Jump to content
NSN

1 Bestellung vom Shop fälschlicherweise auf 2 geteilt

Recommended Posts

Posted (edited)

Guten Morgen zusammen.
Ich hatte heute ein seltsames Phänomen bei einer Bestellung.

Ein Kunde hat eine Bestellung gemacht und mit PayPal bezahlt. Die PayPal-Zahlung ist genau so wie sie sein sollte. Also Produktkosten + Versand = Gesamt. Alles perfekt.

Im Shop sieht das aber etwas anders aus. Dort gibt es zwei verschiedene Bestellungen, also zwei verschiedene Bestell ID mit dem selben Referenzcode, einmal mit der Erweiterung #1 und einmal mit #2
Die #1 enthält 6 von 7 bestellten Produkten + Versand
Die #2 enthält 1 Produkt (also das oben fehlende) + nochmals Versand

Bei der Zahlungsübersicht gibt es ebenfalls 2 Positionen wobei die erste den Transaktionscode aufweist und die Zweite, da nicht bezahlt, keinen.
Bei der Zahlung mit dem Code sind aber nur die Kosten von 6 Produkten sowie der Versand drinnen und nicht wie bei PayPal selbst die gesamte Summe.

Zahlungen.png.98ecd4dd828cf53309b183960289e43f.png

Zur #2 gibt es natürlich auch eine Rechnung welche, wenn man Sie öffnet, den Übersichtsblock doppelt darstellt und Produkt sowie die nicht notwendigen und auch nicht bezahlten Versandkosten anzeigt.

Rechnung2.png.7aae8697df6c7898cdd2d99daef98559.png

 

Wie gesagt, was der Kunde bestellt hat und was er bezahlt hat stimmt. Nur eben im Shop selbst ist dieser Fehler sichtbar.
Es ist auch das erste Mal dass so etwas passiert ist.

Abgesehen davon das es auf zwei Bestellungen geteilt wurde, was nicht sein sollte, ist es auch komisch dass der Shop keine Reklamation wegen der Zahlung gibt.
Nachdem was der Shop mit 2 Bestellungen rechnet (JPY 4,220 + JPY 980) müssten der Kunde ja JPY 5,200 bezahlt haben.
Der Kunde hat aber richtigerweise, wie es auch im PayPal Konto dargestellt wird, JPY 4,320 bezahlt. Nach Shop Berechnung wäre das ja zu wenig und es müsste ein Hinweis erscheinen.

 

Hat von euch schon mal jemand selbiges erlebt?
Mein Shop läuft auf 1.6.1.4 und das PayPal-Modul ist das Standard in der Version 3.11.6

Beste Grüße
Stefan

Edited by NSN
Zahlendreher ausgebessert (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann es sein, daß der separate Artikel nicht mit dem selben Versanddienst versandt werden kann oder - sofern du die Erweiterte Lagerverwaltung verwendest - in einem anderen Lager ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar mehrere Versanddienste, jedoch trifft dies bei dem Artikel nicht zu. Also alle Artikel der Bestellung sind dem selben Versanddienst zugeordnet.
Abgesehen davon wurden ja die Versandkosten nicht doppelt verrechnet. Zumindest nicht dem Kunden. Nur Shop intern (und dementsprechend auch auf der PDF Rechnung) sind die Versandkosten bei "beiden" Bestellungen angeführt.
Bei PayPal, also was der Kunde tatsächlich bezahlt hat, sind die Versandkosten korrekterweise nur einmal drauf.

Kunde hat korrekterweise per PayPal bezahlt: JPY 4,320 (3,440 für 7 Produkte und 880 für Versand)
Laut Shop (interne Order) gibt es zwei Rechnungen mit zweimal Versand was Total JPY 5,200 entspricht.
Rechnung 1 über JPY 4,220 (3,340 für 6 Produkte und JPY 880 für Versand)
Rechnung 2 über JPY 980 (100 für 1 Produkt und JPY 880 für Versand)

Was das Ganze interessant macht ist dass ja eigentlich, wenn die Shop interne (falsche) Rechnung als Grundlage genommen wird, der Kunde zu wenig bezahlt hätte und dann ja von Prestashop der Hinweis kommen müsste "Vorsicht Kunde hat 4,320 bezahlt statt 5,200". Das zeigt ja irgendwie dass auch Prestashop weiß dass die bezahlte Summe von 4,320 korrekt ist und nicht die der geteilten Bestellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass da etwas nicht stimmt, ist klar, aber du willst ja sowieso keine Aufteilung einer Bestellung, deshalb würde ich erst einmal bei der Frage ansetzen, warum die Bestellung hier aufgeteilt wurde. Sollte es sich um einen einmaligen Vorgang handeln, würde ich mir da sowieso nicht so viele Gedanken machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen Christian,

Ja, du hast recht. Die Bestellung will ich nicht aufgeteilt haben. Deshalb wundert es mich ja eben dass diese vom Shop geteilt wurde. Eine Grund dafür kann ich nämlich nicht erkennen.

Du hast auch recht damit dass ich mir vielleicht besser nicht so viele Gedanken darüber machen sollte zumal, nach mehreren Tausend Bestellungen die bereits über den Shop gelaufen sind, dies das ersten Mal passiert ist und davor auch keinerlei Änderungen im Shop vorgenommen wurden.
(Ich denke nur immer zu viel und vor allem zu kompliziert wenn ich morgens im Halbschlaf schreibe.)

Nachdem es so scheint als wenn das noch keinem hier passiert ist und der Vorfall ja nur intern aufgetreten ist (Kunde hat ja richtigen Betrag bezahlt), werde ich es mal als darauf beruhen lassen. So wie wenn Windows mal aus heiterem Himmel einen Blue-Screen zeigt. Da denkt man ja auch nicht ewigs worans lag sondern startet die Kiste einfach neu.

Grüße
Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More