}
Edited by prestamax (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey vielen dank euch für die tips

 

ich glaub ich sollte wenigstens doch mal nen grund kurs besuchen um etwas mehr durchblick zu bekommen

wenn ich wenigstens etwas mehr zeit hätte---

da muss ich erst mal schauen wo ich das finden und ob ich das hinbekomme

das mit den Hocks habe ich noch nicht ganz geblickt das nächste fenster das aufgeht.

 hier mal nachdem ihr das im anderm system schon gesehen habt ist ja noch nichts besonderes trotzdem wurde sich gestern eher zu dem prestashop tendiert wenn ich es ein wenig aufpäppeln kann

und meine sachen  galerie,informationen wie farbkarten und verklebe anleitungen usw...

http://online-shop.krazy-stylez.de

 

hab da jetzt ein kleineres logo rein mit wappen was wirklich schlecht zu sehen ist

 

denke aber so lange impressum usw noch icht ganz ausgefüllt ist und ich am ende nicht hab rechtlich prüfen lassen darf ich das nicht all zu lange offfen haben...

 

eines hatte ich gestern abend noch ich wollte eigene bilder in den slider machen der zeigt diese nicht an

muss ich das der grösse entsprechend abspeichern oder in nem speziellen format ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

och nÖÖ was neues ich habe änderungen in kategorien,slider usw gemacht leider sind dich nicht sichtbar und ich sehe noch die alten sachen was von grundauf drin war :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

och nÖÖ was neues ich habe änderungen in kategorien,slider usw gemacht leider sind dich nicht sichtbar und ich sehe noch die alten sachen was von grundauf drin war :(

Das liegt wahrscheinlich am Cache. Während du noch den Shop entwickelst, ist es vielleicht am besten, den Cache zu deaktivieren.

Erweiterte Einstellungen => Leistung

Edited by prestamax (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja hammer danke to easy :) jetzt zeigts den slider auch mit aktuellen bilder an

und warum ist neben in der leiste wenn man  english  auswählt

noch die alten produkte  usw drin? wie bekomme ich das aktuell?

danke nochmals ;) *daumenhoch

Edited by krazy-stylez (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht ja schon richtig schick aus! Mit dem Englisch kann ich nicht nachvollziehen, ich finde den Sprachschalter nicht. Manchmal ist es auch noch der Browsercache, der noch die alte Seite zeigt. Dann hilft strg + f5 drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja? na das freut mich ;) thx ich sehe wenn man jeden tag dran sitzt kommt man ein stückel weiter

habs gefunden war ein modul habs gelöscht wenns mehr sprachig sein soll kümmer ich mich später darum

bis dahin fehlt noch vieles

da noch aufträge reinkommen ständig kann ich mich dem ding hier nicht permanent widmen

 

ich dummerle wegen dem handbuch tablet nebendran übersetzen lassen..fertig jetzt fehlt nur noch die zeit...

 

dennoch wegen anderen inhalten die in dem shop nicht reinmachen kann...muss ich noch and wordpress oder co...

 

das andere mit der navi leiste oben das hab ich nicht gefunden unter den benannten ort konnte man da nix eingeben..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More