Jump to content
spacemarder

Backend-Anderungen in Version 1.7.2

Recommended Posts

Hallo Sonntags-Arbeiter!

Im November 17 hatte ich mir Prestashop 1.7.2 heruntergeladen. Ich selbst arbeite mit Windows 10. Danach ruhte erst einmal mein neues Projekt einige Monate. Am Freitag, den 1.6.18 habe ich mir folgendes Template zugelegt und installiert :Demo Drinkmarket .Ich habe mich auf da folgende Aussage verlassen, wie Dokumentation etc. Ich hatte nur gedacht: grossartig, schnell gekauft und installiert:

Presthemes PrestaShop Theme
by Presthemes.com
Version Prestashop: 1.7.x

--------------------------------
INSTALLATION
    - Go to menu Design > THEMES & LOGO, select Add new theme
    - At part IMPORT FROM YOUR COMPUTER, select your theme package and click Save
    - Go to Modules > Modules & Service search module codespot and install all modules
    - After, go to part "SELECT A THEME FOR SHOP", click "Use this theme" as image below
    - After, click Save and Finish
    - Go to Preferences > Image, click "Generate thumbnails" to generate thumbnails
    - Go to Advanced Parameters > Performance, click "Clear cache" on the toolbar to  Clear Smarty cache
    - Refesh your front-end. Installation finished.

 

War das wirklich alles? Ist doch ein Scherz, oder? Das nur zum Thema Dokumentation, die eigentlich in Hinweise zur Installation umbenannt werden sollte. So langsam bekomme ich das Gefühl des Unwohlseins, denn ich hatte hier schon im Forum gelesen "Hände weg von Version 1.7!". Okay, ich habe noch nicht viel Zeit verloren und so begann ich seit heute die ersten Änderungen im Backend vorzunehmen. Schnell analysiert, wo was steht und via FileZilla die entsprechende banner3.jpg - banner5.jpg Bilder ersetzt. Vorher Bilder in richtigen Format angepasst einschleisslich dpi und dann Wartungsmodus deaktiviert und Seite angeschaut und........SCHOCK! Wieso sind da immer noch die alten Bilder, obwohl ich sie vom Server gelöscht habe? Mein erster Gedanke: da war doch noch was.....ach ja, Bilder aktualisieren....gesagt, getan und Ergebnis: NICHTS, die alten vom Server gelöschten Bilder sind ja immer noch da!!!! Bestimmt könnt Ihr Euch vorstellen, das ich richtig perplex war. Weiß vielleicht jemand zufällig, was ich da falsch gemacht, oder vergessen habe? Ich habe da schon einmal an Cache gedacht, oder in der Richtung. Bin mir aber gar nicht mehr sicher.....

Danke schon einmal im voraus für Eure Hilfestellung.

 

 

Edited by spacemarder
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Community!

 

........Wenn ich nicht mehr weiter weiß, gehe ich pennen, um ein nötigen Abstand zu gewinnen! :-) Andernfalls gerate ich ansonsten in Rage und dann wirds für die Hardware übel, lach. Es konnte nicht anders, als das ich es schon wie oben vermutet hätte. Es lag am Cache und seine Einstellungen. Dort waren ein paar Parameter vollkommen falsch eingestellt worden. Wahrscheinlich stehen diese Parameter standardmäßig so. Jedenfalls, falls Ihr auch so ein Problem habt wie ich, siehe PS 1.7. unter erweiterte Einstellungen gehen und Leistung anklicken.

Unter der Rubrik Smarty, äh den Begriff kenne ich eigentlich nur aus der Süsswarenindustrie (Viele bunte Smarties) gibt es einen wesentlichen Schieberegler. Der stand bei mir auf "Template nie kompelieren". Was ein Wahnsinn! Den dann bitte auf "Templates nach Datei-Änderung" neu kompelieren stellen. Für mich eigentlich ein Unding, weil ein shit Bild mit der Endung jpg ja gar nicht in einer Datei hinterlegt ist, sonder lieb und brav ganz einfach auf der Platte liegt. Aber gut. Im nächsten Schritt den Schieberegler auf Cache nach jeder Änderung löschen stellen. Dann wieder schnell den Wartungsmodus verlassen und die Seite angeschaut: Wow, Änderungen übernommen. Was ein Wahnsinn, dass nennt man schmerzliche, neue Erfahrung.

Also, Problem selbst gelöst. Trotzdem: vielen Dank den Lesern hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt zu Prestashop zahlreiche Anleitungen, z. B. auch hier im Forum unter "Benutzerleitfäden". Unter einer Dokumentation zum Template würde ich mir freilich auch mehr vorstellen, wahrscheinlich kann der Verkäufer nur "Dokumentation Ja" oder Dokumentation Nein" auswählen, im Beschreibungstext finde ich nämlich keine Angaben dazu.

Caches haben den Zweck, daß die Internetseiten beim Kunden schneller geladen werden, das ist ja schon sinnvoll. Wenn man an seiner Seite arbeitet ist es aber sinnvoll, die Prestashop-Caches zu deaktivieren, um Änderungen sofort bzw. nach F5 im Browser zu sehen. Ja, und natürlich ist ein jpg eine Datei, was bitte sonst? Der Smarty-Cache bezieht sich allerdings auf die tpl-Datei, in der das jpg namentlich referenziert wird (kann also eigentlich nicht für das Laden eines nicht mehr auf dem Server vorhandenen Bildes verantwortlich sein, das ist wohl der Browser oder auch ein Cache bei deinem Zugangsprovider).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More