Jump to content
desta

Kundenbereich: Bestellstatus entfernen?

Recommended Posts

Hallo,

im Kundenbereich kann der Kunde den Status seiner Bestellungen einsehen. Weil ich mit einer Auftragsbearbeitung arbeite, die nicht an den Shop angebunden ist, ist das natürlich unsinnig. Zur Verdeutlichung: Eine Bestellung ist bearbeitet, versendet und vom Kunden bereits bezahlt. Der Status im Kundenbereich/Verlauf und Details Ihrer Bestellung von PS zeigt aber immer noch "Bestellung in Bearbeitung" an.

Gibt es daher eine Möglichkeit, die Punkte "Verlauf Ihrer Bestellung" und "Ihre Rückvergütungen" im Kundenbereich zu eliminieren?

Oder: Kann man wenigstens ersteren so einstellen, dass nur die Bestellungen, nicht aber ihr Status angezeigt werden?

 

desta

1.6.0.9

Edited by desta (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natuerlich kann man die entfernen. Im Templatefile fuer den Kundenbereich einfach den entsprechenden Programmcode loeschen.

Aber meiner Meinung nach solltest du eher versuchen deine externe Software mit dem Shop zuverbinden ist doch viel angenehmer fuer den Kunden.

 

Wie dem auch sei, verwendest du das Standard Template? Ich such mal eben wo genau du was loeschen musst.

 

Edit: So die .tpl Datei ist die "my-account.tpl" im Templateordner. Da muss man die entsprechenden Zeilen Programmcode loeschen.

Dieser hier ist z.B. der fuer den Bestellverlauf

<li>
   <a href="{$link->getPageLink('history', true)|escape:'html':'UTF-8'}" title="{l s='Orders'}">
      <i class="icon-list-ol"></i>
      <span>{l s='Order history and details'}</span>
   </a>
</li>
Edited by thepan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, thepan,

 

Ok, die komplette Entfernung werde ich ausprobieren und Rückmeldung geben. Wie man die Statuseinträge entfernt, hab ich mittlerweile entdeckt: Bestellungen - Status. Wie blind man doch werden kann!

Natürlich würde ich eine AUftragsbearbeitung lieber direkt anbinden. Momentan arbeite ich mit Lexware Faktura, und eine neue will ich jetzt nicht anschaffen.

Bis später.

 

Desta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo thepan,

 

so, jetzt kommt's ganz dicke! Ich hab heute Morgen die my-account.tpl entsprechend Deinem Vorschlag angepasst. Ich hatte aber den betreffenden Abschnitt nicht gelöscht, sondern deaktiviert mit diesen Zeichen {*.....*}, weil ich als Nicht-html-Fachmann dachte, das könnte man machen. Daraufhin habe ich zum Testen eine Probebestellung gemacht und nach dem letzten Schritt diese Fehlermeldung erhalten: "500 Server Error, Oops, something went wrong. Try to refresh this page or feel free to contact us if the problem persists". Ok, dachte ich, dann geht das wohl nicht und habe die veränderte Datei durch die alte ersetzt. Siehe da: die Fehlermeldung ist immer noch da. Dann habe ich ein Backup des gesamten Shops gemacht, ohne Erfolg. Auch beim technischen Kundenservice von Strato konnte man mir nicht helfen. Und im Forum habe ich auch nichts Hilfreiches finden können. Den Cache habe ich auch schon gelöscht. Aber...

Dass ich jetzt ziemlich verzweifelt bin, kannst Du Dir sicher vorstellen. Aber vielleicht gibt's ja doch noch eine Lösung.

 

desta

Edited by desta (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei so Fehlern IMMER erstmal in Prestashop alle Cache Optionen deaktivieren und den Cache löschen. Außerdem würde Ich dazu raten auch den Browser Cache zulöschen.

Edited by thepan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tritt der Fehler nur am Ende des Bestellprozesse auf?

 

Anleitung für Error 500 LINK

Hoffe das hilft dir weiter. Eventuell hast du beim speichern der Datei die Zugriffsrechte verändert. 

Edited by thepan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, hatte auch noch anderes zu erledigen!

Ja, der Fehler tritt nur beim letzten Bestellschritt auf.

Danke für den Link. Die drei dort beschriebenen Ursachen sind es aber leider auch nicht.

Veränderte Zugriffsrechte können es auch nicht sein, weil ich ja die zuvor laufende Version zurückgespielt habe.

Der log-file zeigt folgendes an, womit Du dann auch meine URL hast und Dich von dem Fehler überzeugen kannst:

 

20.10.2014 12:58:21 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] FastCGI: "/home/strato/http/fastcgi/rid/35/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/adminXXXX/index.php" aborted: incomplete headers (0 bytes) received from server after 1 sec, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminThemes&token=e68eec06f4bce64f79a4a882bcc9163c
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/blog-de.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/default_country_modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/must_have_modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/tab_modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/trusted_modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/untrusted_modules_list.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099
20.10.2014 13:08:39 dreieck-buchversand.de [client 87.185.5.0] PHP Warning:  unlink(/mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/config/xml/modules_native_addons.xml): No such file or directory in /mnt/webo/c2/04/5103504/htdocs/dreieck-buchversand/classes/Tools.php on line 757, referer: http://dreieck-buchversand.de/adminXXXX/index.php?controller=adminPerformance&token=108d2c6e09d6d8c5ab9527deea017099

 

Wenn die jeweils genannten xml-Dateien in der tools.php fehlen, was muss ich dann tun?

Übrigens: Kann es sein, dass der Fehler durch die in meinem ersten Post dieses Topics genannten - vermutlich falschen - Zeichen {*.....*} entstanden sind?

 

desta
 

Edited by desta (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke nicht das es an den Kommentarklammern liegt, es sei den, du hast irgendwie was falsch gemacht. Ich würde erstmal die Datei wieder in den Normalzustand bringen und dann schauen ob es läuft.

Du kannst das Backoffice aufrufen?

Wenn ja geh mal bitte ins "Leistung" Menu und stelle "Kompilierung erzwingen" ein und "Cache" auf "Nein".

Dann geh auf den FTP und lösche folgendes:

/tools/smarty/cache/ alles löschen.
/tools/smarty/compile/ alles außer "index.php" löschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Verzeichnis cache gibt's im Verzeichnis tools/smarty nicht, compile auch nicht. Bei mir zumindest nicht. (1.6.09)

 

desta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ops falsche Pfade. DIese hier sollten richitg sein:

root/cache/smarty/cache/ alles löschen

root/cache/smarty/compile/ alles außer "index.php" löschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, aber im Verzeichnis root/cache/smarty/compile/ gibt's keine index.php.

 

desta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm dann kopier mal eine rein. Kannst die vom Ordner drüber nehmen, hat den gleichen Inhalt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More