Jump to content
Sign in to follow this  
PETE ARMY

Artikelverwaltung

Recommended Posts

Hallo Community,

 

gibt es eurerseits Erfahrungen mit wie vielen Produkten bzw. Kombinationen PS umgehen kann?

 

Bin derzeit am hochladen meiner csv Datein ... bis jetzt sind es 4 Datein und jede ist mit über 80.000 Kombinationen gefüllt.

 

Das wären dann gut 320.000 Kombinationen ...

 

und da bin ich noch nicht mal fertig mit allen Daten...

 

Antworten, Anregungen bzw Fragen jederzeit gerne

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch noch sowas ... nachdem die erste liste hochgeladen war und PS die daten verarbeitet ist nach knapp 3 stunden verarbeitungszeit die verbindung weggewesen also die verbindung zum server war weg .... woran liegt das ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Pete, na da brauchst du schon einen ganz stabilen und großen Webspace. Kommst du an die error-logs ? Die können dir mehr Aufschluss geben warum der Server weg war. Time-out ? Internetleitung getrennt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK. An die logs heranzukommen ist für jeden Webmaster sehr wichtig. Ich kann nicht wegen jeden Problem immer den Provider anschreiben.Der reagiert auch nicht sofort...

Meiner stellt mir die Live-Datei per SSH zur Verfügung. So kann man auch mal Kunden helfen, wenn die Probleme haben, denn man kann genau deren Aufrufe verfolgen. Nach einem Tag sind diese Files gelöscht (Datenschutz).

Share this post


Link to post
Share on other sites

also meinen provider erreicht man immer sehr gut das ist auch mal support den ich wirklich empfehlen kann ... hatte erst angerufen und das problem geschildert und dann nochmal per mail zugangsdaten und details mitgeteilt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

folgendes schrieb der support :

Hallo,

 

leider müssen wir hier eine andere Lösung finden. Die Masse an Daten und die sich daraus ergebene Verarbeitungszeit ist im Shardhostingbereich nicht realisierbar.

 

Hintergrund ist das wenn wir alle Limits aufheben würden der Server überlasten würde und auch die anderen Kunden dadurch beeinträchtigt würden oder es zu einen komplett Ausfall kommt..

 

Da wir die Arbeitsschritte welche das Script vornimmt nicht kennen, ist es auch schwer hier bei der Optimierung zu helfen. Der Vorschlag mit dem Aufsplitten der Datei ist wahrscheinlich der einfachste Weg, ohne im Quellcode des Shops starke Änderungen vorzunehmen.

 

Auch wäre der Entwickler hier eventuell eine bessere Anlaufstelle, um andere Wege zu finden, das der Import schneller bzw optimiert werden kann.

 

was meint ihr ? was wäre die effetiv beste Lösung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

schau doch mal, ob dein Hoster nicht eine kostengünstige Serverlösung anbietet. Meist liegt das preislich gar nicht sooo weit von shared hosting entfernt, aber du hast dann doch für solche Dinge mehr Spielraum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was kann man den sonst für severlösungen anbieten ? denke mal das ein managed server mehr sinn macht, wenn man nicht groß ahnung hat oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztere Idee nicht machbar. Ja nicht. Finger von lassen. Es sind viel zu viele Abhängigkeiten die beim Import erstellt werden. Mit PM kannst du den Import direkt in die DB machen, das ist der direkte Weg. PM kennt die Abhängikeiten und schreibt diese mit.

Sonst ein größeres Paket. V-Host kannst du auch bequem alleine bewältigen. Kenne leider nicht deine Schmerzensgrenze, schaue dich einmal bei diesen Vorschlägen um #2. Ich nutze Edis, nur aus dem Grund, weil hier nicht ein Server arbeitet, sondern alles auf mehrere Server aufgeteilt läuft (Serverfarm). Installation ist genau die gleiche, aber die Technik die dahinter läuft eben eine ganz andere... Das Zauberwort dazu heißt: preemptive opcode cache

 

Ich habe mit Advanced Plus Paket begonnen, aber auf Grund der vielen Shops mit wirklich großer Datenmenge bin ich auf Platinum Plus umgestiegen (Festplattenplatz reicht jetzt aus...). Ladezeit gemäß Google-Tool 80% schneller als alle Websites bei einem Katalog mit 22.000 Produkten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

pm = prestashop manager ?

 

kann man so sagen : je schneller der server (leistung) ist umso schneller können daten verarbeitet werden ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More