Jump to content
walo22

Mehrere Versanddienste in einer Bestellung erzeugen pro Dienst zwei E-Mails

Recommended Posts

Benutze 1.6.1.4

Habe mehrer Versanddienste erstellt damit Pakete optimal gefüllt werden.

Arbeite  über Gewichtvarianten weil ich vier verschieden grosse Verpackungen habe ich so auch vier Versandpreise weiter geben kann.

Damit der Shop diese optimal  füllt hat jede Verpackungsgrösse einen eigenen Versandienst.

 

Warenkorb wird sauber dargestellt  und alle Produkte mit den Gesamtversandkosten durch gegeben.

 

>Problem

Der Kunde bekommt  jetzt für jeden Versanddienst eine  Bestellbestätigung mit zwei E-Mails.

 

Lösung suchen:

Wenn ich  pro  Artikel alle Versanddiense aktiviere,  werden mit der  Vorhandenen Regel:  Preis oder Position (schnelligkeit)

-auf- oder absteigend gewählt.

 

  • Die Lössung wäre das  ich  alle Versanddienste aktiviere und ich bestimmen könnte  welcher Dienst für  diese Artikel die Preisberechnung machen soll.
  • Gibt es ein Modul das mir  das ermöglicht?

PS erweiterte Lagerbewirtschaftung  habe  ich wieder deaktiviert.

 

Danke fürs durchlesen und vielleicht hilft dieser neue  Forumsbeitrag auch anderen  weiter.

:huh:

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist deine Formulierung etwas schwer zu verstehen, der Satz nach Lösung suchen ist grammatisch völlig unklar.

 

Wenn ich dich richtig verstehe, geht die Auswahl der Versandkosten nur über das Gewicht. Und je nach Gewicht dürfte dann immer nur ein Versanddienst zuständig sein, d. h. alle anderen sind deaktiviert?

 

Wobei ich jetzt nicht ganz verstehe, wozu überhaupt mehrere Versanddienste? Der Kunde hat ja offenbar sowieso keine Auswahl, warum dann nicht einfach einen "Standardversand" und du siehst ja am Gewicht oder an der Versandkostenhöhe welchen Karton du nehmen mußt (wobei mir sowieso nicht klar ist, was die Kartongröße mit dem Gewicht zu tun hat ...).

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnelle Antwort

 

Ja alle anderen sind deaktiviert. Darum bekommt der Kunde für jedes Produkt das in einen andern Karton passt eine zusätzliche E-Mail.

 

Und diese E-Mails sollte er eines bekommen wie es der Warenkorb darstellt.

 

Warum überhaupt mehrere Versanddienste:

 

Es gibt nur eine Möglichkeit Voreinzustellen Preis oder Gewicht. Kombis sind nicht möglich.

Nur so füllt mir der Shop die Versandgrösse mit den zugeordneten Produkten.

 

Gruss Walo22

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Versandkosten sind sowohl vom Preis als auch vom Gewicht abhängig? Wie funktioniert denn das, bei jeder Gewichtsklasse noch einmal mehrere Preisabstufungen? Wird denn dem Kunden immer nur ein Versanddienst angezeigt? Hast du vielleicht irgendein Zusatzmodul in diesem Bereich laufen?

 

Bekommt der Kunde für jeden Versanddienst eine Mail? Oder soviel Mails wie bestellte Produkte? Welcher Versanddienst steht auf den einzelnen Mails drauf?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Versandkosten sind sowohl vom Preis als auch vom Gewicht abhängig?

 

Versanddienste habe ich über Gewichtsspannen eingerichtet: ZB

Versanddienst 1:  0-12Kg =10 Euro / 12-24Kg = 20 Euro usw. ____wenn jetzt 12 Artikel platz haben ist dieser Artikel 0.999999 Kg schwer.

Versanddienst 2:  0.12Kg =15 Euro / 12-24Kg = 30 Euro usw. ____wenn jetzt 2 Artikel platz haben ist der Artikel 5.999999 Kg schwer.

......

......

Habe auch schon probiert nur  einen Versanddienst mit mehreren Gewichtsklassen: Hier musste dann mit einer Gewichtsspanne von 0 bis 9 600 000 Kg arbeiten um alles abzufangen. Hier kommt dann aber je nach Regel entweder der höchst/kleinste Versandpreis.

 

Mein System mit den mehren Versanddiensten funktioniert schon. Einzig das der Kunde für jeden Versandienst eine einzelne E-Mail bekommt möchte ich beheben.

 

- Habe hier kein Zusatzmodul am laufen.

- Unterschiedliche Produkte die in die gleiche Verpackung passen erzeugen eine komplette = gute E-Mail.

- Bestellt der Kunde Artikel die in zwei unterschiedliche Verpackungen passen = mehrere Versanddienste = dem endsprechende Aufteilung in mehrere E-Mails. Auf diesen Mails steht dann der endsprechende Versanddienst.

 

Gruss

Walo22

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, sind die Produkte an unterschiedliche Versanddienste gekoppelt, damit kenne ich mich nicht aus, offenbar gibt es für die Bestellung dann zwei Versanddienste (ich wußte gar nicht, daß das geht). Stehen denn in den Mails dann alle Artikel drin oder nur die für den entsprechenden Versanddienst (letzteres wäre ja nicht unlogisch)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau die Artikel pro Versanddienst  erzeugen ein Mail.

Wenn mehrere Versanddieste in einer Bestellung dann dem endsprechend so viele mails.

Weiss jemand ob wo ich zuweisen kann (wenn ich alle Versanddienste dem Artikel zuordne)  welcher Versanddienst die Kostenberechnung macht?

So könnte ich auch die Massenmails unterbinden.

 

Gibt er ein Modul dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir scheint das ganze (auch für den Kunden) recht unübersichtlich zu sein, so oder so ...

 

Reicht es denn nicht, wenn du für schwere Artikel einen Versandkostenzuschlag pro Artikel pauschal berechnest? Die dem Kunden berechneten Versandkosten müssen ja nicht unbedingt immer genau den tatsächlichen Kosten entsprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du meinst die Bearbeitungsgebühren die ich pro Artikel definieren kann.

Wenn ich hier einen Karton wo 36 Stück drin platz haben und der Kunde nur 15 oder weniger bestellt, ergibt das einen grossen Unterschied.

Der Shop soll Schaumstoffprodukte und Gummimatten versenden.

  

Gibt es ein Modul dass mir das Händeln kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier meine lösung. ps ist nicht geeignet für verschuedene versanddienste pro packgrösse. habe es jetz so gelösst. habe über gewicht die abstuffing gemacht versandpreis der sich vervielfach zb 5 euro. mit der vervielfachung über gewicht jann ich jetzt versandkosten von 5/10/15/20/25 usw abdecken und die packmenge beim arikeljewicht eingestellt. nochnals danke für die unterstützung hier im forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More