Jump to content
Andre Schwarz

*gelöst* Automatisierter Bilderimport bei bestehenden Artikeln

Recommended Posts

Mein Importmodul hat nur 1 bild je Artikel importiert. Kann man weitere Bilder automatisch hinzufügen ? Egal ob Shopintern, als Modul oder als Datenbankeintrag

Bilder haben alle Namen

Artikelnummer_1.jpg und folgend

 

Edited by Andre Schwarz
gelöst (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der csv-Import funktioniert da immer recht zuverlässig!

Wie "automatisch" das Ganze geht hängt natürlich davon ab wie du die Daten vorbereiten kannst. Die Artikelnummer (reference) kannst du als Zuordnungsmerkmal des Bildes zum Artikel verwenden (si. Handbuch). Wenn also die Artikelnummer bereits im Bildnamen enthalten ist sind ja z.B. nur ein paar Excel-Aktionen notwendig um die passende csv-Datei zu erstellen.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort

Ich hoffe das geht auch mit OpenOffice.

Nur ist mir unklar wie ich das mit wenigen griffen machen soll.

Ich denke mal als Grundgerüst (erstmal) eine Tabelle.

Erste Spalte die Artikelnummern, zweite und folgende dann http://meine.domain/ordner/artikelnummer_1.jpg   ..........artikelnummer_2.jpg

Richtig?

Aber wie soll das mit wenigen Handgriffen für mehrere Artikelnummern umzusetzen sein?

Ich glaub, da brauche ich noch eine Zündende Idee bzw. Hinweis

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Andre Schwarz:

Ich denke mal als Grundgerüst (erstmal) eine Tabelle.

Ja

vor 46 Minuten schrieb Andre Schwarz:

Erste Spalte die Artikelnummern, zweite und folgende dann http://meine.domain/ordner/artikelnummer_1.jpg   ..........artikelnummer_2.jpg

Nicht ganz, die Bilder die zu einem Artikel gehören müssen in einer Spalte stehen (unbedingt Handbuch durchlesen, Beispiele anschauen), alternativ für jedes Bild eine Zeile machen.

 

vor 48 Minuten schrieb Andre Schwarz:

Aber wie soll das mit wenigen Handgriffen für mehrere Artikelnummern umzusetzen sein?

Ok, ich weiß jetzt nicht mit welcher Hard/Software du arbeitest und wie dein EDV-Kenntnisse so sind ... aber unter Windows 7 würdest du mal so anfangen, daß du dir erstmal eine Liste aller Bilddateien erstellst indem du:

WINDOWS  R drückst

cmd ins geöffnete Ausführen-Fenster eintippst

und dann auf der cmd-Ebene eintippst:

dir /b Bildordner > Ordnerliste.txt

Den Rest machst du dann in Open Office Calc

Sind aber eigentlich alles Basics;)

Grüsse
Whiley

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank,

Ohne aufmüpfig zu wirken "eigentlich relativiert einen Satz"

Leider ist es für mich nicht wirklich ein Basic, aber ich bin ja auch noch im LernProzess

ich habs unter Windows 10 probiert, Funktioniert nicht, aber ich probiere noch und melde mich

 

 

Edited by Andre Schwarz
neue fakten (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Andre Schwarz:

Ohne aufmüpfig zu wirken "eigentlich relativiert einen Satz"

Für mich  (und auch den Duden) bedeutet "eigentlich" eine Verstärkung der Grundaussage, keineswegs eine Relativierung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ja auch nur ne Redewendung welche nicht auf sein Wahrheitsgehalt geprüft wurde. Sorry

wie gehts jetzt aber weiter? Ich muss doch die Bilder den Artikelnummern zuordnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zuordnung erfolgt doch über die Referenz ...

Wahrscheinlich hast du in der ganzen Sache einen Denkfehler drin, evtl. poste mal einen Screenshot deiner Tabelle ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Andre Schwarz:

wie gehts jetzt aber weiter?

Na du  duplizierst jetzt die Spalte mit den Einträgen und entfernst dann den Teil ab dem Unterstrich inklusive.

Als Trenner kannst du ja den Unterstrich verwenden oder wenn die Stellen nach dem Unterstrich immer einstellig sind kanst du ja sowas machen:

B1 : =LINKS(A1;LÄNGE(A1)-2)

oder oder oder

Wenn du nicht so fit bist im OpenOffice Calc  wird dir Google helfen

Der verbleibende linke Teil ist dann deine Reference (Artikelnummer)

Aber so wie ich das gerade beurteile solltest du auf jeden Fall, bevor du den Datenimport probierst, eine Komplettsicherung deiner Datenbank erstellen.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Whiley,

klingt logisch, aber auf die Idee muss man, in dem Fall ich, erstmal hingewiesen werden.

Heute schaffe ich es aber nicht mehr. Morgen schaue ich mir das in Ruhe an, wenn die Ehegattin aus dem Haus ist ;)

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More