Jump to content
GrafFoto

Verweise auf den Domainnamen 1.7.5

Recommended Posts

Hallo.

Ich habe ein Backup gemacht und es unter einer Subdomain neu eingespielt, mit eigener Datenbank.

In 1.6 klappte das prima, aber bei 1.7.5 gelingt es mir nicht rauszufinden, in welchen Dateien der Domainname auftaucht und händisch angepasst werden muss, damit es unter der Subdomain läuft.

In der htaccess habe ich alle Einträge geändert ... trotzdem leitet die Subdomain automatisch auf den Hauptshop um.

 

Hat jemand eine Idee was ich unter PS 1.7.5 anpassen muss, damit es mit der Subdomain läuft?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

... gleich noch mal eine Zusatzfrage ... ich habe im Hauptverzeicnis eine Datei cookie txt

Was macht die?

Da sind jede Menge Einträge die alle ungefähr so aussehen:

#HttpOnly_.www.postkartenparadies.de    TRUE    /    FALSE    1584489602    PrestaShop-84656b56aca7d4919c6a82b0d7021213    def50200eeb3e6425f5b865465f5345a2866e7dda324584723b02c33e20782bbd2551fd3564ad6ed14ef9bc82a4ff6c728d95a8114c1e1ab6ef7ea0c780dcfc42a58ee592df17ba791b9f2990fc3a5faafd05e644ef7eafe2021a3252ad54930a6deeadfbed88ba2c64a43d5da86ed5b765a340850b9faa81b1fd84610e1ba236c6e278cbc4cfea2b5722ede85fc348f809e6f4319975cbd5960dcdb01e7ce584a0eff795677ac9649572c6295d5e40a3e94f472deadf20cc03d5d5ffbc3a8dd97852edcd949805089af287a4d387c533f4ce745119076289f599f600feddb9ec256b527

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Domainname muss in der Datenbanktabelle PREFIX_shop_url eingetragen werden. Dann noch /var/cache löschen, .htaccess neugenerieren und Cookies löschen.

16 hours ago, GrafFoto said:

ich habe im Hauptverzeicnis eine Datei cookie txt

Die gibts bei mir nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo JBW, danke für die Antwort ... werde ich mal testen. Bei der 1.6 musste man im config-Ordner noch was anpassen. Aber den hab ich inzwischen mal mit einer Volltextsuche durchgeschaut, da ist nichts mehr drin.

Diese cookie.txt finde ich seltsam ... ich hab da mehr als 1.000 solcher Einträge drin?! Kann es sein, dass mein Server die anlegt?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst ja schauen, ob da neue Einträge dazukommen oder was passiert, wenn du die Datei durch Umbenennen wirkungslos machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits,

in der Datenbank habe ich die URL-Einträge geändert. Cache gelöscht, htaccess angepasst ...

aber ich lande immer noch beim Originalshop.

Ich vermute, dass es daran liegt, dass irgendwo die alte Datenbank aufgerufen wird ... aber ich krieg nicht raus, wo in 1.7.5 die Datenbank definiert wird.

Habe mir schon das gesamte Verzeichnis auf die Festplatte gezogen und mit Volltextsuche nach dem Datenbanknamen gesucht ... aber nix gefunden.

Weiß jemand, in welcher Datei die Datenbank in 1.7.5 definiert wird?

 Dank und Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites
51 minutes ago, GrafFoto said:

Weiß jemand, in welcher Datei die Datenbank in 1.7.5 definiert wird?

In /app/config/parameters.php

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! ... unglaublich, ich hab stundenlang alle Dateien vom Server runtergeladen ... und welcher Ordner fehlt? Der /app/config/ ... werde ich morgen mal ausprobieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

So ... htaacess angepasst ... 2x Domain in der Datenbank angepasst ... Datenbank Aufruf im Ordner /app/config/ angepasst ...

zum Schluß Cache gelöscht und Browsercache gelöscht ...

aber ich werde immer noch von der Testseite zu meiner Hauptdomain umgeleitet???

Hat noch jemand eine Idee für mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den bisherigen Ordner kannst du nicht mehr aufrufen, weil er nach der Neuzuweisung der Domain auf eben diesen Ordner nicht mehr als Unterordner der Domain existiert. Wichtig ist doch auch nur, daß du den Shop mit dem Domainnamen aufrufen kannst.

Sollte der Shop aber mit der alten Adresse bereits in Google gelistet sein oder Kunden diese evtl. aufrufen, mußt du in der .htaccess eine Umleitung vom Testordner auf die Hauptdomain einrichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian.

Verstehe ich nicht ganz.

Ich habe doch ein Backup gemacht und dann alles neu angelegt und das Backup dann in den Ordner / die Datenbank eingespielt.

- neue Domain

- neuer Ordner (Domain wird richtig aufgerufen, wenn ich hier eine index.html zum prüfen hinterlege)

- neue Datenbank

Änderungen wie oben angegeben gemacht ... aber trotzdem werde ich umgeleitet auf die Hauptdomain von meinem Shop.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verliere jetzt aber auch den Überblick, kann es sein, daß du deinen Post nachdem ich meinen Beitrag geschrieben habe verändert hast? Wenn du "Shop" schreibst, was für einen Shop meinst du dann? Denn wenn du auf die Hauptdomain von deinem aktuellen Shop umgeleitet wirst, wäre das doch nicht falsch?

Vielleicht erläuterst du noch einmal genau, unter welcher Domain der Shop aufgerufen werden soll und was dann tatsächlich aufgerufen wird sowie welche Domaineinstellungen du getätigt hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Ist zwar schon fast ein Monat her seit dem letzten post hier. Ich habe gerade eben genau das selbe getan (Kopie des original shops auf dem selben Server mittels subdomain) ohne grössere Probleme. Vielleicht hilft es.
Mein Ablauf war wie folgt:

  1. Subdomain (test.meinshop.ch) auf dem Server inkl. entsprechendem Verzeichnis (testshop) erstellt.
  2. Neue Datenbank auf dem Server erstellt
  3. Original shop (www.meinshop.ch im Verzeichnis "meinshop") in Wartungsmodus versetzt.
  4. Backup der Datenbank (www.meinshop.ch) erstellt
  5. mittels ssh cp -av meinshop/ testshop/ ausgeführt (geht ein bisschen schneller und behält alle rechte der dateien und folder, benötigt aber einen ssh zugang)
  6. Das vorher erstellte Backup in die neue Datenbank importiert
  7. in der Datei testshop/app/config/parameters.php den neuen datenbank name, datenbank user und passwort eingetragen
  8. in der neuen Datenbank in der Tabelle "ps_shop_url" im Feld "domain" und "domain_ssl" die subdomain "test.meinshop.ch" eingetragen.
  9. in den Verzeichnissen "testshop/cache/smarty/chace/" und "testshop/chace/smarty/compile/" des testshops alle Dateien AUSSER der "index.php" gelöscht.
  10. im backend des testshops in den URL Einstellungen die Benutzerfreundlichen URLS aus- und wieder eingeschalten um die .htaccess neu zu generieren.
  11. Fertig!

Das einzige Problem was ich nun noch habe ichs dass ich einen "500 internal server error" erhalten, wenn ich im Modul Manager auf "Meldungen" oder "Aktualisierungen" klicke.

Alles andere funktioniert einwandfrei (auch das installieren von Modulen). 

Vielleicht hat jemand noch einen Hinweis warum ich den 500 internal server error auf nur diesen 2 spezifischen Seiten erhalte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, spacecube said:

Vielleicht hat jemand noch einen Hinweis warum ich den 500 internal server error auf nur diesen 2 spezifischen Seiten erhalte.

Aktiviere den Debug Modus um die Details zu dem Fehler zu sehen. Bei einem 1.7er Shop befindet sich der Cache unter /var/cache/ und sollte dort gelöscht werden

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, JBW said:

Aktiviere den Debug Modus um die Details zu dem Fehler zu sehen. Bei einem 1.7er Shop befindet sich der Cache unter /var/cache/ und sollte dort gelöscht werden

Das muss ja genau mir passieren... kaum übermittle ich meine Antwort, ist dieses Forum down.... also alles nochmal:

Hallo JBW,
Danke für Deine schnelle Antwort.

Wenn ich den Debug Modus (im Backend) einschalte, dann funktioniert alles super (auch die beiden Seiten funktionieren und es wird sogar angezeigt wie viele Aktualisierungen es gibt).

Ohne Debug Modus gehts nicht mehr und es zeigt auch nicht mehr die Anzahl Aktualisierungen an.

 

Ich hab nun mal in der Datei /config/defines.inc.php verändert und somit den Debug Modus auf False gelassen und nur display_errors auf "on" gesetzt. Nun bekomme ich beim Aufruf der beiden betroffenen Seiten diesen Fehler:

Fatal error: Cannot declare class Ps_Shoppingcart, because the name is already in use in /www/testshop/modules/ps_shoppingcart/ps_shoppingcart.php on line 35

Im Backend unter den erweiterten Einstellungen / Leistung, habe ich gesehen dass der Punkt "Cache verwenden" auf "Nein" gesetzt ist.

Gehe ich allerdings mittels FTP in das von dir genannte cache Verzeichnis, ist dieses voll mit Verzeichnissen und Dateien.

Kann ich dieses /var/cache/ Verzeichnis nun einfach per hand leeren und alles darin löschen oder muss ich dabei etwas belassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach löschen (wenn du sicher gehen willst, Ordner cache umbenennen und neu als leeren Ordner erstellen).

Ich würde das Shoppingcart-Modul resetten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 hours ago, rictools said:

Einfach löschen (wenn du sicher gehen willst, Ordner cache umbenennen und neu als leeren Ordner erstellen).

Ich würde das Shoppingcart-Modul resetten.

Danke Dir!

Werde es die Tage ausprobieren. Werde dann rückmelden obs geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 4/10/2020 at 11:24 AM, spacecube said:

Danke Dir!

Werde es die Tage ausprobieren. Werde dann rückmelden obs geklappt hat.

Moin,

Ich habs nun ausprobiert. resetten des Shoppingcart- moduls hat nichts gebracht.

Umbenennen des cache folders war dann die Lösung.

Danke euch für die schnelle und gute Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More