Jump to content
Shad86

[gelöst] Breadcrumb Navigation Google konform

Recommended Posts

Hallo Forum,

unsere Agentur hat eine Schleife der Weiterleitungen in der Breadcrumb Navigation bemängelt. Nachdem ich mir das genauer angesehen habe, habe ich festgestellt das es dabei nur um die Verlinkung zum Produkt selber in der Navigation geht.

Der Link leitet eigentlich auf www.shop.de/Kategorie/ID-Produktname.html

Man landet aber auf www.shop.de/Kategorie/ID-VariantenID-Produktname.html

Jetzt habe ich mir als quick&dirty überlegt, das Produkt auf dem man gerade ist, in der Navigation zu haben macht doch eh keinen Sinn. Bekommt man explizit das Produkt aus der Breadcrumb weg? Ich könnte per CSS die 5. Ebene der Navigation ausblenden, ob das für Google reicht musste ich erfragen und ist nichtig wenn wir mal eine Kategorie mit weniger Unterpunkten haben.

Deshalb die Frage ob schon jemand die Stelle gefunden hat und mir sagen kann ob man explizit den Artikel selbst aus der Navigation raus halten kann. Und es geht um einen 1.7er Shop. Aber ich bin auch für Ideen aus einem 1.6er offen, vielleicht ist es da ähnlich.

Danke schonmal.

Edited by Shad86 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daß der Name des aktuellen Produkts in den Breadcrumbs verlinkt ist, macht natürlich keinen Sinn und war bei 1.6 auch nicht so (aber bei 1.7 auch im Demo-Shop). Im tpl wird in 1.6 die Variable @path für den kompletten Pfad verwendet, wo diese definiert wird, kann ich aber nicht auf Anhieb sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Christian,

danke für die Antwort. Bei 1.7 gibt es eine breadcrumb.tpl da wird aber leider auch nicht draus klar wie sich die Navigation zusammensetzt:

 <a itemprop="item" href="{$path.url}">
            <span itemprop="name">{$path.title}</span>
          </a>

Dann werde ich wohl mal ein Backup nach path durchsuchen müssen. Ich befürchte das wirft viele Ergebnisse raus.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee, sollte ich auf etwas stoßen oder sogar zum Ergebniss kommen werde ich es natürlich mit euch teilen.

Gruß

Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich tippe mal auf function getBreadcrumbLinks() in der ProductContoller.php:

        $breadcrumb['links'][] = array(
            'title' => $this->product->name,
            'url' => $this->context->link->getProductLink($this->product, null, null, null, null, null, (int) $this->getIdProductAttribute()),
        );

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein guter Hinweis. Vielen Dank. Werde ich mir direkt mal ansehen.

 

Vielen Dank JWB, das war es tatsächlich.

Ich habe jetzt folgenden Code aus der ProductController.php gelöscht:

$breadcrumb['links'][] = array(
            'title' => $this->context->controller->product->name,
            'url' => $this->context->link->getProductLink($this->context->controller->product),
        )

Edited by Shad86 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön dass es geholfen hat. Würde dir aber dennoch zu einem Override raten, ansonsten musst du nach Updates evtl. die selbe Änderung erneut einbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Overrides bei 1.7 sind aber so eine Sache. Nicht alles was eigentlich gehen müsste kann per Override überschrieben wrden und zukünftig soll das Override System noch weiter reduziert (vielleicht sogar abgeschafft) werden.

Abgesehen habe ich schon eine Exceltabelle mit Änderungen, die nach einem Update einmal durchgehen muss. Da kommt es auf die eine kleine Änderung nicht mehr an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,<schauen wir mal wie sich das weiter entwickelt. Sofern mehr Hooks oder andere Punkte zur individuellen Anpassung hinzugefügt werden, ist es sicherlich der richtige Weg, um Modifikationen zu reduzieren. Bisher komme ich mit ChildTheme, eigenen Modulen und (sehr wenigen) Overrides allerdings ohne Modifikationen der Standard Files aus - aber ich bin auch noch nicht live ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die ChildTheme Funktion wurde mir leider etwas zu spät klar. ABER dabei ist auch das Problem was Theme-Entwickler haben, wenn in den Grunddateien etwas geändert wird musst du checken ob deine Änderung noch funktioniert. Könnte ja genau auf dem Teil aufbauen das geändert wurde.

Ich überlege aber auch in einer ruhigen Minute mal das Theme als ChildTheme neu an zu legen und meine Änderungen da rein zu packen. Dan kann ich zwischen der aktuellen (alten) und der neuen Version einfach umschalten wenn etwas sein sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More