Jump to content
chubbydortmund

Schallplatten Shop

Recommended Posts

Hallo Liebe Community ich habe eine grössere Anzahl von Schallplatten die ich garnicht mehr alle selbst Anhöhre aber zu Schade für den Müll sind. Suche ich eine kostenfrei nutzbar Shopsoftware mit Zahlungsmittel Paypal.Kennt sich hier jemand mit den Shopsystem etwas aus von hier, und würde mir bei einstellungen und Aussehen etwas unter die Arme greifen wäre sehr nett? gruss totto aus nrw!

Edited by chubbydortmund (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem Shop wirst du sie kaum loswerden, ich würde mal bei Foren nachfragen

 

Foren:

 

http://www.hifi-forum.de/viewforum-289.html

 

https://www.musiktreff.info/tags/schallplatten/

 

http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/

 

oder Börse:

 

http://www.meinesammlung.com/forum/schallplatten/

 

http://www.sammlerboerse.at/schallplatten/

 

 

Dieser laden kauft auch schallplatten an http://second-music.de/

 

 

es gibt auch Ebay Kleinanzeigen , oder erstellst dir eine webseite gibt auch kostenlose und bietest sie selber an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch gewisse Zweifel, ob sich das Einrichten eines Shops für eine faktisch einmalige Verkaufsangelegenheit lohnen kann. Der Shop müsste sodann ja dem Zielpublikum auch bekannt gemacht werden. Das ist eventuell nicht so trivial, wenn man nicht Kontakte in der entsprechenden Szene hat.

 

Darum glaube ich auch, dass bestehende Börsen oder Anzeigenportale besser geeignet sein könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich würde sich der shop schon lohnen bekomme häufig neue platten mit dazu, dabei auch viele die ich selbst nicht so gerne höre da wäre nen shop schon top für mich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann installiere doch mal eine 1.6.10, 1.6.13 oder 1.6.1.15 Version. Danach kannst Du einen neuen Fred aufmachen, wenn Du konkreter Hilfe benötigst. Ob sich hier jetzt jemand bereit erklärt, den Shop für Dich aufzusetzen... weiss nicht. Vielleicht hast Du ja Glück. Aber etwas Eigeninitiative schadet nicht, wenn man schon mit einem eigenen Shop an den Start gehen will.

 

Eine V 1.7 von PrestaShop würde ich nicht empfehlen. Viele Nutzer dieser Version berichten noch von Bugs und Schwierigkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja aber da fehlt noch viel zum beispiel impressum agb usw.... bevor du nicht alles fertig hast und von einem experten überprüfen lässt solltets du in wartungsmodus gehen.

 

 

unterim Admin/ voreinstellungen / wartung auf nein, gibts dein ip ein und speichern dann kannst nur du sehen.

 

Für Privat verkäufer wie Flohmarkt ist Prestashop nicht geeignet

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann es sein, daß du dir das alles ein bißchen leichter vorstellst als es ist? Ein so komplexes System wie Prestashop komplett einrichten zu lassen kostet mal locker eine vierstellige Summe, das wird auch keiner so nebenbei für dich machen. Du mußt dich mit den rechtlichen Dingen beschäftigen, ein Gewerbe anmelden usw. Solltest du tatsächlich nicht in der Lage sein, den Namen der einzigen Interpretin, die du bisher in deinen Shop eingestellt hast, fehlerfrei vom Cover abzuschreiben, lass' es lieber bleiben ...

 

Wenn du von HTML, CSS, PHP, JavaScript usw. keine Ahnung hast, wäre ein Mietshop, wie sie z. B. von Internetprovidern angeboten werden, evtl. die bessere Alternative.

 

Und warum nennst du deinen Shop "dortmundershop"? Hat dieser Name irgend einen Bezug zu den von dir angebotenen Artikeln? Ich wäre auch nicht so ganz sicher, ob es mit diesem Namen nicht auch rechtliche Probleme geben könnte.

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den vorangegangenen Posts kann ich mich nur anschliessen. Einen Shop zu betreiben ist erstmal mit Investionen verbunden. Entweder in Form eigener Zeit, in Form von Geld für einen Dienstleistern oder einer Mischform aus beidem. Wer weder das Eine noch das Andere in die Hand nehmen möchte, scheitert dann häufig auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er ist Privat Verkäufer, hat sich aber das falsche Plattform ausgesucht Prestashop ist nicht geeignet für Privat verkäufe, es gibt andere sehr gute Flohmarkt Programme.

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er ist Privat Verkäufer ...

Vorsicht, nach seiner Beschreibung könnte die Grenze zum gewerblichen Handeln leicht überschritten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SliderFlash ist auf English das System oder?

 

Da steht ist mehrsprachig, auch Deutsche Sprache dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In wie fern überschritten PrestaShop Fanatic?

Mein Benutzername ist rictools, das Fanatic etc. wird automatisch vom Forum wohl je nach Anzahl der Beiträge vergeben.

 

Es gibt keine festen Grenzen, wann aus Privatverkäufen gewerbliches Handeln wird, bei der Auflösung großer Sammlungen kann die Grenze überschritten werden, vor allem aber wenn du auch Sachen einkaufst, um sie wieder zu verkaufen (bei Ankäufen von Posten, bei denen du dir die interessanten Platten behältst und den Rest verkaufst, bist du in einem Grenzbereich).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind alles Geschenkte Platten bei Onkel Arbeitet bei ner Entrümplungsfirma da hat er mal alle 4 oder 5 Monate mal ne Kiste Schallplatten bevor er die wegwirft und Cheff das erlaubt bringt er sie mir halt mit was ich selbst nicht Höre verkaufe ich da halt preiswert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im EStG findet man diese Definition:

"Unternehmer ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Gewerblich oder beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im EStG findet man diese Definition:

 

"Unternehmer ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Gewerblich oder beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt."

 

Seit wann sind Flohmarkt Verkäufer Gewerbetreibende ? lege nicht alles auf die Goldenen Waage

 

der Größte Betrüger und Gauner ist sowieso der Staat selber und die Leute die im Monat Milliarden Euro Umsatz machen und kein Einzigen Cent an Steuern bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit wann sind Flohmarkt Verkäufer Gewerbetreibende ?

Es gibt sehr viele Flohmarkt-Verkäufer, die natürlich Gewerbetreibende sind. Allerdings sind gewerbliche Händler nicht bei allen Flohmärkten zugelassen (dort wo sie es sind muß man aber mit häufigen Kontrollen rechnen).

 

Der "größte Betrüger und Gauner", wie du beliebst dich auszudrücken, sind übrigens du und ich und wir alle hier, denn der Staat ist die Gesamtheit seiner Bürger. Davon abgesehen ist hier nicht der Platz für politische Diskussionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wort "nachhaltig" ist der Knackpunkt... Wenn jemand nur Omas Haushalt auf den Flohmarkt bringt, ist das kein Gewerbe und wird auch geduldet, nach 2 Omas ist meistens sowieso Schluss damit.

 

Im Fall der Schallplatten würde ich da auf einen Flohmarkt gehen und die dort verkaufen, bei uns in der Gegend machen das einige, und ich habe da viele "Schätze" gefunden, am meisten Spass macht es dann noch, wenn der Verkäufer denselben Geschmack hat, dann läuft das wie von selbst und man hat keinen Stress mit Versand usw.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More