Jump to content

Sprach-Kuddelmuddel, PHP7, stable Version... Hülfe :)


Recommended Posts

Hallöchen allerseits!

Hab gestern die 1.7.2.4 runtergaladen und installiert (NOCH! unter PHP5.6), und heute den ganzen Vormittag hier im Forum verbracht, um die zahllosen Beiträge mit Problemen bei den Spracheinstellungen unter die Lupe zu nehmen. Leider ergebnislos: Ich habe sämtliche Tipps ausprobiert, die hier so empfohlen wurden - der Shop mischt im Frontend Deutsch und Englisch nach belieben; das BO bleibt stur auf englisch.

Leider habe ich aus diversen Beiträgen auch herausgelesen, dass PrestaShop in der 1.7.x offenbar noch weit von "stable" entfernt ist (deshalb vielleicht auch das Sprach-Kuddelmuddel), und von "rechtssicher" sowieso.

Ernsthaft jetzt: Ich hatte in diversen Foren/Websites etc. nach einem Ersatz für unseren (hoch modifizierten/gepatchten) XT:C 3.04 gesucht, und Presta erschien mir dafür am besten geeignet. Weil: Im Gegensatz zu einigen bekannteren Namen, die auch als CommunityEdition zur Verfügung stehen, soll Presta schon unter PHP7 laufen! Genau das ist der Knackpunkt, denn HostEurope stellt in einigen Monaten gnadenlos auf PHP7 um - und bis dahin muss ich den alten XT:C komplett migriert haben.

Nun habe ich in einigen Beiträgen hier aber auch mitbekommen, dass PS wohl doch schon ab 1.6.x(?) PHP7 kompatibel sein soll; und dafür gibt es dann vermutlich auch die entsprechenden "Rechtssicherheitspakete"!?

Was tun: Lohnt sich der Versuch, das frisch installierte 1.7.2.4 ans laufen zu bringen (wenn ja, WIE???) - oder besser gleich wieder löschen und eine 1.6.xx (welche?) aufspielen? Und wenn 1.6, wie sieht es da mit dem Support aus (speziell Sicherheitspatches)?

Es wäre echt toll, wenn mich da jemand mal mit ein, zwei kurzen Sätzen in die richtige Richtung schubsen könnte. ;-)

 

Gruß aus Berlin

Belushi

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein. PS 1.7. lohnt sich nicht. Nimm PS 1.6. und installiere es unter php7. Läuft stabil und problemlos. PS 1.7. ist noch in Entwicklung und enthält sehr viele bugs. Abgesehen davon, dass einige Standarddinge entfernt wurden und nur noch as Bezahlmodul erhältlich sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb selectshop.at:

Nein. PS 1.7. lohnt sich nicht. Nimm PS 1.6. und installiere es unter php7. Läuft stabil und problemlos. PS 1.7. ist noch in Entwicklung und enthält sehr viele bugs. Abgesehen davon, dass einige Standarddinge entfernt wurden und nur noch as Bezahlmodul erhältlich sind.

 

Danke, mit der Antwort hatte ich schon gerechnet.

Ich muss allerdings unter PHP 5.6 installieren, weil der alte Shop auf dem selben Webspace liegt: Man kann leider (nach Aussage des HostEurope Supports) nicht testweise auf 7 schalten und wieder zurück; der XT:C wird also erst aufgegeben, wenn alles läuft.

Gruß

Belushi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch unter php 5.6. lauft der prima. Schau mal hier die beste Serverkonfiguration für einen Shop über 2.000 Produkte.

https://www.prestashop.com/forums/topic/633856-server-requirements-tested-in-production-for-ps-16/

Nein, das stimmt. php7 ist eine andere Welt, umswitchen geht leider sehr schlecht. Unmöglich ist es nicht. Es geht, wenn der Server gut konfiguriert ist, aber Provider bieten solche Server nicht an für die Allgemeinheit. Da musst du schon selbst den Server administrieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1 hour ago, selectshop.at said:

 

Nein, das stimmt. php7 ist eine andere Welt, umswitchen geht leider sehr schlecht. Unmöglich ist es nicht. Es geht, wenn der Server gut konfiguriert ist, aber Provider bieten solche Server nicht an für die Allgemeinheit. Da musst du schon selbst den Server administrieren.


bei dem Provider all-inkl kein Problem. Da kann man mit einem Klick zwischen den PHP Versionen switchen auch bei den Hosting Paketen ...

php.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Evtl. magst du dir ThirtyBees mal anschauen, geht auch mit PHP7x und auch zukunftssicher.... 👍

Und Domainfactory bietet auch schöne Pakete an wo du die PHP-Versionen umschalten kannst und die php.ini selbst noch ändern kannst (Netcup auch denke ich).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb selectshop.at:

Nein, das stimmt. php7 ist eine andere Welt, umswitchen geht leider sehr schlecht. Unmöglich ist es nicht. Es geht, wenn der Server gut konfiguriert ist, aber Provider bieten solche Server nicht an für die Allgemeinheit. Da musst du schon selbst den Server administrieren.

 

:D:D:D Das ist Unsinn. 

Wie prestamax  völlig richtig schreibt, geht das bei den meisten Providern per Mausklick, auch bei Shared Servern. Natürlich muss es deswegen nicht immer auch zielführend sein. Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb selectshop.at:

Auch unter php 5.6. lauft der prima. Schau mal hier die beste Serverkonfiguration für einen Shop über 2.000 Produkte.

https://www.prestashop.com/forums/topic/633856-server-requirements-tested-in-production-for-ps-16/

Nein, das stimmt. php7 ist eine andere Welt, umswitchen geht leider sehr schlecht. Unmöglich ist es nicht. Es geht, wenn der Server gut konfiguriert ist, aber Provider bieten solche Server nicht an für die Allgemeinheit. Da musst du schon selbst den Server administrieren.

Wenn's bei PHP5.6 bliebe, wär das egal, dann würden wir beim alten Shop bleiben, der hervorragend funktioniert und jede Menge umbauten drin hat. Und er kommt von der Performance gut mit den 5000 Produkten + 4200 Varianten klar. Leider schaltet HostEurope "Anfang 2. Halbjahr 2018" auf PHP7 um, und deshalb muss ich jetzt schon vorarbeiten.

Aus Server-Administration halte ich mich raus; und ManagedServer sind meinem Chef zu teuer ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb prestamax:


bei dem Provider all-inkl kein Problem. Da kann man mit einem Klick zwischen den PHP Versionen switchen auch bei den Hosting Paketen ...

php.PNG

Bei HostEurope kann ich aktuell leider nur zwischen 5.4 und 5.6 wählen; der Umstieg auf 7 soll angeblich endgültig sein. Ich geh denen beim Support deswegen am besten nochmal auf die Nerven! ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 hours ago, Belushi said:

Bei HostEurope kann ich aktuell leider nur zwischen 5.4 und 5.6 wählen; der Umstieg auf 7 soll angeblich endgültig sein. Ich geh denen beim Support deswegen am besten nochmal auf die Nerven! ;-)


PHP7 ist schon eine gute Sache und die Umstellung lohnt sich schon allein aus Performancegründen. Irgendwann muss der Switch sowieso vollzogen werden, dann lieber früher als später würde ich empfehlen ...
Was nicht PHP7 kompatibel ist, hat keine lange Lebenszeit mehr. Das würde ich dann gleich schonmal unter die Lupe nehmen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb prestamax:


PHP7 ist schon eine gute Sache und die Umstellung lohnt sich schon allein aus Performancegründen. Irgendwann muss der Switch sowieso vollzogen werden, dann lieber früher als später würde ich empfehlen ...
Was nicht PHP7 kompatibel ist, hat keine lange Lebenszeit mehr. Das würde ich dann gleich schonmal unter die Lupe nehmen ...

Naja, genau deswegen bin ich ja hier unterwegs ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More