Jump to content
Wuschel

Prestashop Marketing - es darf gelacht werden!

Recommended Posts

Heute bekamen die deutschen Prestashop-Fans wieder mal einen Newsletter von Prestashop. Mein Exemplar erreichte mich per Mail um 16:42 Uhr. Betreff:

 

"Treffen Sie PrestaShop auf der dmexco und entdecken Sie die neue Version 1.6.1.0"

 

Etwas über eine Stunde später, um 17:59 Uhr traf der Newsletter dann nochmal ein. Diesmal lautete der Betreff:

 

"[irrtum] Besuchen Sie uns am 02. Februar auf der eCommerce EXPO Berlin"

 

Zu lesen war in beiden:

"Treffen Sie PrestaShop und unseren Agenturpartner patworx multimedia auf der diesjährigen E-Commerce EXPO in Berlin. Dieses findet am 2. Februar in der STATION Berlin, Nähe Potsdamer Platz statt.

An unserem Stand C21 bieten wir Ihnen umfassende Einblicke in die aktuelle PrestaShop Version 1.7, geben Ihnen Tipps für den Migration zu PrestaShop und beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Module.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie das PrestaShop und die Agentur patworx multimedia persönlich kennen."

 

Mal davon abgesehen, dass man eine Agentur wohl kaum persönlich kennen lernen und von der Migration zu 1.7 derzeit nun wirklich nur abraten kann ... welche Module meinen sie denn? Aktuell funktioniert ja nicht mal Paypal!!

 

Wohlgemerkt: Eingeladen nach Berlin wurde für morgen früh!

Würde ich meine Werbeaktionen immer erst am Abend vorher anleiern, könnte ich vermutlich meinen Shop bald dichtmachen.

 

Kommentar meiner Frau: "Die erste Mail war schon peinlich genug, aber zusammengenommen ... möchte man nur noch weglaufen."  :D

Edited by Wuschel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wahrscheinlich wie Weihnachten und alle anderen Feiertage. Das kommt alles auch immer sehr spontan.

Was da erzählt wird würde ich aber zu gerne wissen. Und ob Fragen zugelassen sind :-D

Beispielsweise warum 1.7 noch nicht Rechtssicher ist obwohl damit geworben wird. Oder wieso ein OnBoard Modul wie das Rechtssicherheitsmodul schwerwiegende Bugs haben die eine nutzung des Shops unmöglich machen.

 

Mit Paypal sehe ich tatsächlich zweischneidig. Die haben den 1.7 einfach viel zu früh auf den Markt geschmissen (wahrscheinlich mit genug Druck von oben) so hatte niemand Zeit sich um Standartmodule wie Paypal und co. zu kümmern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir kamen die Mails schon eine Minute früher an, ich hätte, wenn ich mich gleich ins Auto geworfen hätte, die Strecke nach Berlin über Nacht schaffen können. :D

 

Aber vielleicht besucht ja einer aus der Community tatsächlich die Veranstaltung und kann mal berichten was so gesprochen wurde und insbesondere wer von PRESTASHOP da war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More