Jump to content
Leuchtturm

Artikel mit mehreren tausend Attributen

Recommended Posts

Mahlzeit!

Ich bin noch neu und vielleicht habe ich bislang nicht das richtige gesucht. Gefunden habe ich bislang jedenfalls nicht das, was ich gesucht habe.

Also. Ich möchte Artikel anlegen, die über mehrere tausend Attribute (?) verfügen. Stellt Euch eine Sprühdose vor. Der Farbton ist nicht beschränkt auf die üblichen 20 Varianten, die für T-Shirts o.ä. für gewöhnlich eingerichtet werden, sondern diese Sprühdose kann einen von ungezählten Farbtönen aus mindestens 5 Kollektionen enthalten.

Ich möchte dazu kommen, das man zunächst eine der 5 Kollektionen auswählt und in der Folge nur noch die Farbtöne in einem weiteren Drop-Down-Feld zur Auswahl stehen, die dieser Kollektion angehören. Die Tabelle soll genauso für einen zweiten Artikel zur Verfügung stehen. Wie gehe ich am besten vor (wenn das überhaupt abzubilden ist...)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Module für eine große Zahl von Varianten, die zum Teil auch die Darstellungsmöglichkeiten verbessern. In deinem Fall würde ich aber überlegen, ob es nicht einfacher wäre, den Kunden die Farbnummer oder die CMYK-Werte eintragen zu lassen. Auf einem Computer kannst du sowieso eine so große Zahl von Farben nicht darstellen, da jeder Bildschirm sie anders anzeigt und sie sich generell von realen Farben unterscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.

Es geht auch weniger darum, den Ton anzeigen zu lassen, als den richtigen Text aus einer Liste zu wählen. Und darauf würde ich (stand jetzt) nicht verzichten wollen, da nachfragen oder falsche Angaben nur Zeit und Geld kosten.

Diese Anwendung sollte doch auch irgendwie zu machen sein. Wie lang die Spalte mit den Kriterien ist, ist ja zunächst mal nebensächlich. Mir fallen auf Anhieb so viele Anwendungen ein, wo durch Auswahl von Kriterium A nur noch die Varianten 1 und 2 übrig bleiben zur Auswahl. Wähle ich Kriterium B, sind es die Varianten 11 und 12 usw. Die Schwierigkeit ist ja "nur" das ich diese Attribute nicht einzeln anlegen, sondern sagen möchte, wo in einer Tabelle die Information liegt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More