Jump to content
Petruschka

Warenkorb Probleme

Recommended Posts

 

Hallo,

Bei den offenen Warenkörben registriere ich seit geraumer Zeit folgendes Phänomen:

Nicht abgeschlossene Warenkörbe ohne Anmeldung werden willkürlich mit einer Bestellnummer verknüpft, die längst zurückliegt und als Bestellung eines Kunden auch längst erledigt ist.

Wiederum bei anderen ebensowenig abgeschlossenen Warenkörben tritt das nicht auf.

Ich kann mir das nicht erklären und auch kein Muster erkennen.

Dies Warenkörbe lassen sich natürlich auch nicht einfach löschen, weil das System diese ja als einer Bestellung zugehörig behandelt.

Kennt hier jemand diese Symptome und weiss vielleicht Abhilfe ??

Betr. Prestashop 1.6.1.13

Grüsse

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das passiert normalerweise, wenn man in der Datenbank Löschungen vorgenommen hat und das nicht in allen erforderlichen Tabellen oder wenn ein entsprechendes Modul da falsch gewerkelt hat, dann stimmen die Zuordnungen von Warenkorb-IDs zu Bestellung-IDs nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ja das ist eine Erklärung, aber wenn das so zutreffend ist, wie lässt sich die Datenbank da wieder "gerade" biegen ???

Gibt’s da ein Tool bzw. ein Modul mit dem man das machen kann ???

"Händisch" werde ich da bestimmt nicht rumfummeln.

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Petruschka:

Gibt’s da ein Tool bzw. ein Modul mit dem man das machen kann ???

Soche Datenbankbearbeitungen erfordern ein hohes Maß an Kenntinssen und eine Menge Zeit!

Hast du nicht die Möglichkeit auf einen früheren Stand, bei dem noch alles gestimmt hat, zurückzuspringen (Backup)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke ich mir auch, dass das ziemlich kompiziert ist und selbst den fortgeschrittene User überfordert.

Da sind wohl die Zuordnungen der Bestell-ID`s und der Cart-ID`s durcheinander. (So hat Rictools das erkannt)

Das erklärt auch, dass beim Anlegen eines neuen Warenkorbs die inhalte in eine Bestellnummer hineingeraten die längst erledig/abgeschlossen ist.

Eine neue Bestellung klappt nur, wenn der Kunde den Bestellvorgang nochmal durchführt.

Dann erscheinen die Artikel auch in der Bestellübersicht und der ganze Checkout-Prozess funktioniert.

Den vorherige, missglückte Warenkorb findet man dann in der offenen Warenkorbliste und zwar zugeordet einer zurückliegenden Bestell-ID.

Zurückgreifen auf ein früheres Backup ist ebenso mit ebenso viel Arbeit verbunden, weil danach noch neue Module installiert wurden und dann die ganzen nachfolgenden Bestellungen futsch sind.

Leider kann man zwar Bestellungen exportieren, aber ein Modul um die wieder zu importieren suche ich seither vergeblich.

Eine Datenbankreparatur wäre hilfreich, aber ein Tool was diese Zuordnungen oder kaputte Tabellen wieder repariert gibt’s ja wohl ebensowenig.

Tja, da habe ich wohl ein Problem, aber ich denke das kommt auch schon öfter mal vor.

Schade das da noch kein Entwickler mal auf die Idee gekommen ist ein gescheites Database-Fix Modul anzubieten mit dem solche Probleme gelöst werden könnten. Das könnte man sich auch ordentlich was kosten lassen.

Grüsse und schönes Wochenende

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt natürlich schon einiges an Modulen -- aber ob die in jedem speziellen Fall zum Erfolg führen?

https://www.prestashop.com/forums/topic/653280-module-ps1617-ultimate-database-optimizer-best-and-powerful-module-for-your-database/

Der spanische Entwickler verspricht ja einiges und der finanzielle Einsatz hielte sich in Grenzen.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More