Jump to content
Claudiocool

<TIPP> Urlaubshinweise im Shop (1.6.1.x mit AEUC)

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo Leute,

da jedes Jahr gerade die kleinen Shops während der Urlaubszeit nicht liefern, weil der Betreiber auch mal eine kleine Verschnaufpause braucht, gibt es ein paar Funktionen, die man hier anwenden kann...

grafik.thumb.png.21791348ee37ee7994a341a0a63ddfc2.png

Als erstes kann man einen Hinweis auf der Checkoutpage (da wo man die Zahlungen auswählt, bevor man den Bestellbutton klickt) setzen, hierzu ist im AEUC (eropäische Rechtssicherheit) die Möglichkeit vorhanden, ober- und unterhalb der Warenkorbanzeige auf der letzten Seite einen Text zu platzieren...

 

Nun sieht der Text dann etwas blass aus, der wird unter Umständen dann nicht so richtig wahregenommen:

grafik.thumb.png.044e9f8e0739d0b820f387b1a1bc5819.png

Das wird leicht überlesen und kann den Kunden verärgern, wenn er denkt, er bekommt seine Lieferung, die aber erst nach dem Urlaub des Shops geliefert wird. Die meisten wollen dann die Zahlungen rückabgewickelt bekommen, was dann auch einiges an Aufwand bedeutet, teilweise -wie z.B. bei Paypal- hat man dann dennoch unnötige Transaktionskosten an der Backe....

Glücklicherweise hat der Autor des Rechtssicherheitsmoduls gleich von vornherein die Ausgabe so im Template gestaltet, dass dafür extra Classes definiert wurden, die mnan dann einfach nur noch in der global.css einsetzt, um das ansprechender und auffälliger zu formatieren.

Hierzu einfach (am besten ganz unten) die Classes definieren:

 /* Hier beginnt die Formatierung des Warenkorbs oben und unten im Checkout*/   

/*Hier der Teil unterhalb des Warenkorbs*/
.aeuc_bottom_text_msg {
  font-size: 15px;
   color: red;
font-weight: bold;
}
/*Hier der Teil oberhalb des Warenkorbs*/
.aeuc_top_text_msg {
  font-size: 17px;
   color: black;
font-weight: bold;
}

 /* Ende der Formatierung des Warenkorbs oben und unten im Checkout*/  

Und schon sieht das dann so aus:

grafik.thumb.png.617dbe933458d9f301354889dcc0bc47.png

 

Dazu dann mit einem geeigneten Pop-Up Modul die Kunden gleich mit dem entsprechenden Hinweis auf den Urlaub empfangen, dann sollte das eigentlich problemlos laufen und die Kunden (die meisten jedenfalls) sehen, dass die Bestellung erst nach dem Urlaub auf den Weg gehen wird.

Man kann natürlich auch auf den Katalogmodus umschalten, oder die Seite auf Wartung setzen, aber die Erfahrung zeigt, dass dann nach dem Urlaub eine längere Warm-Up-Phase kommt, bis die Bestellungen wieder das selbe Niveau haben, wie vor dem Urlaub.

Vielleicht kann ja der eine oder andere hiermit was anfangen, man kann diese Formatierungen im CSS ändern, auch für andere Anlässe sind diese natürlich nutzbar...

 

 

 

 

Edited by Claudiocool (see edit history)
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einem so langen Urlaub wäre auch zu überlegen, mit der Prestools-Suite alle Lieferzeiten en bloc zu editieren ("auf Lager" z. B. zu ändern in "Lieferung 3. - 5. September 2019"). Ggf. könnte man auch die Bestellfunktion in den ersten Wochen der Urlaubszeit deaktivieren (so dass anders als beim Katalogmodus die Preise sichtbar bleiben).

Auch eine Option: die Zahlungsarten, bei denen die Zahlung sofort erfolgt, sofern möglich so zu konfigurieren, dass sie erst nach Versand der Ware vom Shopbetreiber angestoßen wird, z. B. auch in der Vorausüberweisungs-Mail noch einmal auf die Verzögerung hinzuweisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann man genauso zentral machen mit den Lieferzeiten, soweit ich weiß. muss man dazu nicht mal die Prestools bemühen.... das gibt man genauso in der europ. Rechtssicherheit ein. Ich lasse dennoch ein paar guten Kunden ein Hintertürchen offen, damit die nicht abwandern, wenn sie jetzt was dringendes brauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man bei den Artikeln keine (unterschiedlichen) Angaben zur Lieferzeit festgelegt hat, ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe dieses Modul laufen,

Custom popup notification v2.0.0 - von PrestaCraft Customize and display a responsive popup window for chosen page(s).

Es erstellt ein Popup mit frei dfinierbaren Text auf auswählbaren Seiten des Shops. Funktioniert bei mir ohne Probleme.

Gruß Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das läuft bei mir auch, dann sehen die Besucher es gleich mal an prominenter Stelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr seid richtig gut!!!

          Danke für die Tipps.

Eine Alternative, die ich noch ab und an bediene, ist das Modul Banner.

Hier wird dauerhaft ein Balken oberhalb des Shops gesetzt, der frei als Bild gestaltet werden kann....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More