Jump to content
Midtownwilli

[gelöst] Hilfe! Großes Problem

Recommended Posts

Hallo liebe Leute!

Hab vor Monaten hier schon einmal schnelle und kompetente Hilfe bekommen.

Ich hoffe auch diesmal gibt es eine Lösung von euch.

Das Probel:

Seit kurzem komme ich im Adminbereich nicht mehr auf die Module.

Genau gesagt beim Click auf Module zeigt sich lediglich ein weißer Bildschirm.

Es gibt keine Fehlermeldungen.

Alle anderen Menüpunkte funktionieren einwandfrei.

Hier zur Info noch der Link auf dem Menüpunkt Module:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/index.php?controller=AdminModules&token=76f1bd426f561561c0a2fd2bc277d6be

Vielleicht hat jemand eine Lösung.

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Browser-cache leeren vielleicht,

versuchs mal testweise mit einem anderen, frischen Browser

gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst solltest du den Debug-Modus einschalten indem du in der 

/config/defines.inc.php PS_MODE_DEV von "false" auf "true" setzt.

Häufig werden dann vernünftige Fehlermeldungen angezeigt,

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

vielen Dank für die schnellen Reaktionen. Leider bin ich erst heute dazu gekommen die Vorschläge zu testen.

Der Browser-Cache ist geleert. Auch der Versuch auf anderen Rechnern führt immer zum gleichen Ergebnis.

Der Eintrag PS_MODE_DEV existiert in meiner defines.inc.php nicht. Hab ihn mal eingefügt und auf true gesetzt.

Das Ergebnis ist leider das Gleiche. Weiße Seite und keine Fehlermeldung.

Im Übrigen, die letzte Aktion vor diesem Problem war im Menü Module "Alle Module" auszuwählen.

Nach einem erneuten Login kam dann die weiße Seite. Nochmel: Alle anderen Menüeinträge funktionieren problemlos.

Vielleicht hat doch noch einer ne Idee.

 

Vielen Dank schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Der Eintrag PS_MODE_DEV existiert in meiner defines.inc.php nicht.

 

Die Version ist 1.6.0.9

Bist du wirklich in der richtigen Datei: /config/defines.inc.php

*
*  @author PrestaShop SA <contact@prestashop.com>
*  @copyright  2007-2014 PrestaShop SA
*  @license    http://opensource.org/licenses/osl-3.0.php  Open Software License (OSL 3.0)
*  International Registered Trademark & Property of PrestaShop SA
*/

/* Debug only */
if (!defined('_PS_MODE_DEV_'))
define('_PS_MODE_DEV_', false);
/* Compatibility warning */
define('_PS_DISPLAY_COMPATIBILITY_WARNING_', false);

Zeile 29 !

 

 

Grüsse

Whiley

Edited by Whiley (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht per Hand ein Modul in ftp eingefügt? Wenn ja, was war das letzte Modul ?

Hatte das auch mal, musste ein kaputtes modul raus nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt hab blöderweise immer in der datei config.inc.php geschaut. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Hab die difines.inc.php geändert.

Ergebnis: Der shop startet nicht mehr. Nur noch ne Menge Fehlermeldungen. Im Admin-Bereich ebenfalls Fehler.

Hier die Fehlermeldung im Admin-Bereich:

Warning: tempnam() [function.tempnam]: open_basedir restriction in effect. File(/www/htdocs/w00fa7a4cache) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w00fa7a4/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w00fa7a4:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w00fa7a4/classes/PrestaShopAutoload.php on line 151

???

Bin schon ein wenig verzweifelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

spiel dir vom github mal diese PrestaShopAutoload.php ein.

Dann lösche - falls vorhanden -  die Datei /cache/class_index.php

-->  Severcache löschen

-->  Browsercache löschen

--> Shop aufrufen

--> prüfen ob die Datei /cache/class_index.php neu angelegt wurde.

 

Treten die Fehler dann immer noch auf?

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

hab jetzt die Datei PrestaShopAutoload.php geladen und in classes kopiert. (Ich hoffe das ist richtig)

Alle anderen Dinge auch ausgeführt. Der Fehler ist der gleiche.

die Datei /cache/class_index.php wird nicht neu angelegt.

Bin langsam ziemlich verzweifelt. Alles neu machen wäre doch ziemlicher Aufwand.

Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Lösung.

Danke erstmal für Eure Mühe!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

die Datei /cache/class_index.php wird nicht neu angelegt.

d.h. wenn du sie löscht wird garkeine angelegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Fehler den du da hast , wurde im letzten Sommer mehrfach hier in den Foren behandelt (Suche benutzen). Hast du denn tatsächlich die richtige PrestaShopAutoload.php aus dem Git geholt. Ich hänge sie zur Sicherheit nochmal dran (entzippen und die bestehende Datei damit überschreiben). Wichtig ist, dass du danach den Cache (auch den compile-cache) löscht!

 

Grüsse

Whiley

 

 

PrestaShopAutoload.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Whiley für deine Mühe. Vielleicht noch eine kleine Unterstützung beim Cache löschen.

was muß ich genau alles löschen?

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Z.B. cache manuell löschen:

In den Ordnern

/cache/smarty/cache

und

/cache/smarty/compile

alles ausser die index.php löschen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Ordner /cache/smarty/cache gibt es 10 ordner und im Ordner /cache/smarty/compile gibt es 149 ordner.

Alle Ordner löschen??

Ne Index.php gibt es im Ordner /cache/smarty.

Ich hoffe es ist korrekt, dass ich alle Ordner löschen muß.

Lieber noch mal fragen, bevor alles hin ist!!

 

Grüße

Midtownwilli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gerade versucht die Ordner zu löschen. Leider keine Chaunce. Immer Zugrif verweigert.

Vielleicht ist das das Problem?

Berechtigungen lassen sich auch nicht ändern!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Berechtigungen lassen sich auch nicht ändern!

Wie versuchst du es, welche Server-Oberfläche hast du, welches Serverpaket bei welchem Hoster?

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Whiley!

Das Problem ist jetzt gelöst. Diese ganze Problemlösung hab ich für einen Bekannten gemacht.

Also der Hoster ist ALL-Incl.com. Hab ich vorher noch nie gehört. Das Paket ist ein Business-Paket.

Allerdings hab ich gesehen, es gibt nur 120MB Memory. Bisschen wenig denke ich. Leider

bietet der Hoster keinerlei Server-Oberfläche an. Halt das ganze für ziemlichen Mist.

Also nach dem kopieren der PrestaShopAutoload.php hab ich ein paar cache-einstellungen im shop geändert.

Danach kam ich ins Modul-Menü im Textmodus. Nach dem Click auf eine beliebige Kategori war wieder alles

in Ordnung.

Ich ein Modul "Flush Caches & Compile" gefunden. Soll nicht schlecht sein.

Ist sowas ratsam?

 

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Mühe

 

Grüse

Midtownwilli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Midtownwilli,

 

freut mich dass es läuft, ich markiere den thread als gelöst.

Bzgl. Hoster sind wir einer Meinung!

Das Modul "Flush Caches & Compile" ist nicht schlecht, wenn man während der Shopaufbauphase häufig den Cache zuverlässig leeren muss. Aber beim normalen Shopbetrieb würde ich's wieder deinstallieren (wie überhaupt alle Module die nicht zwingend notwendig sind).

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More