Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zusammen, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich hier richtig bin mit meinem Problem? Gehäuft habe ich in letzter Zeit Bestellungen über die vorhandene Bestellmenge hinaus. Ich habe dann selbst mal eine Bestellung aufgegeben und bemerkt, das man während des Bestellvorgang die Anzahl des zu bestellenden Artikel erhöhen kann, obwohl dieser gar nicht in der erhöhten Anzahl vorrätig ist. Und der Vorgang kann auch ohne weiteres mit Zahlung und allem drum und dran durchgeführt werden. Angezeigt wird dann im Backend bei den Bestellungen das der "Artikel nicht auf Lager" ist.  Kann mir da einer einen Tipp geben, wie man daslösen kann? Danke und VG Schmidt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß sie gerade nicht genau. 1.7..... Wo kann ich sie nochmal nachschauen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im 1.6.1.x  gibt es unter Voreinstellungen -> Bestellungen den Punkt, ob ausverkaufte Artikel bestellt werden dürfen, dasselbe findet sich auch in jedem einzelnen Artikel, so dass auch Ausnahmen möglich sind.

Vermutlich ist das im 1.7 auch so möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 1.7...l ist das unter Shop Einstellungen - Artikel..... Aber das ist bereits deaktiviert, das Artikel bestellt werden können deren Bestand auf 0 ist.

Wenn man einen Artikel aufruft und erhöht die Anzahl über die Bestandshöhe dann kann man den Artikel auch nicht in den Warenkorb legen.

Dies geht nur wie im ersten Post geschrieben während des Bestellvorgangs auf dem Weg vom Warenkorb zur Kasse. Da kann man nochmal die Anzahl erhöhen und das geht dann einfach durch.  Und da liegt mein Problem.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Shop bei uns kommt eine Meldung und man kann dann nur ordern, was da ist, wenn es beim Srtikel eingestellt ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade mal probiert, bei meinem 1.6.1.4 kann man das System nicht austricksen. Du hast übrigens nicht verraten, welche Version du (genau) verwendest. Und sorry, wenn du wirklich nicht weißt, wo die Version steht bzw das nach ein paar Sekunden Suche findest, dann ist Prestashop für dich wirklich ungeeignet ... Eine weitere Frage wäre, ob du ein Fremdtemplate verwendest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist nun bekannt und in der Lösung. Es lag am Template. Leider hat sich der Entwickler des Template auf mehrmaliges Anschreiben nicht gemeldet, dann musste ein Ticket bei Silbersaiten gekauft werden. Dort ist das Problem bekannt und wird nun gelöst. Leider kostenpflichtig, was der Entwickler normal hätte kostenlos machen müssen. Super Presta.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist eben das Template schuld.... es ist eben ratsam, sich diese Teile vor einer Instalkation sehr genau anzusehen und mit dem Original zu vergleichen, um von vornherein Inkompatibilitäten zu finden.

Presta kann in so einem Fall eher wenig dafür, es sei denn, das Template war auch von denen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More