Jump to content
Jenni1983

[gelöst] Probleme mit dem Backoffice Zugang?

Recommended Posts

Guten morgen.

Am Wochenende war noch alles fine. Heute morgen kamen zwei Bestell-Emails. als wir ins Backoffice einloggen wollten, kam nur noch 

 

1 Fehler aufgetreten

  1. Mitarbeiter-Konto nicht vorhanden oder falsches Kennwort

 

und das bei ALLEN angelegten Konten (egal ob Superadmin oder anderen). Verstellt wurde nichts. habt ihr eine Idee was das sein kann?

hat jmd von euch ähnliche Probleme?

Share this post


Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, Mycoffee.shop said:

Was passiert denn, wenn du dir ein neues Passwort zuschicken lässt?

wenn ich auf den PW-zurücksetzen link gehe macht der das hier

 

1 Fehler aufgetreten

  1. Dieses Konto ist nicht vorhanden

das ding ist aber, dass wir nichts geändert haben. keine serverumsetzung, keine neuen module, ... nichts.... von jetzt auf gleich sieht es aus, als seien die benutzer einfach "weg"

Share this post


Link to post
Share on other sites

sliderlfash - das hatte ich auch gefunden, jetzt muss ich nur an die ftp-zugangsdaten vom provider kommen. danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jenni,

mit welcher PS-Version arbeitest du?

Hast du, bevor der Fehler auftrat ein Update durchgeführt?

Hat dein Provider ev. die PHP-Version geändert?

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich arbeite mit der aktuellen version 1.7.4.4

sonntag ging noch alles. mir ist nicht bekannt, dass ein update bei uns oder beim provider durchgeführt wurde.

falls doch ein update seitens des providers dafür verantwortlich ist (von dem wir nichts wissen), müsste dann nicht trotzdem die wiederherstellung des PW möglich sein? der sagt ja grad, dass kein einziger angelegter nutzer mehr geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quote

ich arbeite mit der aktuellen version 1.7.4.4

Und ganz Sicher das keiner der Beteiligten ein Update durchgeführt hat? Aktuelle Version ist die 1.7.5.1.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, Mycoffee.shop said:

Und ganz Sicher das keiner der Beteiligten ein Update durchgeführt hat? Aktuelle Version ist die 1.7.5.1.

 

 

der ursprüngliche owner war garnicht drin. ich hab definitv kein update gemacht. der dritte von uns sagt er habe keins gemacht - kann man das "aus versehen" machen? 

falls es "aus versehen" passiert sein sollte (da er sich nicht auskennt, verklickt hat oder warum auch immer), kann ich das irgendwo sehen, bzw geraderücken?

 

wenn ich auf unsere anmeldeseite gehe (adminseite) habe ich oben immernoch prestashop 1.7.4.4 stehen, falls das hilft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 minutes ago, SliderFlash said:

musst mal die cache  löschen

zum löschen vom cache muss ich meines wissens nach doch im shop angemeldet sein, aber ich komm ja nicht rein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

du hast doch FTP Programm oder ? den FTP Zugangsdaten  gibt es bei deinem Hoster wen du dich einloggst, FTP gibt es z.B FileZilla

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, SliderFlash said:

du hast doch FTP Programm oder ? den FTP Zugangsdaten  gibt es bei deinem Hoster wen du dich einloggst, FTP gibt es z.B FileZilla

DAS ist das problem..... ich hab das ding nicht installiert, der wehrte Herr des es installiert hat, sollte theoretisch die FTP zugangsdaten haben, nur wurden diese nicht weitergegeben.

noch ein problem ist, dass der Vorstand des Vereins nicht mal weiß, wer unser hoster ist. 🤦‍♀️

heißt im klartext - ich kann meine probleme wahrscheinlich durch den ftp beheben (sei es pw zurücksetzen, user neu anlegen oder cache löschen) aber um an den ftp zu kommen, muss ich erstmal den hoster rausfinden und da dann nach den zugangsdaten fragen... :(

das kommt davon, wenn man das leuten überlässt, die einen dann danach damit sitzen lassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was sagt denn die Datenbank? Da sollten zumindest die Admin-Konten zu finden sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Jenni1983:

DAS ist das problem..... ich hab das ding nicht installiert, der wehrte Herr des es installiert hat, sollte theoretisch die FTP zugangsdaten haben, nur wurden diese nicht weitergegeben.

noch ein problem ist, dass der Vorstand des Vereins nicht mal weiß, wer unser hoster ist. 🤦‍♀️

heißt im klartext - ich kann meine probleme wahrscheinlich durch den ftp beheben (sei es pw zurücksetzen, user neu anlegen oder cache löschen) aber um an den ftp zu kommen, muss ich erstmal den hoster rausfinden und da dann nach den zugangsdaten fragen... :(

das kommt davon, wenn man das leuten überlässt, die einen dann danach damit sitzen lassen...

Den Hoster kannst du über denic.de abfragen oder den Vorstand in die Rechnung schauen wohin sie das Geld für die Hosting bezahlt wird oder von wem Abgebucht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Jenni1983:

och ein problem ist, dass der Vorstand des Vereins nicht mal weiß, wer unser hoster ist. 🤦‍♀️

Ping auf deinen Domainnamen --> dann hast du die IP

dann googelst du nach deiner IP und findest so verm. den Hoster

Die ganze Konstellation ist aber insges. - auch rechtlich - recht fragwürdig?

Stell auf jeden Fall fest wer Inhaber u. admin-c der Domain ist.

 

Grüsse
Whiley

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn die nicht mal wissen, wer der Hoster ist, wird es mit den dortigen Zugangsdaten ähnlich sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht darf Jenni ja auch garnichts an dem Shop machen, weil der Domaininhaber ein ganz anderer ist?

Den Spekulationen sind Tür u. Tor geöffnet.

Der o.a. Link

https://presta.cmf-services.de

funktioniert auf jeden Fall nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb SliderFlash:

Den Hoster kannst du über denic.de abfragen oder den Vorstand in die Rechnung schauen wohin sie das Geld für die Hosting bezahlt wird oder von wem Abgebucht wird.

Das erübrigt sich doch, die Domain gehört einer Werbe/Internetagentur, die es nicht so gern sehen wird wenn auf ihre Domain von Fremden via FTP zugegriffen wird.😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ein Professioneller Hacker würde hier nicht solche einfache fragen stellen daher denke ich da war nur jemand neugierig. 😊

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wurden die Rechnungen nicht bezahlt und die Agentur hat die Benutzer deaktiviert ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@rictools - die rechnungen die sind alle bezahlt, zumindest laut vorstand. 

@SliderFlash - n hacker bin ich nicht, auch nicht neugierig. nur verzweifelt da ich jetzt mit dem müll sitzengelassen werde den leute hinterlassen haben, die weder hirn noch verstand haben. 😞

@Whiley - der host für die seite ist wohl Strato, soweit bin ich schonmal. ich hab die admin-daten direkt von dem vorher zuständigen admin erhalten - die konstellation ist, mit Verlaub fürn A. aber leider aktuell nicht zu ändern. bis ich nen neuen shop erstellt hab dauert es, bis dahin werden wir wohl sehen müssen, was wir machen.

 

der plan ist, heut mittag bei Strato zu erfragen, wer die Domain gebucht hat und dann Freitag in der Vorstandsitzung demjenigen mal ordentlich auf die Füße zu treten...

 

der Shop geht ja im moment (das Frontend arbeitet und die neuen Bestellungen werden auch per email an den Versandmenschen geschickt - alles andre muss dann manuell laufen) aber ne dauerlösung ist das nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi Jenni, habe auch nicht gemeint das du einer werst ;)

Ich war vorher auch bei Strato, ist viel zu teuer es gibt kein Support wen dann nur gegen Bezahlung ,musst extra buchen und die klauen trafik so das die Seite bis zu 10 Sekunden braucht um zu Aktualisieren, deshalb bin ich da weg.

was du tun kannst ist, von dem Domain Betreiber ( wen du es rausgefunden hast wer das verwaltet hat ) eine vollmacht holen gehe auf Facebook von Strato sende den Vollmacht dann bei Starto , dann kriegst du auch die Zugangsdaten und dann bei strato Kündigen und auf ein anderes Hoster Umziehen.

P.S: wenn du bei Strato Kündigst dann alles Kündigen auch das paket sonst kriegt ihr weiterhin Rechnungen von denen.

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so am Rande...

Kann es sein, dass die Zugangsdaten, die du bekommen hast, sich auf den Hostingzugang bei Strato beziehen und nicht aufs Backend des Prestashops?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ihr lieben,

ist zwar schon ne weile her, aber vielen dank für eure antworten.

das ganze war mega aufwendig und ein totales durcheinander weil die rechte wie immer nicht wusste, was die linke tut.

mittlerweile habe ich ich die richtigen ansprechpartner, auch für ftp und alles andre und zumindest im moment läuft der shop.

 

mal sehen, wann der nächste mist auftritt bei dem ich wieder wie der ochs vorm berg stehe.

 

danke für eure hilfe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall solltest du den Status Quo speichern, d. h. von allen Shopdateien sowie der Datenbank Sicherungen anlegen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More