Jump to content
harald.thomas

Verfügbarkeitseinstellungen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

irgendwie habe ich ein Verständnisproblem mit den Verfügbarkeitseinstellungen.

 

Es gibt zwei Textfelder

 

Anzeigetext (auf Lager)

Anzeigetext (nicht vorrätig)

 

Wenn ich im Feld "auf Lager" etwas eintrage und die Menge 1 oder größer ist, wird der Text beim Artikel angezeigt.

Wenn ich im Feld "nicht vorrätig" etwas eintrage und die Menge gleich 0 ist, wird nichts angezeigt.

 

Wie bekomme ich das hin, dass bei einem Artikel, der momentan nicht verfügbar ist, der eingegebene Text angezeigt wird, am besten noch einen Standardtext, dann muss ich nicht bei jedem Artikel was eintragen.

 

TIA

.h

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht die PrestaShop Version noch ergänzen, die hier am Start steht.

In den Artikeleinstellungen gibt es Optionen, wie die Anzeige gesteuert wird.

 

z.B. Verfügbare Mengen auf der Artikelseite anzeigen. Und dann habe ich in product.tpl auf Zeile 209 dieses hier gefunden in PS 1.6.1.15:

          <p id="pQuantityAvailable"{if $product->quantity <= 0} style="display: none;"{/if}>

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich im Feld "nicht vorrätig" etwas eintrage und die Menge gleich 0 ist, wird nichts angezeigt.

Kann der Artikel bestellt werden oder nicht?

 

Das Feld für alle Produkte mit dem gleichen Text füllen kannst du z. B. mit der kostenlosen Prestools Suite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

z.B. Verfügbare Mengen auf der Artikelseite anzeigen. Und dann habe ich in product.tpl auf Zeile 209 dieses hier gefunden in PS 1.6.1.15:

          <p id="pQuantityAvailable"{if $product->quantity <= 0} style="display: none;"{/if}>

 

Man entschuldige, wenn ich mich einmal selbst zitiere. Obiger Codeausschnitt aus Product.tpl zeigt einfach, dass bei Quantity <= 0 die Anzeige des Blocks mit Verfügbarkeitsinformationen auf unsichtbar gesetzt wird.

 

Da der Fragesteller schreibt, es wird nichts angezeigt, passt zumindest obiger Code mit der Beschreibung überein. display: none ist aus Sicht des Benutzers meistens einfach "nichts". Dabei nehme ich an, dass die Produktedetailseite gemeint ist. Das geht aus der Fragestellung leider auch nicht hervor. Es könnte auch eine Listenansicht gemeint sein.

 

Da wir die URL des Shops nicht kennen, können wir diese Info nun halt nicht vergleichen. Jedenfalls ist obiges aus dem Default Setup vom PrestaShop.

Edited by Scully (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dabei handelt es sich aber doch wohl um die Anzeige der noch verfügbaren Restmenge und nicht um den Anzeigetext je nach Verfügbarkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ein paar Infos hab ich vergessen:

 

PS Version 1.6.1.16

Es geht um die Anzeige von "Auf Lager" bzw. anderem Text, wenn nicht auf Lager.

 

Bei dem Artikel "100ml Aprikosenkernoel kalt gepresst nativ" (https://www.bonneroelmanufaktur.de/11-aprikosenkernoel-kalt-gepresst-nativ)

wurde der Standardwert "Auf Lager" mit dem Text im Feld "Anzeigetext (auf Lager)" -> "Vorrätig" übernommen. Sowohl im Detailview als auch in der Listenansicht.

 

Bei dem Artikel "Tomatenessig 250ml" (https://www.bonneroelmanufaktur.de/7-essig-spezialitaeten?p=3) wurde der Wert des Feldes "Anzeigetext (nicht vorrätig)" -> "Ausverkauft" NICHT übernommen. Gilt auch wieder für beides.

 

Die Anzeige selbst, war ein CSS-Fehler, jetzt wird es angezeigt, aber der im Produkt definierte Text wird nicht übernommen.

Also es erscheint "Nicht auf Lager" anstelle von "Ausverkauft".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann mach den Tomatenessig mal bestellbar. Zur Zeit wird der Text für nicht nachbestellbare Artikel angezeigt, ich glaube den kannst du nur pauschal in den Übersetzungen ändern oder du mußt die tpl's anpassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich den Tomatenessig bestellbar mache, dann wird "auf lager" angezeigt. Das ist auch Richtig, allerdings wird, wenn nicht auf lager "nicht auf lager" angezeigt und nicht wie in den Verfügbarkeitseinstellungen des Artikels eingestellt "ausverkauft".

Share this post


Link to post
Share on other sites

ACHTUNG: Konsultiert wegen Versandkosten und Grundpreisen unbedingt sofort einen Rechtsanwalt, ich empfehle, den Shop so lange in den Wartungsmodus zu setzen!

 

Noch ein paar Hinweise:

 

Dein konsequenter Verzicht auf Umlaute erschwert die Lesbarkeit insbesondere der Menupunkte erheblich (mein Gehirn weigert sich z. B. "Kochoele" als "Koch-oe-le" zu interpretieren, ich lese automatisch "Ko-cho-e-le" wie "U-ku-le-le").

 

Wenn alle Öle unterhalb eines Navigationspunkts "nativ kalt gepresst" sind, würde ich das nicht bei jedem einzelnen Öl dazuschreiben, das erschwert die Übersicht erheblich.

 

Die Links "Über uns" und "Impressum" führen aus dem Shop heraus zu einer anderen Webseite, beim Versuch, in den Shop zurückzukehren, wird man immer wieder weg zu der anderen Seite geleitet ("du kommst hier nicht rein ...").

 

Wieso "HausZimmermann" und "BonnerOelmanufaktur" im Fließtext ohne Leerzeichen geschrieben werden, erschließt sich mir auch nicht, es wirkt einfach nur falsch.

 

Wenn kein Handelsregistereintrag existiert, gehören die entsprechenden Zeilen nicht in die AGB.

 

Bei Zahlung per Vorausüberweisung komme ich nach nur 5 Tagen auch ohne Mahnung in Verzug (d. h. es kann ein Inkassobüro oder Rechtsanwalt beauftragt werden, wobei ich als Kunde die Kosten übernehmen müßte), solche kundenfeindlichen Bedingungen würde ich nie akzeptieren und den Shop sofort verlassen. Auch andere Formulierungen wie "Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung ..." klingen sehr unfreundlich.

 

Unsere Filialen: Google Maps funktionieren nicht.

 

Der "Mehr ..."-Link bei gekürzten Kategorietexten (z. B. den nativen Ölsorten) ist weiß auf weißem Hintergrund.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich den Tomatenessig bestellbar mache, dann wird "auf lager" angezeigt. Das ist auch Richtig, allerdings wird, wenn nicht auf lager "nicht auf lager" angezeigt und nicht wie in den Verfügbarkeitseinstellungen des Artikels eingestellt "ausverkauft".

"Ausverkauft" müßte angezeigt werden, wenn der Bestand "0", der Artikel aber trotzdem bestellbar ist (Wenn nicht auf Lager: Bestellungen annehmen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, dann verstehe ich das mit den Texten jetzt. Die Kombination hatte ich noch nicht versucht.

 

Der Rest ist in Arbeit.

Grundpreise kommen grade überall rein.

 

Was genau sollte bei den Versandkosten geändert werden?

Edited by harald.thomas (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau sollte bei den Versandkosten geändert werden?

Alles (ich finde überhaupt keine Info darüber).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More