Jump to content
Claudiocool

<Gelöst> Eine Kundengruppe keine verlinkte Produkte

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe die verlinkten produkte von myPresta-EU installiert, die werden meinen normalen Kunden, Besuchern und Gästen auch angezeigt.

 

Dann habe ich noch eine Kundengruppe Händler mit EU-VAT-ID, und wenn ich als diese eingeloggt bin, sehen diese Kunden die verlinkten Produkte nicht.

Alle Schalter in der Kundengruppe stehen auf JA, also kann es daran nicht liegen.

 

Wenn ich dann auf die Leiste klicke, in der die Kategorie verlinkt ist, kommt die meldung, dass der Benutzer keine berechtigung hat.

 

Wo kann ich denn noch suchen?

Edited by Claudiocool (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den Kategorien selbst musste man glaube ich auch anhaken welche Gruppen diese sehen dürfen.

Was gerade dann ätzend ist wenn der Shop komplett steht, alle Kategorien und Produkte drin sind und man dann eine neue Kundengruppe einfügt.

Edited by Shad86 (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war es tatsächlich....

 

Ich habs jetzt in den Kategorien geändert, aber das stimmt, es ist ätzend... Hier wäre eine Funktion gut, wenn man das aus der Elternkategorie direkt nach unten durchreichen könnte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja oder das ganze zu den Gruppen verlegen das man dort direkt wählen kann welche Kategorien man haben möchte und welche nicht. Wie man es auch in den Produkten macht um zu entscheiden wo dieses Produkt überall angezeigt werden soll.

Werde bei Gelegenheit mal gucken ob es da ein Modul gibt das die Sache angenehmer macht. Kundengruppen wird bei mir irgendwann auch noch einmal aktuell werden. Und da will ich nicht alles nochmal durchgehen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der kostenlosen Prestools-Suite muß man die Kategorien zwar auch einzeln bearbeiten, aber in einer Tabelle, was erheblich schneller geht als wenn man jede Kategorie in Prestashop einzeln zu Bearbeitung öffnen muß.

 

Im StoreCommander schließlich sind es nur wenige Klicks. Für mich ist das Programm unverzichtbar, nicht billig, aber es gibt eine zeitlich begrenzte Testversion.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt gut. Werde ich beides mal testen. StoreCommander habe ich zu 1.5er Zeiten mal getestet glaube ich, da hatte es sich aber noch nicht für uns gelohnt. Mal sehen wi es jetzt aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waaaaahhhhhh..... jetzt hab ich es auch gesehen in der Suite, da war ich gestern wohl etwas blind und habe oben die Leiste mit den anzuhakenden Datenfeldern übersehen.

 

Mit der Suite geht es astrein, danke Christian und Shad86, jetzt ist es okay, eure beiden Lösungsansätze passen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More