Jump to content

Recommended Posts

hallo zusammen,

meine Frage ist eigentlich glaube ich nichts besonderes.

Vorab ich habe Prestashop 1,7.

 

Undzwar ein Beispiel.

Ich verkaufe z.b. Fussbälle, davon 100 Stück und zusätzlich will ich allen Kunden die einen Ball kaufen die Möglichkeit geben eine Ballpumpe dazu zu kaufen.

Wie mache ich das am einfachsten?

Mir ist bekannt das ich es mittels "Varianeten" und "Werten" umsetzen könnte, zb:
Variante "inkl. Ballpumpe?" => Werte "ja" oder "nein"

und dementsprechend den Preis anpassen.

 

Gibt es aber noch eine andere Möglichkeit?

z.b. Bei jedem Warenkorb die Abfrage zu machen ob der Kunde eine will?
Oder ähnliches.

 

Wie gesagt den optionalen kann es bei allen Artikeln im Shop geben.

 

Danke für alle Tipps im voraus.

 

Grüße 

Lele`

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neben der von dir genannten Version mit Varianten gibt es das Zubehör, ggf. kannst du auch ein Cross-Selling-Modul verwenden. Eine Abfrage im Warenkorb könnte rechtlich schwierig sein, weil du ja bestimmte Informationen an dieser Stelle anzeigen mußt, einfach nur ein Ankreuzfeld dürfte problematisch sein.

Du könntest natürlich auch Kunden, die 100 Fußbälle kaufen, eine Ballpumpe als kostenlose Zugabe anbieten ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst dem Kunden über "Ähnliche Artikel" das entsprechende Zubehör empfehlen, ob er es in den Warenkorb legt ist ihm selbst überlassen. Eine andere Variante wäre es ein "Produktbündel" mit beiden Artikeln anzulegen und an erster Stelle anzubieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt auch die Möglichkeit über Warenkorbpreisregeln einen Artikel hinzu zu fügen aber der ist dann von jetzt auf gleich im Warenkorb. Kannst du bei uns mit dem Datencheck sehen.

Also wenn du wirklich sagen würdest ab 100 Bällen bekommt er eine Ballpumpe geschenkt, wäre das eine Lösung aber kostenpflichtige Produkte für ich dem Kunden so nicht unterjubeln.

Dann eher wie oben erwähnt per Crossselling Modul bzw. ähnliche Produkte oder zubehör unten in Artikel anzeigen lassen und hoffen das die Kunden das dann dazu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

danke für die Ideen.

zu dem "Cross-Selling-Modul" habe ich eine Frage, kann ich aber diesen einen Artikel den man zusätzlich dazubestellen kann von einer alleinbestellung ausschließen?
Also das man diesen zusatzartikel nicht alleine bestellen, sondern man muss um diesen zu bestellen einen weiteren aller anderen Artikel bestellen.

"Warenkorbpreisregeln" ist ein guter Tipp, das werde ich mir anschauenm danke.

grüße


Eine Weitere Frage wichtige Frage dei mich beschäftigt.
https://www.prestashop.com/forums/topic/938702-pfand-managment-nur-auf-bestimmte-varianten/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird sich wohl nur realisieren lassen, indem du Varianten mit dem Zusatzartikel und ohne anbietest. Oder wenn dieser Artikel weniger kostet als die "Hauptartikel" kannst du einen Mindestbestellwert festlegen, der mit diesem Artikel dann allein nicht erreicht wird. Oder du verlangst bei einem geringen Warenwert höhere Versandkosten.

Sollte der Zusatzartikel allein bestellt überhaupt keinen Sinn machen, kannst du auch das Risiko eingehen, daß den mal jemand, der da etwas nicht verstanden hat, allein bestellt (so mache ich das), dann hast du schließlich die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, während du den Kunden sonst vielleicht verlierst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/16/2018 at 11:23 PM, Lele` said:

Also das man diesen zusatzartikel nicht alleine bestellen, sondern man muss um diesen zu bestellen einen weiteren aller anderen Artikel bestellen.

"Warenkorbpreisregeln" ist ein guter Tipp, das werde ich mir anschauenm danke.

Ich bezweifle sehr, dass man dafür eine Warenkorbregel erstellen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Wuschel

Also soooo viele Bugs hat 1.7 gar nicht mehr. 1.6 hat sicherlich auch noch einige. Ich kenne mehrere Shops die aktuell auf 1.7.x laufen und das ganz gut.

Man kann jetzt ohne Modul direkt im Artikel, ähnliche Produkte verknüpfen.

Und ich habe bei uns auch eine Warenkorbpreisregel aktiv, die immer einen Datencheck (bestimmter Artikel) in den Warenkorb legt wenn aus bestimmten Kategorien (bei uns alle) etwas in den Korb gelegt wird. Und das funktioniert sehr gut. Da ich den Datencheck Artikel sonst nicht im Shop anzeigen lasse, kann man den nur als "Zusatzartikel" kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More