Jump to content
Ultragrasser

1.7.6.1 Kategoriebilder werden immer Skaliert

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Ich versuche seit Tagen Bilder für die Hauptkategorien zu setzen.

Leider werden diese immer zwangsweise zu 141x180 skaliert (Roter Pfeil im Anhang).

Ich habe schon mehrere neue Formate  unter Design/Bilder angelegt, aber es wird immer nur eine 141x180er skalierung Rechts in der Ecke angezeigt.

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand Helfen kőnnte....

Vielen Dank im Voraus!

Ralf

frage.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunschdenken!

Das ist völlig Normal bei dem Classic Theme.

Ich dachte die Bilder würden Standart maessig das ganze weisse Frame ausfüllen müssen.

Dem ist aber nicht so. Es ist in der Tat nur ein kleines Image Rechts 141x180 vor gesehen...

Sorry nochmal für die doofe Frage...:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du danach die Bilder neu generiert?

Es ist wohl auch noch eine Änderung in der theme.css (ca. Zeile 7) erforderlich, ggf. poste mal die URL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Füge ein Anweisung in deine customs.css mit den gewünschten Werten ein - mit 'initial' werden die Werte der Grafik genommen

.block-category .block-category-inner .category-cover img {
    width: 141px;
    height: 180px;
}

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich bin auch dabei, die Bilder im neuen Shop 1.7.xx zu optimieren.
Allerdings ist es bei mir auch so, dass die Bilder klein bleiben.
Ich vershehe nicht, weshalb man die Bilder so klein anzeigen lässt, wenn der Bereich eigentlich so viel Platz beinhaltet.
Die Bilder sollen den kompletten Bereich füllen und die Beschreibung wird dann darübergelegt, wie es beim Slider ja schon korrekt funktioniert.

Vielleicht hat jemand die Lösung.

Gruß

 

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau hier habe es so gelöst

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
57 minutes ago, see_k said:

Schau hier habe es so gelöst

 

 

 

58 minutes ago, see_k said:

Schau hier habe es so gelöst

also bei mir haut es noch nicht so hin.
Dass ich die Änderungen in der custom.css vornehmen kann ist für mich klar.
Habe dort auch andere Änderungen vorgenommen.
Allerdings bleibt bei mir das Bild immer auf diesen 141 x 180 px.
Ich bin mir auch gar nicht so sicher, ob die Kategoriebeschreibung dann über dem Bild zu sehen wäre.

Gruß

 

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das Bild nun in der richtigen Größe hinbekommen.
Allerdings wird es versetzt und verschiebt mir die Beschreibung.
Das hatte ich mir schon so gedacht.

Kategoriebild.thumb.PNG.61cc07f318bc8db613e809a6557b033c.PNG

Hier muss sicher noch einiges in der css geändert werden, damit die Beschribung über dem Bild landet.

Gruß

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du mußt div.category-description noch die CSS-Anweisung "position: absolute;" sowie ggf. eine feste width (hier würde ca. 35% passen) mitgeben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, rictools said:

Du mußt div.category-description noch die CSS-Anweisung "position: absolute;" sowie ggf. eine feste width (hier würde ca. 35% passen) mitgeben.

Moin, danke für die Info.
Werde es gleich auf der Arbeit ein mal anpassen.
Man hat ja eigentlich ein Buch für CSS, aber wenn man jedes mal nach einem bestimmten Problem in Büchern suchen müsste, wäre der Shop erst in Monaten fertiggestellt und die Foren hätten keine User mehr 😊.

Gruß

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe die Änderungen ein mal vorgenommen.
Die Beschreibung scheint nun wieder korrekt positioniert zu sein.
Es stört anscheinend noch die Überschrift, wie im Screenshot zu sehen ist.
Das Bild müsste man dann hinterher noch korrekt einstellen.

Gruß576988515_Screenshot-05_02.202010_05_01.thumb.png.2c38b52c6a5e4eb7056700fecbb0e0e9.png

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry bei mir war es einfach

picture in gewünschter grösse hochladen

 

diesen code eintragen (kannst du auch testmässig gleich ins theme.css machen und dann ins custom.css)

image.png.6854d95739f1067be7341d80a7f28d9f.png

 

sicherheitshalber hier eintragen (das ging bei mir aber nicht ..weill im css fix 141x180 eingetragen ist)

image.thumb.png.f07f8e4f1dcc602552cf339a33cea5cd.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na die Werte stimmen bei mir ja.
Es ist aber so, dass die Kategorie-Überschrift nicht mit bei "#block-category {position: absolute}" einbezogen wird.
Somit wird das Bild verschoben.
 

Gruß

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hattest geschrieben, die Beschreibung solle über dem Bild landen, von der Überschrift war nicht die Rede.

Das Bild wird nicht verschoben, sondern es befindet sich wie auch die Beschreibung einfach nach der Überschrift, um das zu ändern mußt du den Code in der tpl-Datei ändern, per CSS geht das nur mit umständlichen Positions-Verschiebungen.

Dein Bild ist zu breit und ragt rechts aus dem vorgegebenen Rahmen hinaus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, rictools said:

Du hattest geschrieben, die Beschreibung solle über dem Bild landen, von der Überschrift war nicht die Rede.

Das Bild wird nicht verschoben, sondern es befindet sich wie auch die Beschreibung einfach nach der Überschrift, um das zu ändern mußt du den Code in der tpl-Datei ändern, per CSS geht das nur mit umständlichen Positions-Verschiebungen.

Dein Bild ist zu breit und ragt rechts aus dem vorgegebenen Rahmen hinaus.

 

Morgen,

das hatte ich gar nicht bemerkt.
Ich bin davon ausgegangen, dass die Überschrift und Beschreibung in einem Block liegen.
Dann optimiere ich einfach das Bild und lasse die Überschrift so stehen.
Des weiteren hatte ich versucht das Bild verkleinert rechtsbündig anzuordnen, jedoch scheint es nicht zu greifen.
Es wird immer zentriert ausgerichtet.
Anbei noch der Code aus meiner custom.css:
 

.block-category .block-category-inner .category-cover img{width:auto;height:auto}
#category-description {position:absolute;width:35%;}

Das mit dem align:right; habe ich wieder entfernt, da es auch in der theme.css nicht gebracht hat.

1710785188_Screenshot-06_02.202010_08_27.thumb.png.864c3f2694b12624ad4700013c62ce70.png

Gruß
Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich sollte das Bild linksbündig sein, aber das wird langsam ohne Link zum Shop schwierig nachzuvollziehen (z. Zt. kann ich das nur am Demoshop machen).

Am besten wäre es aber wohl sowieso wenn du das Bild in der passenden Breite bereitstellst (warum ist das Bild jetzt eigentlich anders als vorher?).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Bild hatte ich testweise Verkleinert, damit es nicht rechts aus dem Rahmen läuft.
Ich hatte die Maße vom Sliderbild genommen, da dieses die gleiche Breite im Shop einnimmt.
Welche Breite ist denn für das Bild in der Box richtig, damit es die komplette Breite einnimmt, ohne aus dem Bereich zu laufen?
Dann würde ich es genau anpassen.

Gruß
Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kannst du doch ganz leicht selbst ausprobieren.

Rchtsklick auf dein Bild und dann Element Untersuchen. Da kannst du alles testen. Probier unterschiedliche Breiten aus bis du merkst das es so aussieht wie du es gern hättest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

war einige Tage unterwegs und konnte daher nicht mehr viel testen.
So wie es aussieht, bekommt man die Bilder nicht optimal in der Box angezeigt.
Nun habe ich mit dem Gedanken gespielt, die Kategoriebilder im "js-product-list-header" als Hintergrund einzubinden.
Bekommt man das so hin?

Gruß

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst natürlich die tpl-Datei umschreiben, ist sicherlich aber erheblich komplizierter als Anpassungen per CSS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das wird dann natürlich für zukünftige Updates blöd sein.
Da werde ich wohl doch kleinere Bilder auf der rechten Seite platzieren müssen.
Es sieht natürlich besser aus, wenn man die Kategoriebeschreibung so wie im Slider über dem Bild platziert, wie hier zu sehen:

435753195_Screenshot-11_02.202014_20_04.thumb.png.e6e63a0538eeb3cd5e276ad77a7727ce.png

Gruß

Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings nur unter der Voraussetzung, daß alle deine Kategoriebilder entsprechend gestaltet sind. Bei Prestashop 1.6 war es genau so.

Updates macht man normalerweise nur alle paar Monate, da ist es keine große Sache, ein paar Änderungen (die man idealerweise zuvor dokumentiert hat) wieder einzupflegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, rictools said:

Updates macht man normalerweise nur alle paar Monate, da ist es keine große Sache, ein paar Änderungen (die man idealerweise zuvor dokumentiert hat) wieder einzupflegen.

Da hilft die Child-Theme Funktion in 1.7, da kann man Upgraden ohne das die Änderungen weg sind:

https://devdocs.prestashop.com/1.7/themes/reference/template-inheritance/parent-child-feature/

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 2/11/2020 at 6:04 PM, JBW said:

Da hilft die Child-Theme Funktion in 1.7, da kann man Upgraden ohne das die Änderungen weg sind:

https://devdocs.prestashop.com/1.7/themes/reference/template-inheritance/parent-child-feature/

Danke dür die Info.

Ich habe zwar nicht genau verstanden, wie man ein child anlegt, ob man hier einen neuen Ordner erstellen soll oder nicht.
Werde mir das dann ein mal genauer ansehen, falls es doch zur Änderung am Theme kommen soll.

 

Gruß
Domenico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More