Jump to content
Sign in to follow this  
micharockt

Einzelanpassung 1-Button-Fix - Probleme mit anderen Modulen

Recommended Posts

Erstmal vielen Dank cd für Deinen Hinweis - da ich den Minic Slider gleich 2 Mal parallel eingebaut habe (dafür habe ich ihn e bissle umgeschrieben) läßt er sich nicht einfach durch ein anderes Modul ersetzen. Im 5 Schritt out haber ich zur Zeit keine Probleme mehr, Aus Zeitmangel und da ich nun auch das css und die tpls des Bestellprozess bereits angepasst habe, werd´ich vorerst an der Ecke nicht weiter umbauen.

 

Zu m3442a und mproove bitte schaut mal nach: BGB § 312 G Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr und dazu auch § 246 Informationspflicht bei besonderen Vertriebsformen - nett ist auch dieser ausfürhliche Link einer Anwaltskanzlei Insbesondere Ihre Meinung zu einer Checkbox auf der Übsichtsseite. Die Pflicht von AGBs bei Onlneshops kann man auch googlen - jedenfalls entsprechende Rechtsurteile zu einem "nicht vorher erklärtem Bestellvorgang" und dem Zustandekommen (oder auch nicht) eines Vertrages. Eine Rechtsberatung kann und ich will ich nicht geben, aber ich bin froh AGBs, Widerrufsrecht und eine Checkbox vorher zu haben :). Weiter werde ich mich nicht zu dem Thema auslassen. Das soll jeder mit seinem Anwalt klären. Und wenn jemand das anders haben will - bitte schön, selber programmieren, net schimpfen.

Hier nochmal ein Danke an die Programmierer der 1-Button Lösung.

Edited by micharockt (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den neuen Fix ab 1.5.3.1 - könnt ihr mir sagen wo das CCC Problem lag? - ich hab ja immer das Problem das ich alle tpl eures #Fixes nochmal umschrieben müsste, um ihn zu übernehmen. Da bankwire im opc klappt aber paypal nicht (Cacheproblem) würd´ ich gerne nur die Dateien umbauen, die notwendig sind um Paypal ans laufen zu kriegen - welche Paypal Version habt Ihr genommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

CCC - es ist ein Fehler in einem Original PS Template-Skript. Es wurde eine Zeile mit einem falschen Code auskommentiert. So dass ein erneutes Laden, wenn man bereits eine Haken bei "AGB" gemacht hat nicht wieder laden konnte und die Zalhoptionen zur gänze verschwanden. Hat aber nichts mit Paypal zu tun.

 

Version Paypal die letzte und vorletzte (3.4.7. und 3.4.8) funktioniert mit beiden.

 

Paypal 4.X Versionen scheinen eingestampf worden zu sein ?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort - da muß ich wohl komplett neu ran - nun weiß ich wenigstens was ich dieses Wochende mache ;-).

Share this post


Link to post
Share on other sites

so Wochenende halb rum.

 

Habe wieder den gleichen Fehler im opc mit paypal --- Bitte Hilfe:

 

Während dem Opc werden die Payment Module durch eine Klick auf "I agree the terms..." zwar angezeigt. Bei Auswahl Banküberweisung ist auch alles alles o.k, bei paypal aber passiert trotz Klick nichts, Den Link mal im neuen Tab aufgemacht - erscheint "about:blank" - drücke ich F5 im alten Tab funktioniert paypal plötzlich, ebenso wenn ich zuvor Banküberweisung anklicke und mit Zahlungsmethode ändern wieder auf paypal gehe - ist auch alles ok. Untersuche ich den quellcode hat sich auch nichts geändert - klar wieso auch. Mir ist nur nicht klar wieso paypal erstmal blockiert wird.

Da ich mit F5 die Seite neu einlesen lasse muß also vorher der Link im Browser Cache auf blank verweisen. Wieso kennt er den überhaupt - vielleicht noch von der Anweisung hidden?

Ich fürchte das übersteigt meine Programierkenntnisse - liegt es am javascript aufruf?

 

Hier mal der Quellcode für den Link:

 

<p class="payment_module"> <a href="javascript:void(0)" id="paypal_process_payment" title="Zahlen mit PayPal"> <img src="/modules/paypal/img/default_logos/RE_horizontal_solution_PP.png" alt="Pay with your card or your PayPal account" height="48px"> Pay with your card or your PayPal account </a></p>

<div id="templatePayPal"><form id="paypal_payment_form" action="http://www.domain.tld/modules/paypal/express_checkout/payment.php" data-ajax="false" title="Zahlen mit PayPal" method="post"> <input type="hidden" name="express_checkout" value="payment_cart"> <input type="hidden" name="current_shop_url" value="http://www.domain.tld/de/schnell-bestellung"></form></div>

 

 

sollte es tapfere Recken geben, die mir Hinweise geben könne - bitte haltet Euch nicht zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

welche Version des fixes setzt du ein und welche PayPal Modul version?

 

Der neue 1.5.3.1-1.5.4 fix setzt paypal 3.4.8 vorraus.

 

Alles richtig eingebunden?

 

Beschreibe mal wie du es eingebunden hast, das verhalten kommt mir so ein wenig komisch vor auf die schnelle.

 

Bekommst du Javascript errors angezeigt`?

Edited by BluTiGeS (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi BluTiGeS,

 

Ich benutze Version 1.5.3.1 mit 3.4.8 paypal und den neuen FIX vom 07.04.2013 - mußte jedoch Anpassung machen da bei mir das Modul attribute wizard pro auf die gleichen Dateien eures Fixes zugreift. Bin mir aber sicher, dass da alles ok sein sollte. Habe diesen FIX jetzt zum 2. Mal probiert im opc einzubauen.

Gleichzeitig scheint ein weiteres Modul auf die Seite und den Cache Einfluß zunehemne - zumindest hat es die Übersetzungen in der hand - der Minic Slider. Das sind beides potentielle Fehelrquellen - jedoch sollten die sich gleich auf Banküberweisung und paypal auswirken und nicht nur auf eine Zahlungsmethode.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hast du da anpassen müssen? bzw an welchen files?

Die tpl files sollte der ja nicht nutzen, das er paypal nicht mal öffnet in der fancybox scheint eher ein tpl problem zu sein.

Bei dem paypal fix musst du ja nur das file im hook vom paypal modul ersetzen das *.tpl file.

 

Hast du in deinem Theme ordner auch noch mal ein ordner mit dem paypal modul? wenn ja musst du dort fixen,

 

Kannst du mal schauen mitt Firebug was an meldungen kommt wenn du paypal anklickst.

Edited by BluTiGeS (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei paypal mußte ich nichts anpassen - ich benutzt das Theama default und dort ist keine paypal modul unter module - netter Satz :P ...Beim attribute wizard mußte ich jedoch cart.php, product.php und die shopping-cart-own.tpl und die shopping-cart-produkt-line-own.tpl anpassen und er überschreibt ne Menge Dateien im Order process.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok firebug habe ich - aber was möchtest du ausgelesen haben und wie? der Link ist oben beschrieben und funktioniert nicht.

 

Also die webkonsole liefert zum Link -a href="javascript:void(0)" - 2 Fehler:

einmal zur cache/12456...jede menge zahlen.....js:2

1) Das angebene Atribut auf Attributen sollte nicht angegeben werden es liefert immer true.

 

Jquery1.7.2 komplette Zeile 2 ist markiert

den Code einzuhacken ist zu heftig für den Post - hier als LInk

 

und zu schell-bestellung:8

2)Type error: $(...) autocomplete is not a function

Edited by micharockt (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich trenne mal diese Probleme, weil das Einzelanpassungen sind, die nichts mit dem Fix zu tun haben. Außerdem wirkt das für andere nur verwirrend...

 

Der 1-Button-Fix ist für default-Module und default-Theme gedacht, aber nicht für Module, die mit eigenen Overrides arbeiten. Du solltest das Problem presto-change-o bitte melden, denn Module, die so weit Standard-Regeln abändern gehören aussortiert.

Das gleiche gilt für den Minic-Slider, hier gibt es jede Menge andere Alternativen die auch problemlos mit dem Fix funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ micharockt - prestochange-o arbeitet mit eigenen overrides und eigenen Template-Dateien. Du musst lediglich die Anpassungen die gemacht wurden (Zeilen/Blöcke alle mit <--! Simon Agostini...--> kommentiert) suchen und diese in die gleichnamigen Template-Datei vom Modul attribute wizard pro einbauen. Wie gesagt, die Lösung von Tomer ist nicht ganz sauber, man sollte ihn darauf hinweisen, damit er das abändert. Diese Lösung mit eigenen overrides war für PS 1.4. noch in Ordnung, aber ist für PS 1.5 nicht mehr up-to-date. Overrides in PS 1.5. sollte man vermeiden, und wenn genutzt, dann nur als ERWEITERUNG, aber nicht als eigene Überschreiblösung.

 

Bezüglich des minic-sliders, diese Diskussion hatten wir doch schon an einer anderen Stelle. Es wird nicht umsonst bereits eine Kaufversion Pro existieren. Dieses Modul fährt (und vermutlich auch deine anderen die Probleme machen) mit einem alten JS-Skript. Du hast drei Möglichkeiten: Verzichte auf das Modul, lasse es dir anpassen auf die aktuellsten Skripten, oder du Kaufst dir die Pro-Version, bzw. ersetzt das Modul durch ein anderes, welches nicht mit alten Zeugs in andere Skripte interferiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Micharockt

das hilft wenig die ausgabe, da er ja nur auf die codestelle verweist wosn problem gab aber da das jquery allgemein ist, scheint sich dort was zu überlappen.

 

Hast du evtl Jquery mehrmals eingebunden oder andere bibiliotheken?

Sonst schick mal link zu deinem Shop mit einem DEMO account dann kann ich das mal bei gelegenheit anschauen, geh jetzt aber erst mal Kuchen essen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More