Jump to content
Maestro

Die Schaltfläche Warenkorb funktioniert nicht

Recommended Posts

Moin,

 

ich bin ganz neu hier im Forum und ich bin ein kompletter Laie im Bezug auf Presta. Auf meiner Seite zoodream.de funktioniert die Schaltfläche

Warenkorb nicht, bzw. geschieht nichts wenn man drauf klickt. Ich vermute dass es an der Index.php liegt oder an mein Template, desweiteren ist die

Seite sehr langsam wenn es darum geht ein Artikel aus der Kategorie auszuwählen.

 

Angaben zu meiner Version

 

PrestaShop-Version 1.6.1.6

Shop-URL http://zoodream.de/

Aktuelle verwendetes Template default-bootstrap

Serverdaten Linux #1 SMP Debian 4.9.88-1+deb9u1 (2018-05-07) x86_64

Version der Server-Software Apache

PHP-Version 5.6.36-1+0~20180505045928.13+stretch~1.gbp9b5cab

Speichergrenze 8000M

max_execution_time 30

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Shop scheint noch nicht online gewesen zu sein, er ist ja auch noch gar nicht fertig. Trotzdem arbeitest du vermutlich schon länger daran und da ist schon die Frage, ob der Warenkorb-Button schon einmal funktioniert hat. Das Template scheint ja das Standard-Template zu sein, aber vielleicht hast du ein Modul installiert daß da eingreift? Stelle mal unter Erw. Einst. -> Leistung die beiden Punkte unter Debug Modus auf JA.

Geschwindigkeitsprobleme fallen mir nicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maestro,

willkommen im Forum!

Ändere zunächst mal die Einstellungen für

Speichergrenze auf 256M

und

max_execution_time auf 300

Danach aktivierst du "Error reporting" (Anl. in meinem Footer)

und wir schauen mal ob dann verwertbare Fehlermeldungen angezeigt werden.

Grüsse
Whiley

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe unter erweiterte Einstellungen die beiden Punkte auf JA umgestellt also alle Overrides deaktivieren und nicht von Prestashop entwickelte Module deaktiviert. Leider hat es nichts gebracht, irgendwie ladet die Seite auch ab und zu mal nicht. Ich habe die kanonische URL zum Code 302 weitergeleitet, sprich wenn man den Shop noch wartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich auf der Backend Seite von Presta auf Kunden klicke und mir den Warenkorb anzeigen lassen möchte kommt diese Meldung

 

Array
(
    [0] => Array
        (
            [file] => /home/www/zoodream.de/classes/Cart.php
            [line] => 1388
            [function] => displayError
            [class] => ToolsCore
            [type] => ::
            [args] => Array
                (
                )

        )

    [1] => Array
        (
            [file] => /home/www/zoodream.de/controllers/admin/AdminCartsController.php
            [line] => 854
            [function] => getTotalCart
            [class] => CartCore
            [type] => ::
            [args] => Array
                (
                    [0] => 0
                    [1] => 1
                    [2] => 4
                )

        )

    [2] => Array
        (
            [function] => getOrderTotalUsingTaxCalculationMethod
            [class] => AdminCartsControllerCore
            [object] => AdminCartsController Object
                (
                    [path] => 
                    [content] => 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiley wo finde ich denn die Einstellungen um die Speichergrenze abzuändern. Im FTP habe ich schon den Quellcode auf wahr gestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich bemerkt, dass ich nicht mal 1-Klick Upgrade machen kann. Es haben sich Fehler über Fehler eingeschlichen.

Folgende Module konnten nicht vollständig installiert werden:

  • autoupgrade : 
        Konnte das "AdminSelfUpgrade"-Menü nicht laden

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Maestro:

Wiley wo finde ich denn die Einstellungen um die Speichergrenze abzuändern. Im FTP habe ich schon den Quellcode auf wahr gestellt.

Das machst du an deinem Server bei den PHP Einstellungen.

Falls du da keinen Zugriff haben solltest legst du eine Textdatei in dein Rootverzeichnis, die nennst du php.ini, dort schreibst du rein:

-----------------

memory_limit= 256M
max_execution_time = 300
max_input_time = 300
max_input_vars = 11000
upload_max_filesize = 256M
post_max_size = 256M

-----------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das bringt auch nichts. Es taucht immer dieser Text auf, den ich weiter oben gepostet habe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage, ob der Warenkorb schon einmal funktioniert hat, hast du noch nicht beantwortet. Hast du Error Reporting aktiviert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Maestro:

Das bringt auch nichts.

 

Ladezeit?

Hat der Shop die neuen Werte der php.ini übernommen?

Welche Fehlermeldungen werden im FO angezeigt wenn du "error-reporting" aktivierst?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

geht es zufällig um diese Fehlermeldung ?

[PrestaShopDatabaseException]

Subquery returns more than 1 row
 

UPDATE `ps_cart_product`
		SET `id_address_delivery` = (
			SELECT `id_address_delivery` FROM `ps_cart`
			WHERE `id_cart` = 0 AND `id_shop` = 1
		)
		WHERE `id_cart` = 0
		


at line 791 in file classes/db/Db.php

 

786.         if ($webservice_call && $errno) {
787.             $dbg = debug_backtrace();
788.             WebserviceRequest::getInstance()->setError(500, '[SQL Error] '.$this->getMsgError().'. From '.(isset($dbg[3]['class']) ? $dbg[3]['class'] : '').'->'.$dbg[3]['function'].'() Query was : '.$sql, 97);
789.         } elseif (_PS_DEBUG_SQL_ && $errno && !defined('PS_INSTALLATION_IN_PROGRESS')) {
790.             if ($sql) {
791.                 throw new PrestaShopDatabaseException($this->getMsgError().'<br /><br /><pre>'.$sql.'</pre>');
792.             }
793. 
794.             throw new PrestaShopDatabaseException($this->getMsgError());
795.         }
796.     }

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antworte doch erstmal auf die ganzen einzelnen Fragen die dir gestellt wurden. So wird dir sicherlich keiner helfen wenn nur die Hälfte an infos zurück kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More