Jump to content
Christian_S

Onlineshop mit 19% und 20% MwSt.

Recommended Posts

Liebe Forum Community,

 

wir sind dabei einen Onlineshop für unsere Produkte zu eröffnen.

Ich habe mir mehrere Anbieter für Onlineshops angesehen und hierbei ein paar sehr nette Templates von PrestaShop gefunden welche ich gerne verwenden würde.

 

Nun zu meiner Frage bevor ich mich für den PrestaShop entscheiden kann:

 

Ich besitze 2 UID Nummer, eine UID für Deutschland und eine UID für Österreich weil mein Firmensitz in Österreich ist und ich aber auch in Deutschland ein Lager habe.

D.H. wenn eine Bestellung aus Deutschland kommt muss das Produkt mit 19% Mwst. versteuert werden und wenn eine Bestellung aus Österreich kommt muss 20% Mwst. verrechnet werden.

 

Hat jemand einen Idee wie soetwas umsetzbar ist bzw. weiß jemand ob es mit PrestaShop möglich ist dies so umzusetzen?

 

Vielen Lieben Dank im Voraus!!

 

LG Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das kannst du machen. Du legst beide Steuersätze an 19% für DE und 20% für Österreich. Dann kannst du bei Steuerregeln auf Deutschland klicken und dort angeben, dass hier der Steuersatz 19% gelten soll.

 

Wenn du in Österreich wohnst, wäre dein Standard Steuersatz 20%, der dann automatisch für alle europäischen Länder angewendet wird. Wenn du für Deutschland eine eigene UID hast, klickst du dann auf Deutschland und stellst hier statt der voreingestellten 20% die 19% ein.

Edited by prestamax (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steuersätze einstellen für verschiedene Länder geht. Das zielt aber nicht auf die Frage ab, ob die Bestellung mit 19% oder mit 20% versteuert wird, oder?

 

Denn dem Produkt werden feste Steuersätze zugewiesen und die Nettopreise werden in der Datenbank gespeichert. Wenn jetzt ein Kunde etwas bestellt, steht noch nicht fest, ob aus dem DE-Lager oder dem AT-Lager verschickt wird. Das heißt die Steuerberechnung kann während der Bestellung nicht erfolgen, folglich kann auch keine Steuer im Warenkorb ausgewiesen werden (ich weiß, ist ein anderes Thema, zeigt aber, dass hier schon die Steuer feststehen müsste).

 

Ich denke, das kann nur mit einer intelligenten Lagerverwaltung gelöst werden, die bereits im Bestellprozess definiert, wo welche Produkte aus welchem Lager kommen. Meines Wissens nach ist PrestaShop nicht dafür vorbereitet, dass das erreicht werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

soweit ich das jetzt also richtig verstanden habe funktioniert es also nicht eine Bestellung aus Deutschland mit 19% versteuern und eine Bestellung aus Österreich mit 20% zu versteuern?

 

Was machen dann andere Onlineshops mit diesem Problem? Soweit ich weis muss man ab einer summe von 100.000€ export in bestimmtes Land z.B. Deutschland dies mit der dort gültigen MwSt. besteuern und die Steuer dort abführen.

 

Vielen Dank,

 

LG Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

 

welche Gesetzesgrundlage steckt denn dahinter?

 

Ich kann gerne mal im PrestaShop prüfen, ob es dort noch Einstellungsmöglichkeiten gibt.

 

Wie es andere Händler machen weiß ich nicht. Vielleicht findet sich hier im Forum jemand, der noch antworten kann und das bereits umgesetzt hat.

 

Viele Grüße

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich aus deiner Ausführung entnehme, versteuerst du sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Nutze dazu Multishoppping, baue zwei Shops unter unterschiedlichen Domains auf. Die Lagerwirtschaft machst du dann getrennt pro Shop und Land. Der Shop in DE wird vom Lager DE bestückt und der Shop AT vom Lager AT. Da beide Shops komplett unterschiedlich konfigurierbar sind, hast du mit der Steuer dann auch kein Problem.

 

Du wirst hier keinen oder nur sehr wenige Shops mit zwei UID's finden. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Anbieter hier Einmann-Unternehmen oder KMU's wo sich so eine Frage auch garnicht stellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatsächlich, wenn man einstellt dass die Steuer anhand der Lieferadresse errechnet werden soll, wird nicht die österreichische Rate angewendet. Bei woocommerce, dem Shop-Plugin von WordPress funktioniert das

2014-02-08_1140.png

 

2014-02-08_1138.png

 

2014-02-08_1141.png

Nach Eingabe einer Versandadresse in Österreich wird dann die MWSt. neu berechnet:

2014-02-08_1142.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Prestamax:

d.h. du meinst also mit Prestashop ist es deines Erachtens nicht möglich, oder versteh ich das jetzt falsch?

 

Vielen Dank!!

 

LG Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian, es scheint tatsächlich so zu sein, dass dem Produkt nur eine MWSt. Klasse zugewiesen werden kann, die dann beim Checkout angewendet wird. Das ist meiner Ansicht nach nicht korrekt, wenn man andererseits die Möglichkeit hat, einzustellen, dass die Steuer sich nach der Versandadresse richten soll. Ich habe allerdings einen anderen Thread gefunden, in dem genau dieser Punkt besprochen wird und es wird auch eine Lösung angeboten
http://www.prestashop.com/forums/topic/209910-solved-tax-configuration-issue/?do=findComment&comment=1336615

 

Du musst also einfach eine neue Steuerregel erstellen (z.B. Standard) und dieser Steuerregel die beiden Steuersätze zuweisen. Alle Produkte bekommen dann diese Steuerregel "Standard" zugewiesen. Also im Endeffekt genauso wie es auch woocommerce macht.

Edited by prestamax (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Prestashop ist diese Einstellung genauso möglich. 

 

Lokalisierung > Steuersätze > Basierend auf: Lieferadresse

Ob sie funktioniert kann ich dir nicht sagen. Habe es nicht ausprobiert.

 

 

Dennoch würde ich an deiner Stelle mit Multishop arbeiten, weil du hier getrennt auch Läger besser halten kannst und eben mit 2 Steuersätzen arbeiten kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank an ALLE,

Werde das heute mal probieren und gebe euch dann bescheid ob es so funktioniert :)

 

LG Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe das jetzt getestet.

 

Funktioniert einwandfrei mit Lokalisierung > Steuersätze  > Basierend auf: Lieferadresse

Einzige Problem ist, dass jetzt die ganzen Artikel ohne Mwst. angezeigt werden und das somit für den "privatkunden" eigentlich nicht sehr benutzerfreundlich ist.

 

Hat da jemand noch eine Idee?

 

Vielen Dank,

 

LG Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More