Jump to content
xMartin

Google Shopping Modul mit Nutzung der API

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

ich fange gerade an mich mit dem Thema Google Shopping zu beschäftigen. Einen Feed zu erzeugen ist ja nicht sonderlich schwer, aber es hapert mal wieder an Kleinigkeiten. Den manuellen Export per Google Docs hab ich am laufen, die Automatisierung per CSV klappt bestimmt auch bald.

 

Jetzt Mal unabhängig von Google Shopping, wie löst Ihr das Problem wenn Daten gefordert werden, die nicht im Shop vorhanden sind? Kann ich Eigenschaften pro Produkt hinzufügen, die nur für den Export verwendet werden, aber nicht in meinem Shop angezeigt werden? Z.B. Google Produktkategorie.

 

Jetzt habe ich gesehen das es auch eine Google Shopping API gibt und es würde mich interessieren ob bereits ein fertiges Modul für Google Shopping existiert, welches diese verwendet. Ich habe zwar ein paar Module gefunden, aber die Beschreibungen sind nicht besonders verständlich und von API lese ich da auch nichts. 

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Antwort bedeutet, es gibt so ein Modul noch gar nicht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne auch keins aber es wäre sicher mal wert dort Zeit rein zu investieren ;)

 

Was sollte das Modul alles können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Vorteil der Nutzung der API liegt meiner Ansicht nach in der Geschwindigkeit. Bei Preisänderungen brauch Google über den normalen Feed oft Stunden bis die Daten aktualisiert werden. Das mag bei einer Änderung der Beschreibung noch ok sein, aber bei Preisen hätte ich gerne etwas mehr Geschwindigkeit. 

 

Zuerst Mal sollte das Modul ermöglichen Produkte mit allen von Google gewünschten Attributen zu übermitteln. D.h. man benötigt z.B. für jede Kategorie getrennt frei definierbare Felder (z.B. für die Google Produktkategorie). 

 

Und dann brauch man einen Trigger der erkennt wenn bestimmte Datenfelder (z.B. der Preis) geändert wird und diese dann automatisch an Google über die API überträgt. Von mir aus kann man auch einfach alle Felder die bereits übermittelt wurden auf Veränderungen überprüfen. Je nach dem wie viel Rechenleistung/Programmieraufwand das bedeutet.

 

Einen Cron Job oder Counter der alle X-Stunden einfach alle Daten noch Mal neu an Google sendet halte ich nicht für sinnvoll. In meinem Fall können sich die Preise für bestimmte Produkte auch schon Mal alle 10 oder 30min ändern, was natürlich ebenfalls über ein Skript läuft. Diese Änderungen würde ich gerne direkt an Google weiter geben.

 

Aktuell läuft das über eine CSV Datei, aber ich bin mit dem Aktualisierungsintervall nicht zufrieden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, was ich bisher gesehen habe im addons store sind Moduel wo XML oder CSV für google shopping bereitstellen, was natürlich nicht direkt über die API eingespeist wird.

 

 

Den automatischen Daten change triffer, wirst du ohne Cronjob wohl nicht so einfach realisieren können, aber muss man sich mal anschauen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, Cronjob führt also kein Weg dran vorbei, aber kann man lösen. Die meisten Anbieter von Webspace haben 5 oder 10 Minuten Intervalle. Sollte dicke reichen. 

 

Muss ich alle für Google relevanten Daten dann über die API bereitstellen, oder kann ich auch meinen Datenbestand per CSV hoch laden und dann z.B. nur die Preise direkt aus der Datenbank alle 5Minuten "nur bei Änderung" an Google senden?

 

So was wäre super genial :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More