Jump to content
Vatta

Umzug des Shops auf neue Domain

Recommended Posts

Hallo,

wir setzen Prestashop 1.7 ein und möchten mit diesem umziehen. Hauptgrund dafür ist, das wir den Domain-Namen ändern wollen. Der Provider bleibt der selbe.

Gibt es irgendwo einen Leitfaden oder jemand Erfahrung damit?

 

Danke!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Vatta,

vor dem gleichen Problem stehe ich auch. Ist aber tatsächlich keines, weil wenn Dein Provider einen guten Support hat, wird er Dich bei Deiner Umzugsarbeit unterstützen. Mach auf jeden Fall vor dem Umzug ein Backup. Etwas problematischer wird es, wie in meinem Fall, wenn Du die Domain ändern willst. Das geht in der Regel auch zügig. Dauert so etwa 1-2 Tage.

Ich weiß leider nicht, wie fit Du im gesamten Handling von Internetseiten bist, aber ich würde Dir gerne einmal ein wichtiges Tool/Werkzeug empfehlen, mit dem Du auch alle Daten auf Deinen eigenen PC ziehen kannst, also auch ein Backup in gewisser Weise. Das Tool ist echt optimal und kostenlos. Hier der Link dazu: FileZilla Download:

Edited by spacemarder
Inhaltliches (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb spacemarder:

Hallo Vatta,

vor dem gleichen Problem stehe ich auch. Ist aber tatsächlich keines, weil wenn Dein Provider einen guten Support hat, wird er Dich bei Deiner Umzugsarbeit unterstützen. Mach auf jeden Fall vor dem Umzug ein Backup. Etwas problematischer wird es, wie in meinem Fall, wenn Du die Domain ändern willst. Das geht in der Regel auch zügig. Dauert so etwa 1-2 Tage.

Ich weiß leider nicht, wie fit Du im gesamten Handling von Internetseiten bist, aber ich würde Dir gerne einmal ein wichtiges Tool/Werkzeug empfehlen, mit dem Du auch alle Daten auf Deinen eigenen PC ziehen kannst, also auch ein Backup in gewisser Weise. Das Tool ist echt optimal und kostenlos. Hier der Link dazu: FileZilla Download:

Nix für ungut aber mit einem bisschen Kopieren ist es leider nicht getan...

Die neue Domain habe ich, der Webspace steht bereit, in den ich die gesamte Seite 1:1 mit den Tools (Plesk) des Providers kopieren kann, ohne sie erst lokal mit nem ftp-client herunter zu laden.

Das habe ich auch schon getestet und (so blauäugig wie ich war) mir erst mal meine Echt-Datenbank zerschossen... :-( 

Es geht darum: kann ich die komplette Verzeichnisstruktur des Shops 1:1 kopieren und brauche "nur" ein paar Parameter/Verweise anzupassen? Und wenn ja, welche?  

Oder wie ist überhaupt zu verfahren?

Gruß - Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter https://www.prestashop.com/forums/topic/532067-howto-server-und-domainumzug-in-7-schritten-deutsch-prestashop-160-1619-inkl-sicherung/ im Bereich Benutzerleitfäden dieses Forums findest du Infos.

Lokal herunterladen solltest du deine Shopdateien als Sicherung sowieso, am besten regelmäßig. Die Datenbank ist darin nicht enthalten, sie sollte regelmäßig gesichert werden.

Es sollte auf jeden Fall per .htaccess eine Weiterleitung von den Seiten der alten Domain auf die entsprechenden Seiten der neuen Domain eingerichtet werden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Vatta!

Jetzt wird es aber knallhart und gar nicht mehr easy.  Meiner Meinung nach ist es da nicht getan mit ein paar Parameter und Verweisen anzupassen. Hintergrund ist leider der Umstand, dass Du Deine Datenbank zerschossen hast und die besteht aus verdammt vielen Tabellen mit ihren Feldern und Indexies. Es sei denn, Dir ist es gelungen, die Datenbanken zu reparieren, sorry, das bei mir leise Zweifel aufkommen. Es wäre auch wichtig zu wissen, wie das Zerschießen der Datenbank passieren konnte und wie sich das Ganze auswirkt, damit man die Fehlerquelle eingrenzen kann.

Der Knackpunkt ist einfach der, dass wenn Du Dein Shop jetzt einfach kopierst, schleppst Du auch Deine zerschossene Datenbank mit. Ich weiß leider nicht, wie viel Zeit Ihr oder Du bis jetzt für die Erstellung des Onlineshops investiert habt. Aber es wäre sinnvoll, wenn Du mir dies einmal mitteilen könntest, um zu beurteilen, ob der Aufwand für eine Reparatur Sinn macht oder nicht.....

Okay Vatta, ich würde jetzt wie folgt vorgehen, vorausgesetzt, das Du etwas phpMyAdmin-Kenntnisse hast:

1.) Gehe auf Dein Webmaster, melde Dich dort an und dann gehst Du auf die Rubrik MySQL-Datenbanken.

2.) Dann erstellst Du eine neue Datenbank und benennst sie vielleicht als AltShop, oder wie auch immer.

3) Kopiere die alte Datenbank in die neue Datenbank namens AltShop. Wenn Du Glück hast, dann unterstützt Dich auch ein Supporter. Dies ist jetzt unser sogenannter Datenbackup, oder Sicherheitskopie, auf der wir immer wieder darauf zurückgreifen können.

4) Danach klickst Du auf die alte Datenbank (Dein Original) damit Du alle Tabellen siehst. Es sollte jetzt eine neue Seite erscheinen, die Dir tabellenförmig alle Tabellen der Datenbank zeigt. Auf die erste Tabelle, bei mir heißt sie ps_access, klickst Du. Nun hälst Du die linke Shift-Taste gedrückt und gehst mit dem Cursor auf die letzte Tabelle und klickst sie an. Mit diesem Schritt sind jetzt alle Tabellen der Datenbank markiert. Übrigens, je nach dem, wie Dein Provider aufgestellt ist, musst Du zuvor Dein PassWort und Namen bereit halten.

5) Alternativ kannst Du auch direkt zur letzten Tabelle gehen, bei mir heißt sie ps_zone_shop, und da brauchst Du nur auf den Text "Alle auswählen" drücken. Mit diesem Schritt hast Du auch alle 263 Tabellen markiert. Rechts neben den Texten "Alle auswählen/ Auswahl entfernen ist ein Auswahlfenster. Hier solltest Du den Text "Repariere Tabelle" wählen.

6) Nachdem die Tabellen repariert wurden, hoffentlich, solltest Du noch einmal Dein OnlineShop testen, ob alles okay ist.

Eines vorab, Vatta: Ich habe auch noch keinen derartigen Umzug gemacht, aber meines Erachtens könntest Du jetzt alles 1:1 in die neue Struktur kopieren. Klar ist aber auch, das gewisse Module jetzt nach Deiner Domain angepasst werden müssen. Und zwar überall, wo zumindest Dein Domain-Name gefordert wurde.

Ich bin mal gespannt, ob der Umzug klappt. Lass von Dir einmal hören, Vatta.

@rictools: Klasse Link, habe ich mir einmal angeschaut. Hilft mir auch bestimmt weiter. Dank dafür!

 

Edited by spacemarder
Inhaltliches (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb rictools:

Unter https://www.prestashop.com/forums/topic/532067-howto-server-und-domainumzug-in-7-schritten-deutsch-prestashop-160-1619-inkl-sicherung/ im Bereich Benutzerleitfäden dieses Forums findest du Infos.

Lokal herunterladen solltest du deine Shopdateien als Sicherung sowieso, am besten regelmäßig. Die Datenbank ist darin nicht enthalten, sie sollte regelmäßig gesichert werden.

Es sollte auf jeden Fall per .htaccess eine Weiterleitung von den Seiten der alten Domain auf die entsprechenden Seiten der neuen Domain eingerichtet werden.

Hallo rictools,

die Anleitung hatte ich auch gefunden, ist das denn auch für Version 1.7 anwendbar?

Weiterleitungen werde  ich tatsächlich einrichten, da in verschiedenen Youtube-Videos und Facebook-Beiträgen Links auf die Produkte unseres Shops existieren.

Gruß - Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb spacemarder:

Hallo Vatta!

Jetzt wird es aber knallhart und gar nicht mehr easy.  Meiner Meinung nach ist es da nicht getan mit ein paar Parameter und Verweisen anzupassen. Hintergrund ist leider der Umstand, dass Du Deine Datenbank zerschossen hast und die besteht aus verdammt vielen Tabellen mit ihren Feldern und Indexies. Es sei denn, Dir ist es gelungen, die Datenbanken zu reparieren, sorry, das bei mir leise Zweifel aufkommen. Es wäre auch wichtig zu wissen, wie das Zerschießen der Datenbank passieren konnte und wie sich das Ganze auswirkt, damit man die Fehlerquelle eingrenzen kann.

Der Knackpunkt ist einfach der, dass wenn Du Dein Shop jetzt einfach kopierst, schleppst Du auch Deine zerschossene Datenbank mit. Ich weiß leider nicht, wie viel Zeit Ihr oder Du bis jetzt für die Erstellung des Onlineshops investiert habt. Aber es wäre sinnvoll, wenn Du mir dies einmal mitteilen könntest, um zu beurteilen, ob der Aufwand für eine Reparatur Sinn macht oder nicht.....

Okay Vatta, ich würde jetzt wie folgt vorgehen, vorausgesetzt, das Du etwas phpMyAdmin-Kenntnisse hast:

1.) Gehe auf Dein Webmaster, melde Dich dort an und dann gehst Du auf die Rubrik MySQL-Datenbanken.

2.) Dann erstellst Du eine neue Datenbank und benennst sie vielleicht als AltShop, oder wie auch immer.

3) Kopiere die alte Datenbank in die neue Datenbank namens AltShop. Wenn Du Glück hast, dann unterstützt Dich auch ein Supporter. Dies ist jetzt unser sogenannter Datenbackup, oder Sicherheitskopie, auf der wir immer wieder darauf zurückgreifen können.

4) Danach klickst Du auf die alte Datenbank (Dein Original) damit Du alle Tabellen siehst. Es sollte jetzt eine neue Seite erscheinen, die Dir tabellenförmig alle Tabellen der Datenbank zeigt. Auf die erste Tabelle, bei mir heißt sie ps_access, klickst Du. Nun hälst Du die linke Shift-Taste gedrückt und gehst mit dem Cursor auf die letzte Tabelle und klickst sie an. Mit diesem Schritt sind jetzt alle Tabellen der Datenbank markiert. Übrigens, je nach dem, wie Dein Provider aufgestellt ist, musst Du zuvor Dein PassWort und Namen bereit halten.

5) Alternativ kannst Du auch direkt zur letzten Tabelle gehen, bei mir heißt sie ps_zone_shop, und da brauchst Du nur auf den Text "Alle auswählen" drücken. Mit diesem Schritt hast Du auch alle 263 Tabellen markiert. Rechts neben den Texten "Alle auswählen/ Auswahl entfernen ist ein Auswahlfenster. Hier solltest Du den Text "Repariere Tabelle" wählen.

6) Nachdem die Tabellen repariert wurden, hoffentlich, solltest Du noch einmal Dein OnlineShop testen, ob alles okay ist.

Eines vorab, Vatta: Ich habe auch noch keinen derartigen Umzug gemacht, aber meines Erachtens könntest Du jetzt alles 1:1 in die neue Struktur kopieren. Klar ist aber auch, das gewisse Module jetzt nach Deiner Domain angepasst werden müssen. Und zwar überall, wo zumindest Dein Domain-Name gefordert wurde.

Ich bin mal gespannt, ob der Umzug klappt. Lass von Dir einmal hören, Vatta.

@rictools: Klasse Link, habe ich mir einmal angeschaut. Hilft mir auch bestimmt weiter. Dank dafür!

 

Alles gut :-) 

Ich konnte ein aktuelles Backup einspielen. Shop läuft wieder...

Danke trotzdem!

Gruß - Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More