Jump to content
stempelgarten

Error 500 und wenns klappt, keine Bedienung im Backend

Recommended Posts

Den Cache vom Shop muss ich öfters leeren, da ich da oft den Server Error 500 habe, sei es beim Shop oder auch beim Admin. Dazu muss ich dann einen Browser oder oft auch einen anderen PC finden, auf dem der Zugriff klappt. Obschon jeweil alle Cookies und so weiter komplett gelöscht sind. Auch sonst alles auf dem PC an alten Temp-Dateien etc.

Wie kann das sein, dass so oft der Fehler auftritt? Egal ob Internet Explorer, Edge, Chrome, Safari...

Komme jetzt wieder rein und kann das Menü im Backend bedienen. Aber nichts auswählen. Das Benutzermenü und alles auf dem Startscreen (Übersicht) des Backend kann ich Bedienen.

So kann ich den Shop von diesem Computer mit Edge nicht administrieren. Gestern hat das noch geklappt.

Befürchte, dass es nicht am Shop, sondern am Hoster liegt. Siehe vorherige Postings von mir. PHP ist wohl veraltet, etc. Nur, der schiebt es ja auf Presta und ich soll mich da an einen Profi wenden. Der wird auch nichts machen können, wenn es nicht am Shop liegt. Da ja der Fehler nicht immer und nicht auf allen Geräten so auftritt.

Nur, ich kann nicht riskieren, dass dann Kunden keinen Zugriff haben und die mich kontaktieren und ich erst mal den Cache löschen muss im Shop oder dergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein Error 500 mal auftritt und mal nicht ist das normalerweise ein Zeitüberschreitungsproblem und liegt an zu geringen Voraussetzungen beim Hoster oder temporärer Überlastung des Servers. Da hilft nur ein besseres Hosting entweder beim selben oder einem anderen Hoster, Einsteigerverträge sind für Prestashop eher ungeeignet, gut sind Serverressourcen, die für dich allein reserviert sind, am besten ein eigener Server, den du dir mit niemandem teilen musst.

Was du jetzt im Backend nicht auswählen (sonst aber "bedienen") kannst, müßtest du mal genauer erläutern. Generell würde ich keinen Microsoft-Browser verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass es bei diesem Hoster irgendwo nicht stimmen kann, hast du mir ja auch schon gesagt. Alte PHP....

Ja ich kann im Backend das Menü links, ausklappen, auch anwählen... man sieht dann, dass der Browser das Anwählen erkennt, aber der Befehl wird nicht ausgeführt. Kein "Ladezeichen" vom Browser, rein gar nichts.

Ging aber mal.

Was soll ich dem Hoster sagen? 256MB RAM Limit hat er widerwillig gemacht. 128MB würde für alle anderen Kunden auch reichen. Trotzdem sind jetzt nur maximal 4 Leute auf dem Shop, für das Einrichten. Wenn der produktiv geht, sind wieder alle Kunden drauf. Dann darf der nicht in die Knie gehen. Gestern war sogar nur jemand auf dem Shop und ich kam nicht drauf.

Welche Seiten sonst auf diesem Server sind und dann die Ressourcen für andere Kunden knapp werden, weiss ich halt nicht. Werde den Hoster anrufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Shop und PHP Versionen sind denn im Einsatz? 500er Fehler sind Serverseitig erzeugt, daher kann ein anderer Browser (=Client) da auch nichts bewirken.
Vielleicht kannst du ja mal den Debug Modus einschalten und die Details der Fehlermeldung hier posten, dann kann man den Ursachen auf den Grund gehen.

Generell ist Hosting heutzutage so günstig dass mich bei Problemen nichts von einem Wechsel abschrecken würde. Das ist normalerweise innerhalb von wenigen Tagen ohne Ausfall erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probiere doch mal, die Links, die beim Anklicken nicht laden, per Rechtsklick in einem neuen Fenster zu öffnen, kommt dann Error 500?

Ein Hosting mit einem Memory-Limit von 256 MB ist heutzutage maximal Hobby-Einsteiger-Standard und hat mit einem professionellen Shop-Hosting nichts zu tun, wenn das der Anspruch deines Hosters ist, solltest du ihm Adieu sagen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt geht MS Edge... kein Cache gelöscht. Weder im Browser, noch im Shop. Also ich sehe das Problem nicht auf meiner Seite. Eher auf Seite des Hosters.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Error 500 sagt noch nichts über die Fehlerursache aus. Wenn der Fehler das nächste Mal auftritt notiere dir die genaue Uhrzeit und schau dann in den Protokoll-logs des Servers (access.log / error.log) nach was den Fehler ausgelöst hat. das könnte z.B. auch ein defektes Modul sein.

vor 4 Stunden schrieb stempelgarten:

Was soll ich dem Hoster sagen? 256MB RAM Limit hat er widerwillig gemacht.

Die Limitierung der Speichergröße bezogen auf einen php-prozess bedeutet nichts. Entscheident ist wieviel Speicherplatz du zur Verfügung hast, üblicherweise sollte man für den problemlosen Betrieb einen 1.6er Prestashops (mit 1.7. kenn ich mich nicht aus) min 2 GB besser 4 GB zur Verfügung haben.

Falls du Zweifel an deinem Hoster/Hostingpaket hast, investier halt die 10 Franken und miete dir für 1 Monat einen ordentlichen Server und probiere aus ob alles läuft.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich sei eine spezielle PHP.ini draufgewesen. Das sei jetzt geändert. Ja, komme wieder drauf. Vielleicht hat der auch bloss den Cache gelöscht.

OsCommerce ging nicht mehr, da sie PHP Version 5.2.17 auf 5.6.19 geändert hatten. Das wird fürein paar Tage rückgängig gemacht.

Memory Limit sei jetzt 372MB, auf den neuen Servern sei dann 512MB möglich.

Jetzt wird wohl das Memory Limit oder die PHP Version immer für alle auf dem Server geändert. Auf den neuen Servern sei das dann anders.

Also werde ich wohl um den Oscommerce weiterhin zu haben, wegen den alten Daten, einen eigenen Webserver zu Hause einrichten muss. PHP 5.2 etc. muss ich dafür auch haben.

Frage mich, wo am besten einrichten. ZyXEL NAS, das da rumsteht?

Error 500 könne viele Ursachen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More