Jump to content
machomaaan

6x PLZ bei Gastbestellung?

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe ein Problem auf meiner Seite.

Wenn ich als Gast bestellen möchte, dann habe ich im Formular 6x die Postleitzahl...

Wobei, wenn ich auf die Feldbezeichnung "PLZ" klicke, komme ich immer in das aller erste dieser PLZ-Felder.

Ich hoffe das ist halbwegs verständlich erklärt ;)

 

Zur Vereinfachung der Link zur Website.

 

Einfach mal versuchen einen Artikel als Gast zu bestellen, dann sehr Ihr im Checkout auch gleich das Formular...

 

Im Anhang habe ich ein Bild mitgeschickt!

 

Mit dem Theme-Hersteller habe ich bereits Kontakt aufgenommen, dieser sagte mir aber, dass hier auf das Standard-Theme zurückgegriffen wird ?!?

 

Ich kenne mich leider mit der Struktur von Prestashop nicht oder noch nicht so gut aus, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe, wo ich den Fehler finden kann...

 

Vielen Dank schon einmal im vorhinein für eure Mühe!

post-713999-0-07114200-1381597213_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mag schon sein, dass dein Template-Hersteller das behauptet, er macht es aber nicht. Statt
 

<p class="required postcode text">
   <label for="postcode">{l s='Zip / Postal code'} <sup>*</sup></label>
   <input type="text" class="text" name="postcode" id="postcode" value="{if isset($guestInformations) && $guestInformations.postcode}{$guestInformations.postcode}{/if}" 
    onkeyup="$('#postcode').val($('#postcode').val().toUpperCase());" />
</p>

 
steht in deinem Template 3 x folgendes, wobei u.a.

  • der Eventhandler onkeyup durch onblur ausgetauscht
  • eine hidden class als Style gewählt und
  • die Übersetzungsvariable durch einen festen deutschen Text ersetzt wurde:
<p class="required postcode text hidden">
	<label for="postcode">Postleitzahl <sup>*</sup></label>
	<input type="text" class="text" name="postcode" id="postcode" value="" 
         onblur="$('#postcode').val($('#postcode').val().toUpperCase());" />

ohne dass am Ende der Absatz durch das erforderliche </p> geschlossen wird. Bei der zweiten "Staffel" ist es vorhanden:
 

<p class="required postcode text hidden">
	<label for="postcode">Postleitzahl <sup>*</sup></label>
	<input type="text" class="text" name="postcode" id="postcode" value="" onblur="$('#postcode').val($('#postcode').val().toUpperCase());" />
																								<p class="required postcode text hidden">
	<label for="postcode">Postleitzahl <sup>*</sup></label>
	<input type="text" class="text" name="postcode" id="postcode" value="" onblur="$('#postcode').val($('#postcode').val().toUpperCase());" />
															                                                						<p class="required postcode text">
	<label for="postcode">Postleitzahl <sup>*</sup></label>
	<input type="text" class="text" name="postcode" id="postcode" value="" onblur="$('#postcode').val($('#postcode').val().toUpperCase());">
</p>

Saubere Programmierung sieht anders aus.

Edited by eleazar (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Danke erstmal für die Mühe.

Wie kann ich das beheben oder was kann ich am Besten machen, damit das Formular wenigstens zu verwenden ist?

 

Ich habe schon mitbekommen, dass dieses Theme nicht gerade gut geschrieben worden ist, aber leider hatte ich selbst zu wenig Zeit und vor allem bin ich neu bei Prestashop und konnte deshalb kein eigenes Theme zaubern.

Noch dazu hat dieses Theme auch noch etwas gekostet :/

 

Brauche bitte eine Lösung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht so einfach. Hier musst du wohl oder übel deinem Template-Ersteller gehörig auf die Füße treten. Er hat eine Nachbesserungspflicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More