Jump to content
Vitago GmbH

Versandkosten - Inseln

Recommended Posts

Hi @ll,

Wie regelt ihr das mit den Versandkosten bei den Inseln? Hab dazu schon ein paar Therads gelesen und überall steht das ist in Presta nicht möglich, Wie habt ihr das gelöst? Ist ja nicht gerade günstig auf Inseln zu versenden. ;)

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist zwar keine richtige Antwort auf deine Frage aber brauchst du überhaupt andere Preise für die Inseln? Du versendest doch aus dem Ausland? Mit der Post oder Kurier?
Ich versende auch aus dem Ausland und da interessiert es die Post nicht die Bohne ob der Empfänger auf ner Insel wohnt oder nicht. DE ist DE und kostet gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb NSN:

Ist zwar keine richtige Antwort auf deine Frage aber brauchst du überhaupt andere Preise für die Inseln? Du versendest doch aus dem Ausland? Mit der Post oder Kurier?
Ich versende auch aus dem Ausland und da interessiert es die Post nicht die Bohne ob der Empfänger auf ner Insel wohnt oder nicht. DE ist DE und kostet gleich.

 

Also Paletten versenden mit einer großen Spedition, die normalen Pakete mit DPD und DHL. Alle 3 verlangen bei Zustellung auf einer Insel in DE über 10,- zusätzlich zu den normalen Versandkosten. In anderen Ländern sind die Inselaufschläge teilweise sogar noch höher.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Generell sind die Inselaufschläge bei allen Versanddienstleistern unterschiedlich, ich meine nicht nur in der Höhe, sondern auch, welche Inseln und Gebiete (Büsingen, Insel(n) im Chiemsee) betroffen sind. Bei DHL (und auch bei Hermes) gibt es beim innerdeutschen Versand zumindest bei normalen Paketen keine Inselzuschläge, wieso du bei DHL welche bezahlst weiß ich nicht. Wer dann mit DPD (in letzter Zeit wohl Schlußlicht bei der Zuverlässigkeit) auf Inseln mit Zuschlag versendet, ist selbst schuld es sei denn der Kunde will das unbedingt so ... Wenn die Versandkosten bei einer Palette 10 EUR höher sind, würde mich das nicht ansatzweise kratzen, im Verhältnis zum Bestellwert dürften das ja wohl Peanuts sein, so etwas fließt in die Mischkalkulation ein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Aufschlag bei einer Palette 10 Euro sind dürfte das nicht so ins Gewicht fallen und man könnte es ja vernachlässigen und wenn du normale Pakete aus dem Ausland nach DE schickst würde ich vielleicht die lokale Post statt DHL verwenden (außer vielleicht du versendest aus einem Drittweltland).
Viele Länder bieten bei der Post den Service EMS welcher interessant sein dürfte als alternative zu DPD oder DHL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann werden wir wohl damit leben müssen dass wir bei einen niedrigen Warenkorbwert draufzahlen müssen. :( Kann jetzt aber ehrlich gesagt auch nicht sagen, wieviel auf Inseln geht, wird sich denke ich aber in Grenzen halten. Wir werden es überleben. :) Bei einer Palette kratzt es auch uns nicht.

Egal ob DHL, DPD oder GLS, alle haben je nach Land unterschiedliche Richtlinien und Preise. ;) Wir haben uns schon oft darüber aufgeregt, nützt aber alles nichts. Wir sind mit DPD sehr zufrieden, die schlechtesten Erfahrungen haben wir mit GLS und Hermes gemacht. Die besten sind und bleiben wohl TNT und UPS, aber die verlangen bei uns das 3-fache an Versandkosten. 

Bei uns mit der Post versenden? Die Post ist bei uns das teuerste überhaupt, ein Paket nach DE kostet 14,90 plus pro kg 1,- Aufschlag. Dabei spielt es keine Rolle ob du hundert oder tausende Pakete am Tag versendest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More