Jump to content
spyke15

Seitenwechsel Produkt-Kategorie startet von unten statt oben

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wenn ich eine Seite in der Produktkategorie wechsle, startet die nächste Seite von unten statt oben. Ich finde das sehr irritierend, da man erst hochscrollen muss und dann wieder nach unten um eine weitere Seite zu wählen.

 

Kann man das irgendwie ändern, so das jede Seite von oben startet?

 

Vielen Dank im vorraus :)

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Etwas mehr Input wäre hilfreich. Grundsätzlich ist die Prestashop-Version das Minimum. Und eine nachvollziehbare Beschreibung, wie wechselst du denn "eine Seite in der Produktkategorie"? Indem du den Monitor umblätterst?

 

Scherz beiseite, aber wie sollen wir denn verstehen, auf welchen Link du wo geklickt hast? Es ist ja noch nicht einmal klar, ob du nun eine Produktseite meinst, von der du zu einer anderen Seite in der gleichen Kategorie wechselst oder um eine Kategorieseite ..

 

Und wenn du einen Link hättest, wäre das auch hilfreich, wenigstens was oben in der Adressleiste des Browsers steht.

 

Grundsätzlich würde ich vermuten, daß der geklickte Link zu einem Anker führt, der sich im Footer befindet.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute, wenn man unten auf Seite 2 von .. klickt bleibt er auf der gescrollten Höhe da nur der Content neu nachgeladen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermuten kann man viel, das wäre aber nicht normal. Dann wäre ein Link auf jeden Fall hilfreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für die schnelle Hilfe. Es wurde von mir wirklich etwas ungenau beschrieben aber grundsätzlich hast du meine Frage richtig gedeutet.

 

Prestashop 1.7.5

Productlisting/Kategorie-Seiten - Pfeil unten (nächste Seite / weiter) ;)

http://motivspiegel.de/spiegelshop/13-personalisierte-spiegel-hochzeit-liebe-geschenke-gravuren

 

Ich denke das es mit dem Anker schon in die richtige Richtung geht. Nur warum wurde es so umgesetzt, das man Seiten von unten nach oben scrollen muss, und dann wieder umgekehrt um auf die nächste Seite zu kommen? Komische Handhabung...

 

Wo muss ich den Anker entfernen?

themes/classic/templates/catalog/listing/category.tpl

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird bisher generell noch vom 1.7er Shop abgeraten. Aber wie vermutet, die Seite selbst bleibt unberührt, nur die Produkte werden neu geladen. Deshalb bleibt der Scrollbalken auch genau an der Stelle wo er gerade ist.

 

Man könnte überlegen ob man einen refresh mit einbaut oder einen Anker der weit oben sitzt anspricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde ungern wieder zur 1.6 Version gehen, da ich mit 1.7.5 eigentlich ganz zufrieden bin und schon eine Menge Zeit investiert habe.

 

Refresh bedeutet, das die Produkte nachgeladen werden?

Wo befindet sich der Anker, in der category.tpl?

 

Wäre beides okay ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder Prestashop 1.7 ... (1.7.0.5 muß das übrigens heißen), du weißt schon, daß wir fast alle vom Einsatz außer zu Testzwecken abraten? Ich habe keine Ahnung ob jemand hier testen kann, ob das Problem bei einem anderen Shop nicht auftritt, der Demoshop hat sicher nicht genug Produkte drin, vielleicht ist das ein Bug und es hat noch keiner gemerkt ...

 

Wenn ich die class js-search-link rausnehme, tritt der Fehler nicht auf (der Link funktioniert aber trotzdem.

 

Ein Anker ist jedenfalls nicht im Spiel. Testweise würde ich mal die Fremdmodule deaktivieren (es sitzen ja 2 Stück unten). Notfalls kannst du die Anzahl der auf einer Kategorieseite angezeigten Artikel erhöhen, damit alles auf eine Seite paßt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... bleibt der Scrollbalken auch genau an der Stelle wo er gerade ist.

Durchaus nicht, wenn ich die 2 drücke und noch nicht ganz am Seitenende bin, scrollt die Seite nach dem Produktwechsel ganz nach unten. Und wenn ich ins Adressfeld die zweite Seite eingebe und dann auf die erste wechsle, lande ich irgendwo in der Mitte ...

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht mir genauso, mir gefällt 1.7 auch (wenn es dann mal richtig läuft) es sind aber noch einige rechtliche Dinge aus denen dir in DE (falls du dort deinen Sitz hast) ganz schnell ein Strick gedreht werden kann.

 

Man müsste gucken wie genau aber ein refresh würde das selbe tun wie die F5 Taste. Du klickst auf den Link und die ganze Seite wird neu geladen. Dadurch "müsste" er wieder oben auf die Seite springen und man zerstört damit natürlich die Absicht das die ganze Seite jetzt nicht aufblitzt wie bei einem normalen Link.

 

Einen Anker könnte man höchstens einbauen.

 

Da hat rictools recht, es ist der CSS Befehl. Entweder mal suchen wofür der an sich gut ist oder den aus dem pagination Bereich raus löschen und gucken ob trotzdem noch alles wie geplant funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durchaus nicht, wenn ich die 2 drücke und noch nicht ganz am Seitenende bin, scrollt die Seite nach dem Produktwechsel ganz nach unten. Und wenn ich ins Adressfeld die zweite Seite eingebe und dann auf die erste wechsle, lande ich irgendwo in der Mitte ...

 

Drücke ich auf weiter und scrolle direkt wieder etwasw hoch werden die neuen Produkte geladen und ich stehe noch an exakt der gleichen Stelle.

Scheint aber auch nur bei den weiter und zurück Links der Fall zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Shop läuft mit ein paar kleinen Einschränkungen top. Vorallem gefällt mir der Bestellablauf etwas besser. Ich wollte mich auf diese Version erstmal einspielen und auf weitere Updates verzichten. Sind halt nur diese kleinen Punkte die noch stören.

 

okay dann muss ich mal schauen, wie ich da einen Anker reinbekomme.

 

Danke erstmal an alle.

Edited by spyke15 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur eine kurze Frage noch. Kann man die Produkte von der Version 1.7.0.5 irgendwie in die Version 1.6.1.6 importieren?

Edited by spyke15 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sollte in der Produktliste im Backend oben rechts einen Button zum ex- und import geben.

Musst du aber mal austesten, da wurde glaube ich nicht alles übertragen. Export geht auf jeden Fall komplett per SQL-Manager.

Für den Import habe ich aber noch keine perfekte Lösung gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ist ja 1.7.1 (Beta?) herausgekommen, es soll jetzt auch ein mitgeliefertes PayPal-Modul geben. Wer Zeit hat, sollte vielleicht mal warten, wie die Reaktionen der Community ausfallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

die Beta ist eine Weile her. Das ist jetzt der 1.7.1 stable release. Und ja ich fange jetzt an meine alltäglichen Änderungen (nach einem Update) vor zu nehmen und dann werde ich das sicherlich auch mal testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich liegt das daran das die Seite komplett geladen wird wenn du die Adressleiste benutzt. Klickst du unten auf die 2, wird nur der Inhalt der Seite geladen. Da fehlt die Sprungmarke. Ich denke mittlerweile das es sich dabei um einen Bug von 1.7.6.1 handelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More