Jump to content

Recommended Posts

Ein Kunden hat in meinem Shop eine Bestellung mit 47 Artikel-Positionen abgegeben.

In meinem Frontend ist die Bestellung tatsächlich aufgeführt.
Statt 47 Positionen werden aber nur 18 Positionen aufgeführt;
d.h. der grösste Teil der Bestellung wird aus welchem Grund auch immer "einfach unterschlagen".
Kurioserweise entspricht der angegebene Betrag aber dem Gesamtbetrag (aller 47 Positionen)
und nicht der Summe der 18 Artikel.

 

Unter Kunden - Warenkörbe *wird dagegen die gesamte Bestellung korrekt angegeben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand meldet, der das gleiche Problem hat (hatte) u.
möglicherweise eine Lösung hat (kennt).

Ich benutze übrigens Prestashop 1.6.1.10.

(*Ich bitte um Entschuldigung, wenn manche Dinge nicht im korrekten Deutsch wiedergeben sind,
ich benutze eine fremdsprachige PS-Version, die ich selbst übersetzt habe.)
 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was verstehst du denn unter "deinem Frontend"? Das Frontend von Prestashop ist der Shop wie ihn der Kunde sieht im Gegensatz zum Backend, auf das nur der Shopbetreiber Zugriff hat. In Betracht kommt die Anzeige der Bestellung im Backend sowie die Mail mit den Bestelldaten, ist beides unvollständig? Wie sieht es mit Rechnung und Lieferschein aus? Hast du mal testweise eine andere Bestellung mit mehr als 18 Artikeln aufgegeben? Vielleicht liegt es ja an dem 18. Artikel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo rictools,

Du hast selbstverständlich Recht es muss natürlich Backend heissen. 

Ja, die Bestellung im Backend u. die Bestätigungsmail sind unvollständig.
Rechnung u. Lieferschein kann ich nicht ausdrucken, da ich die Bestellung offiziell noch nicht
bestätigt habe.

Der Tipp mit einer längeren Probebestellung ist ok (war bei mir natürlich auch so bereits geplant) und 
werde ich am Wochenende machen.

 

Mich wundert nur, dass anscheinend sonst niemand das gleiche Problem kennt oder auch hatte.
Was meinst Du

Quote

Vielleicht liegt es ja an dem 18. Artikel?

 Gibt es irgendwo eine "Sperre", dass in der Bestellung nur eine bestimmte Anzahl von Artikeln (in diesem Fall 18) angezeigt wird?

Warum wird dagegen der Gesamtbetrag der Bestellung angezeigt (u. nicht nur die Teilsumme der 18 Artikel?

Mein Shop ist mehrsprachig: DE, EN, ES, FR, RU.
Kann es sein, dass der Kunde bei der Bestellung zwischen den Sprachen gewechselt hat - z.B. ein Teil der Bestellung in englisch getätigt hat
u. den Rest Tage später in deutsch?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wirklich kein verbreitetes Problem. Wenn das nur einmal auftritt und du es bei Probebestellungen nicht auch hast, würde ich mir da gar keine großen Gedanken machen.

Ich habe gelegentlich das Problem, daß ein Modul, das Artikelbeschreibungen einfügt, da Code einfügt, der dazu führt, daß der Artikel im Lieferschein (in den ich die Kurzbeschreibung integriert habe) abgeschnitten wird und folgende Artkel nicht angezeigt werden. An so etwas denke ich auch in deinem Fall. Wenn sich herausstellt, daß es immer 18 Artikel sind, kann man weiter nachdenken, so eine umfangreiche Bestellung hat man ja nicht jeden Tag ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More