Jump to content
Ungeübte

Logowechsel in Lieferschein und E-Mails

Recommended Posts

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier zum Vollhorst mache, muss ich zwei Fragen stellen, die für geübte User wohl null Problem sind, mich aber extrem fordern. Ich bin Händlerin, keine Programmiererin.

Frage 1: Wo kann ich den Lieferschein öffnen? Habe das Gefühl, alles versucht zu haben. Über Lokalisierung alles angeklickt und nichts gefunden, was nach Lieferschein und Bearbeitung desselben aussieht. Deshalb wäre ich für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ich zum Lieferschein gelange, unendlich dankbar. Ich muss dort nur das Logo ändern.

Das Logo bringt mir auch bei den E-Mails ein Problem. Habe im Shop ein Logo verwenden müssen, das nur auf rotem Hintergrund funktioniert. Auf weissem Hintergrund sieht es fürchterlich aus. Jetzt habe ich mein Logo in der Farbkombination, in der es auch auf weissem Hintergrund funktioniert, in alle E-Mailvorlagen eingefügt. 

Jetzt schickt es die E-Mails mit dem neuen Logo, jedoch kommt in der Dateianlage jedes E-Mails noch das im Shop verwendete Logo dazu. Wie kann ich verhindern, dass das in der Dateianlage nicht mitkommt?

Danke schon im Voraus für euer Verständnis für eine Ungeübte :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuallererst müßtest du mal deine Shopversion verraten. Dann gibt es Benutzerhandbücher, in denen du das eigentlich finden solltest. Bei 1.6.x findest du die entsprechenden Dateien per FTP im Verzeichnis deines Themes im Ordner PDF.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du mir verrätst, wo ich sehen kann, welche Version ich verwende, dann kann ich dir diese Frage gerne beantworten. Ich denke, es wird die neuste Version sein, da ich erst seit ein paar Monaten daran arbeite und bald life gehen möchte.....

Ich habe schon viele Stunden in Recherchen investiert, bin aber in für mich verständlichen Laienworten nicht fündig geworden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

was willst du denn in den Übersetzungen? Logos kann man nicht übersetzen, nur Wörter oder Texte. Dein Logo muss in

Voreinstellungen --> Templates --> <Dein aktiviertes Template> --> Tab Logos für Rechnungen und Emails

hinterlegt werden. Dann verschwindet auch das Standard-Logo. :)

Welche Version du hast, kannst du dir anzeigen lassen unter

Erweiterte Einstellungen --> Systemeinstellungen

Ansonsten kann ich mich rictools' Ratschlag nur anschließen. Wenn du "nach ein paar Monaten" solche Basics immer noch nicht kennst, dann solltest du wirklich einen stundenlangen Blick ins Manual werfen, das du findest, wenn du in unseren Benutzerleitfäden nachsiehst. PrestaShop eignet sich wirklich nicht für Trial and Error, sonst bleiben böse Überraschungen nicht aus. 

Du hast übrigens keineswegs die neueste Version (das ist 1.7.irgendwas), sondern PrestaShop 1.6. Das sieht man am Menü. Ich empfehle dir, dabei auch zu bleiben, sonst würdest du dich an eine völlig andere Menüführung und ständige Updates gewöhnen müssen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du siehst die Version auch ganz einfach im BackOffice in der Kopfzeile ganz oben links ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Lieferschein kannst du wie bereits erwähnt per FTP bearbeiten, die Datei für den Kopf, in dem das Logo enthalten ist, findest du unter

\themes\default-bootstrap\pdf\header.tpl (ersetze default-bootstrap ggf. durch den Namen deines Themes)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch herzlich für die vielen Infos. Ich werde mich Morgen wieder dahinter setzen. Leider habe ich zuerst angefangen den Shop zu füllen, Datenschutzerklärung etc. zu erledigen, bevor ich mich jetzt mit Rechnung, Lieferschein und Testbestellungen herum schlage. Die Werbung für den Shop lautete: "In drei Schritten zum eigenen Shop". Es war mir nicht bewusst, dass man mit Null Basiswissen das nicht hin bekommt. Also kämpfe ich jetzt mit solchen Mühen und würden da nicht schon so viele Stunden drin stecken, hätte ich längst aufgegeben ... 

Falls jemand hier bereit wäre, gegen Bezahlung den Feinschliff und die letzten Änderungen zu erledigen: Bitte melden!  Ich habe echt andere Talente, als das hier und komme an meine Grenzen ohne vertieftes Basiswissen.

Das Problem bei vielen Erklärungen im Netz, hier im Forum und beim Benutzerhandbuch ist, dass keine genauen Pfade angegeben sind und für Laien dann nicht klar verständlich, wo man das jetzt suchen muss, was man da gelesen hat. Insofern wäre ein Profi hier eine echte Bereicherung für mich. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schritte können klein, aber auch sehr groß sein ... Generell soll man sich nicht auf Werbeaussagen verlassen (wobei ich mich auch frage, wo du das gelesen hast), sondern bevor man etwas wie einen eigenen Online-Shop installiert sich umfassend informieren. Generell gilt für alle kostenlosen Open-Source-Shopsysteme, daß die nicht wirklich etwas für Anfänger sind, es sei denn man beauftragt eine Agentur. Grundkenntnisse in HTML, CSS, JavaScript und PHP sollte man haben, wenn man auch Anpassungen durchführen will (dafür ist hier eben vieles möglich, was bei wirklichen "3-Schritte-Shops" - in der Regel Mietshops mit monatilichen Kosten - von vornherein nicht geht). Allein mit den rechtlichen Voraussetzungen muß man sich detailliert beschäftigen oder eben auch diese Aufgabe outsourcen.

Es gibt hier im Forum einen speziellen Bereich für Jobangebote. Generell sollte man für neue Themen oder Fragen einen neuen Thread eröffnen.

Übrigens würde ich mir über solche Marginalitäten wie das zusätzlich als Dateianhang gesendete Logo keine so großen Gedanken machen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More