Jump to content
muroshi

Homedesign Template

Recommended Posts

Gibt es irgendwelche statistischen Auswertungen, wie solche minimalistische Kachel-Templates

http://addons.prestashop.com/demo/FO12114.html

im Vergleich zu klassischen Storefronts abschneiden und bei den Benutzern ankommen?

(Man findet sie meist unter dem Stichwort homedesign und handcraft, vorwiegend für Inneneinrichtungen und Designgüter)

 

Was hält ihr von der Bedienung?

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich entsteht der Eindruck, dieses Seite sei nicht für meinen großen Desktop-Monitor gedacht, sondern ich habe aus Versehen die Version für Smartphones erwischt (geht mir übrigens bei immer mehr Seiten so und nervt zusehends). Wozu gibt es responsive Design, das sich an das Ausgabegerät anpaßt?!

 

Auf der Produktseite (oft die erste Seite, die man von einer Suchmaschine aus erreicht) kann ich noch nicht einmal nach unten scrollen, ich muß den Link "More Details" suchen und anklicken, um den Rest der Seite zu sehen. Jetzt habe ich das Produkt in den Warenkorb gelegt und mich erst einmal für's Weitershoppen entschieden. Jetzt will ich zum Warenkorb, aber wo ist der? Ach, das winzige Symbol links (da wo nach Untersuchungen niemand hinschaut), und tatsächlich, es gibt da nach dem Klick auf den aussagekräftigen Link "Shop" (!) ja tatsächlich noch einen Schleichweg zu weiteren Produkten, ja, da gibt's tatsächlich noch mehr, ist ja wie das Ostereiersuchen ...

 

Wenn ich den Bildschirm verkleinere, finde ich keine Möglichkeit, alle Produkte einer Kategorie anzusehen, scrollen geht nicht und einen Link finde ich nicht.

 

Mit einem Wort, in meinen Augen eine Katastrophe!

 

Übrigens, war die Kachelansicht von Windows 8 ein Erfolg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich shcließe mich da an. Es ist cool weil es was ganz anderes ist aber die Produkte die nicht auf der Startseiteangezeigt werden sind ziemlich gut versteckt.

Und es wird sehr schnell sehr unübersichtlich. Ich würde erstmal nicht vermuten das sich hinter den "Werbebildern" Artikel verstecken.

Ich denke wenn man mehr als 4, vielleicht 5 Artikel pro Kategorie hat ist man auf den Seiten verloren.

 

Also ich denke auch hier geht Design klar vor Benutzerfreundlichkeit. Muss man für sich selbst entscheiden aber mir wärs zu kompliziert in so einem Store zu stöbern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Übrigens, war die Kachelansicht von Windows 8 ein Erfolg?

 

Weiss nicht. Ich bin schon zu lange auf Ubuntu. :)

 

Das alles ein Unterlink vom Link Shop ist, ist wirklich schräg. Viele normale Templates leiden bei mir (Firefox/Ubuntu) darunter, dass das Prestashopmenu sehr schnell verschwindet, wenn man schräg nach unten fährt, was schnell der Fall ist, da die Produktekategorien umfangreich werden, man muss mit der Maus immer erst nach unten und dann nach links wischen (bei manchen Templates verschwindet das Menu sogar dann).

 

Wenn jemand ein gutes Template für besagte Produkte kennt, hätte ich ein offenes Ohr dafür. Minimal sollte es bleiben (die meisten Prestatemplates sind leider völlig überladen und verwirrend). Vielleicht noch am ehesten etwas aus dem Fashionbereich adaptieren?

 

Hier ist noch ein anderes Kacheltemplate:

http://addons.prestashop.com/demo/FO15202.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht ob es so gewollt ist oder bei mir nicht richtig läuft aber bei mir geht die Navigation in dem Affenbeispiel nur per Klick auf und auch bei Klick wieder zu.

Ist einfach eine ganz andere Funktion.

 

Und wieso auch immer aber der Link zum Design läd sich bei mir tot.

Aber im Grunde muss es dir gefallen und du musst es ruhigen Gewissens nutzen ohne Angst haben zu müssen das die Kunden wegen dem Design weg laufen.

Ich denke das Problem hat hier fast jeser. Will man anders sein als die Masse geht man immer das Risiko ein das andere das Ergebnis besondern gut oder besonders schlecht finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Affenbeispiel? Hier ist der Storelink: https://addons.prestashop.com/de/themen-heim-garten/23234-home-design.html

 

Ich denke ein solches Design lohnt sich wohl nur, wenn das Menu immer ersichtlich bleibt und ist ansonsten eher mühsam zum verweilen.

 

Beim den horizontalen Prestashopmenus öffnet sich das Nebenmenu ständig, wenn man über den Button vom Nebenmenu fahren muss. Ich habe nur wenige Templates gefunden, die nicht daran leiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja bei deinem Link zu Github war ein "explore the monkeys" Beispiel um zu demonstrieren wie das Problem mit der ausblendenden Navigation zu beheben ist.

 

Und ja das Design ist schon besser aber es ist immer die Frage ob man Leute damit verscheucht eine "nur mobile" Seite zu haben. Gibt ja Gründe wieso die meisten Seiten ein bestimmtes Aussehen haben und dann auf Kleineren Geräten auf diese Optik umschalten.

Aber wie gesagt, jedem das seine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele normale Templates leiden bei mir (Firefox/Ubuntu) darunter, dass das Prestashopmenu sehr schnell verschwindet, wenn man schräg nach unten fährt, was schnell der Fall ist, da die Produktekategorien umfangreich werden, man muss mit der Maus immer erst nach unten und dann nach links wischen (bei manchen Templates verschwindet das Menu sogar dann).

Beim Standard-Template kann ich keine derartigen Probleme erkennen.

 

Hier ist noch ein anderes Kacheltemplate:

http://addons.prestashop.com/demo/FO15202.html

Vom gleichen weißrussischen Autor ... Sehr verwirrend finde ich den Slider, der nicht - wie auch die Pfeile suggerieren - seitlich, sondern nach oben läuft, das sieht so aus, als würde die Seite von selbst runterscrollen und wenn ich selbst scrolle, als ob das auf einmal viel schneller scrollt ...

 

Zumindest nimmt das Suchfeld hier nicht den ganzen Bildschirm ein (trotzdem finde ich es ungewohnt, daß man nicht direkt ein Eingabefeld für die Suche sieht, sondern erst auf die Lupe klicken muß). Der Menubutton ist extrem schwer zu finden, so wie es nach einem Klick darauf aussieht sollte es gleich aussehen. Aber um Himmelswillen warum werden die Menupunkte durchgestrichen, wenn man darauf klicken will? Das heißt für mich: da kannst du nicht klicken oder: da ist nichts drin - vielleicht haben die in Weißrussland ja eine andere Symbolsprache als wir hier ... Breadcrumbs fehlen auf den Kategorieseiten, das Menu muß ich immer neu aufrufen, Untermenupunkte erst nach Klick, Produktdetails erst nach Klick auf "More Details", nicht mit Scrollen erreichbar, wenn ich die Details gelesen habe und mir noch einmal die Fotos anschauen möchte, muß ich halbrechts oben das Kreuz klicken - nichts für mich, vielleicht wenn du wenige Produkte und junge, interneterfahrene Kunden hast. Und du brauchst natürlich richtig gute, professionelle Produktfotos, sonst wirkt das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Standard-Template kann ich keine derartigen Probleme erkennen.

 

Hier wurde das berücksichtig, allerdings besteht das Problem auch, wenn man den zweiten Menupunkt nicht sehr zügig quert. Ist mir immer mal wieder passiert (auf deiner Seite habe ich das auch). Aber das Presta-Standardtemplate ist sowieso nicht vorzeigbar.

 

trotzdem finde ich es ungewohnt, daß man nicht direkt ein Eingabefeld für die Suche sieht, sondern erst auf die Lupe klicken muß

 

Das nervt mich auch an den meisten Templates. Fast jeder pappt da eine Box drüber.

 

Der Menubutton ist extrem schwer zu finden, so wie es nach einem Klick darauf aussieht sollte es gleich aussehen.

 

Das Androidmenu für die Smartphonegeneration. Davon wird im Web auch sehr abgeraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das Presta-Standardtemplate ist sowieso nicht vorzeigbar.

Ja, wenn man nach der Optik geht, dürfte es amazon schon längst nicht mehr geben ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, wenn man nach der Optik geht, dürfte es amazon schon längst nicht mehr geben ...

 

Na', es geht, vielleicht ein bisschen überladen, aber den Kategorienbaum benutzt da sowieso keiner. Ich sehe Amazon heute primär als Produkte-Suchmaschine.

Edited by muroshi (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf den ersten Blick übersichtlicher, auf den zweiten wirkt das Konzept konfus, die Aufteilung insbesondere der Navigationselemente erscheint nicht wirklich logisch. Macht dem Namen "Space" alle Ehre, viele Leerräume und große Abstände, meiner Meinung nach zu viele (wieviel unnötigen Platz "over the fold" z. B. die Breadcrumbs-Leiste einnimmt). Im oberen Bereich ein Weiß-mit-wenig-Schwarz-Design, unten auf einmal die bunte Social-Media-Leiste und der fettschwarze Footer, irgendwie wirkt das konzeptlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich habe mich auch gefragt, warum man zum Beispiel eine Überkategorie Shop anzeigt und daneben eine Unterkategorie aus dieser Kategorie. Suchfeld leider auch nicht verfügbar. Das Menu blendet nicht schön ein, wenn man senkrecht herunter fährt, erst beim 2. Mal. Die Socialkacheln unten fand ich auch unpassend (zumal oben schon Links sind, könnte man vielleicht irgendwo ausblenden). Das Logo zwischen den Menupunkten könnte verwirrend sein. Das Androidmenu wiederholt überflüssigerweise das Menu, das oben schon angezeigt wird.

 

Wie findest du das?:

http://store.shopware.com/plugindemo/index/articleId/163490/demoId/1818

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dat? :

 

http://store.shopware.com/plugindemo/index/articleId/162553/demoId/976

 

:) Insbesonder im Vergleich zum Vorpost.

Ich müßte mir jetzt beide im Vergleich anschauen, um einen Unterschied festzustellen. Ist ein Standardtemplate, an dem nichts auszusetzen ist, das aber auch nicht irgendwie im Gedächtnis bleibt. Offenbar ist das aber kein Prestashop-, sondern ein Shopware-Template, und es ist verschlüsselt, d. h. keine Änderungen möglich oder zumindest nicht erlaubt, was für mich ein Ausschlußkriterium wäre. Das Sternchen am Preis auf der Detailseite ist störend und unnötig.

 

Und hier vielleicht noch ein prestaeigenes Template im ähnlichen Stil:

http://kute-themes.com/prestashop/boutique/home12/en/

Hier wäre mir der Slider zu groß, geht bei mir bis zum unteren Bildschirmrand.

Bereich "Our Categories" unter Slider und 3 Bildern: erst beim Mouseover sieht man, daß es mehr als die sichtbaren Kategorien gibt, sehr schlecht (es sei denn, es sind im konkreten Fall wirklich alle wichtigen Kategorien sichtbar)!

Oben die Navigation ist konfus, was soll da der Menupunkt "Features" (sonst kommt das irgendwo weiter unten auf der Seite)?

Unter den Produkten auf der Startseite gibt es einen Button "Load more", dieser ist sichtbar obwohl es gar keine weiteren Produkte zu laden gibt.

Auch bei den Marken nimmt man erst an, daß alle im Shop erhältlichen Marken angezeigt werden, erst beim Mouseover kommen dann die Pfeile zum seitlichen Scrollen.

Das Riesenhintergrundbild mit "Willkommen" auf der Produktseite ist viel zu groß, man sieht fast nichts vom Produkt.

Der Preis ist sehr weit vom Warenkorb-Button entfernt. Gefährlich, wenn sich durch Ändern eines Attributs der Preis ändert und man das gar nicht mehr sieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich müßte mir jetzt beide im Vergleich anschauen, um einen Unterschied festzustellen.

 

 

Hier hast du beide im Quervergleich:

http://store.shopware.com/plugindemo/index/articleId/163490/demoId/1818

http://store.shopware.com/plugindemo/index/articleId/162553/demoId/976

 

Ich glaube, die Smarty-Dateien sind nicht von der Verschlüsselung betroffen. Kritik kannste ja trotzdem üben. Vielleicht kann man das nachbauen.

 

 

Oben die Navigation ist konfus

 

Bei diesem hat mir auch die Navigation mit Kategorien und Unterpunkten gefehlt. Gefallen hat mir der Size-Link für die Grössen (hab' ich noch nicht gesehen). Aber deine Punkte haben wirklich ihre Berechtigung.

 

Hier noch ein Prestatemplate: Leo Minimal. Es kommt in unterschiedlichen Designs:

http://demo4leotheme.com/prestashop/leo_minimal_demo/en/?id_appagebuilder_profiles=6#

http://demo4leotheme.com/prestashop/leo_minimal_demo/en/

http://demo4leotheme.com/prestashop/leo_minimal_demo/en/?id_appagebuilder_profiles=4#

http://demo4leotheme.com/prestashop/leo_minimal_demo/en/#

 

Leider auch wieder mit nicht inkludierter Suchbox. Die Wishlist scheint redundant. Die schlichten Icons gefallen. Die Farben leider etwas auf die Damenwelt beschränkt. Wie man mit diesen vielen CMS-Elementen klar kommt, weiss ich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More