Jump to content

Steuersätze mit Dezimalzahlen [gelöst]


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

lange nur gelesen und immer mit meinen Problemen fündig geworden. Jetzt komme ich aber nichtmehr weiter.

 

Bei den Rechnungen gibt Prestashop mir Steuersätze bei manchen Artikel mit 19,01% oder 19,09% aus. Wir geben unsere Bruttopreise im BO an. Aber auch ein Wechsel auf netto hat keine Besserung gebracht.

 

Wir verwenden 1.6.17 und default-bootstrap mit ein paar eigenen Modifikationen. Kein EU-Legal, kein Multishop, Sprachen nur Deutsch.

 

Falls das Thema ein Doppelpost ist entschuldigt das bitt, ich suche seid 3 Tagen eine Lösung im Netz und bin nicht fündig geworden.

 

Viele Grüße,

Euer Dome

 

 

Lösung:  Anstatt die tax_rate ausgeben einfach das tax_label mit 19% MwSt. ausgeben. Nicht die eleganteste Lösung aber auf die schnelle tuts das. Falls ich eine elegantere Lösung finde poste ich die nochmals.

Edited by Landario (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prestashop 1.6.17 gibt es nicht.

 

Von diesem Problem lese ich zum ersten Mal, läuft für die Rechnungen ein Fremdmodul? Evtl. überprüfe mal die Einstellung für die Rundung und ob Versandkosten Mehrwertsteuer enthalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere Versandkosten sind inkl. MwSt. Die MwSt. der Versandkosten wird auch bei der kompletten MwSt der Bestellung mitberechnet. Also die Zahlen der Steuerausweisung stimmen alle.

 

Für das Rechnungslayout wird  das "Invoice, Delivery Template Builder" Modul verwendet. Dieses sorgt jedoch nur für das Layout und pfuscht eigentlich nicht in die Rechnungen von Presta.

 

Bei den Rundungseinstellungen wird der Standard verwendet: kaufmännisch aufrunden, Gesamtsumme und 2 Nachkommastellen anzeigen. Meine vermutung ist, dass irgendwo, irgendetwas beim Runden schiefläuft, da die beobachteten angezeigten Steuersätze immer bei 19,01% oder 19,09% 19,04% liegen und der ausgewiesene MwSt-Betrag immer korrekt ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht so aus, als ob das Modul nicht den Mehrwertsteuersatz aus den Einstellungen holt, sondern individuell berechnet (das kann in bestimmten Fällen notwendig sein, z. B. wenn die Mehrwertsteuer auf Versandkosten für Produkte mit verschiedenen Steuersätzen nicht nach dem höheren Steuersatz, sondern nach den Anteilen berechnet wird). Im Europ. Rechtssicherheits-Modul -> Funktionen gibt es dafür eine Einstellung bei "Anteiliger Steuersatz", aber du schreibst ja, daß du kein EU Legal (was es in neueren Versionen nicht mehr gibt, aber die von dir angegebene Version gibt es ja sowieso nicht) verwendest (warum eigentlich, ist der Shop nicht in der EU?).

 

Notfalls kannst du einen Code zufügen, der den Betrag automatisch auf null Kommastellen rundet (wahrscheinlich wird er jetzt schon auf 2 Kommastellen gerundet und du müßtest den Code nur ändern). Oder wenn du nur 19 % verwendest, einfach die 19 dort fest eintragen. Oder den Steuersatz da ganz weglassen.

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die Vermutung hatte ich auch schon. 

 

Wir verwenden Presta 1.6.1.7., ich dachte schon was du immer meinst mit unsere Prestaversion gibt es nicht. Warumk wir kein EU-legal verwenden? Gute Frage, ich hab das meiste im Shop so umgebaut oder durch andere Module die rechtlichen Standards erreicht. PS 1.6.1.X benötigt ja auch kein EU-Legal mehr. Unser Shop befindet sich in Deutschland und wir vertreiben erstmal auch nur national.

 

Ganz weglassen den Steuersatz geht nicht. Zu jedem Produkt muss der Steuersatz mit angegeben werden, die Idee hatte ich auch schon, fand mein Steuerberater aber nicht witzig.

 

Ich werde mal suchen wo die Rechnung bei diesem Modul erstellt werden und wenn ich eine Lösung hab melde ich mich wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer die Prestashop-Version nicht korrekt angibt, verwechselt auch anderes. EU Legal gibt es für deine Prestashop-Version nicht mehr, es wurde vom Modul Europäische Rechtssicherheit abgelöst. Für deutsche Shops ist es erforderlich, sofern man nicht ein anderes Modul verwendet, das entsprechende Funktionen bereitstellt oder selbst umfassende Anpassungen vornimmt. Der Shop unter deinem Mitgliedsnamen.de entspricht nicht den Vorschriften und ist höchst abmahngefährdet!

 

Von Steuersatz weglassen war eigentlich gar nicht die Rede, sondern nur, daß er nicht an dieser Stelle stehen muß, wenn du nur 19 % verwendest, das kannst du an anderer Stelle als festen Text eintragen. Aber meines Wissens ist die Angabe des Steuersatzes nicht erforderlich, wenn die Mehrwertsteuer betragsmäßig ausgewiesen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lösung des Problems: Anstatt die tax_rate ausgeben einfach das tax_label mit 19% MwSt. ausgeben. Nicht die eleganteste Lösung aber auf die schnelle tuts das. Falls ich eine elegantere Lösung finde poste ich die nochmals.

 

 

Ob der genaue Steuersatz bei jedem Produkt stehen muss oder nicht, kann ich dir keine rechtliche Grundlage dazu geben. Unser Steuerberater ist auch Buchprüfer und meinte wir sollen es zu jedem Produkt hinzuschreiben. Aus diesem Grund wollte ich die Steuersätze auch bei unserer Produktauflistung haben.

 

Dann probier ich mal Europäische Rechtssicherheit aus, mal schauen was das noch so verbessert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More