Jump to content
muroshi

Attribute/Gruppen unter Eigenschaften verwenden

Recommended Posts

Lassen sich die Atributte/Gruppen irgendwie unter Eigenschaften verwenden oder wozu sind die gut?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich dort nicht gefunden. Sind die Attribute/Gruppen nur für eine Filterbox?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich dort nicht gefunden. Sind die Attribute/Gruppen nur für eine Filterbox?

Meine Güte, du mußt auf der entsprechenden Seite im BackOffice doch nur auf Hilfe klicken ...

 

In erster Linie sind das die Varianten, die der Kunde bei der Bestellung auswählen kann (d. h. er kann z. B. Farbe und Größe eines Kleidungsstücks auswählen, dabei können sich auch die Preise unterscheiden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte, du mußt auf der entsprechenden Seite im BackOffice doch nur auf Hilfe klicken ...

 

In erster Linie sind das die Varianten, die der Kunde bei der Bestellung auswählen kann (d. h. er kann z. B. Farbe und Größe eines Kleidungsstücks auswählen, dabei können sich auch die Preise unterscheiden).

 

Na, dann nennt es doch einfach Varianten statt sinnfrei "Attribute & Gruppen". -_- 

 

Die Hilfe blieb weitgehend unverständlich. Bzw. die Person, die das geschrieben hat (vermutlich ein Programmierer) gehört eigentlich virtuell gesteinigt. Hier eine Kostprobe:

"Varianten sind die Basis von Kombinationen (oder "Varianten" in PrestaShop genannt): Sie können nur Varianten eines Artikels erstellen, wenn sich mindestens eine seiner Eigenschaften ändern kann. Sie können sich Varianten als Artikeleigenschaften vorstellen, die sich ändern, aber keinen Einfluss auf den Artikelnamen haben: Farbe, Kapazität, Größe, Gewicht, etc. Es lässt sich alles ändern, was verschiedene Versionen von Artikeln unterscheidet, bis auf den Preis." :)

 

Muss man also, wenn man eine Farbe unter den Eigenschaften hat und diese Farbe unter der Eigenschaftsbox erscheinen soll und auch mehrere Farb-Varianten die Farbe zwei mal anlegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein du kannst einmal das Attribut "Farbe" anlegen. Da drin legst du dann "Rot" , "Blau", ... an und kannst dann bei jedem Produkt sagen es soll die Farbvariante bekommen aber nur Rot oder alles außer Blau.

 

Soll der Kunde aber 2 Farben wählen können (Tasse und Henkel) müsstest du das ganze zwei mal anlegen. Oder eben explizit als "Farbe Tasse" "Farbe Henkel".

Dadurch sparst du dir aber in einigen Fällen Artikel mehrfach anlegen zu müssen.

Z.B. wenn wir bei Tassen bleiben, brauchst du nur eine Tasse anlegen und kannst durch die Varianten die Möglichkeit geben Plastik oder Porzelan als Material zu wählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 ... und kannst dann bei jedem Produkt sagen es soll die Farbvariante bekommen aber nur Rot oder alles außer Blau.

 

Leider erscheint dadurch der Artikel auch nur in einer Farbe in der Shop-Übersicht. Aber so wie ich das verstehe, hat das aber dann nichts mit der Eigenschaftsbox zu tun. Ich möchte in dieser Box (Wo man z.B. Länge, Breite und Gewicht anzeigt) den schriftlichen Namen der Farbe aufgeführt erhalten.

Edited by muroshi (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also im 1.7 (vergleiche jetzt mal nicht mit 1.5) habe ich unter Attribute 2 Reiter. Attribute sind dabei die Varianten wie oben beschrieben.

Das andere sind Produktmerkmale und die sind komplett unabhängig.

Da kannst du ebenfalls Farben eintragen aber man müsste testen ob Varianten das ebenfalsl mit ändern. Sonst hast du da Farbe Rot stehen und wenn einer die blaue Variante wählt steht da immernoch Rot.

 

Edit:

Also bei 1.7 geht es jedenfalls nicht. Gibst du als Merkmal also unten in der Liste z.B. Rot an, steht es immer dort egal was mit den Varianten passiert.

Edited by Shad86 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Na, dann nennt es doch einfach Varianten statt sinnfrei "Attribute & Gruppen". -_-

 

Die Hilfe blieb weitgehend unverständlich. Bzw. die Person, die das geschrieben hat (vermutlich ein Programmierer) gehört eigentlich virtuell gesteinigt. Hier eine Kostprobe:

"Varianten sind die Basis von Kombinationen (oder "Varianten" in PrestaShop genannt): Sie können nur Varianten eines Artikels erstellen, wenn sich mindestens eine seiner Eigenschaften ändern kann. Sie können sich Varianten als Artikeleigenschaften vorstellen, die sich ändern, aber keinen Einfluss auf den Artikelnamen haben: Farbe, Kapazität, Größe, Gewicht, etc. Es lässt sich alles ändern, was verschiedene Versionen von Artikeln unterscheidet, bis auf den Preis." :)

 

 

 

Also zunächst mal ist das hier eine Nutzerforum und nicht das PrestaShop-Entwicklerteam. Die Menü-Bezeichner sind nämlich kein Bestandteil der Übersetzung und können auch über die Übersetzungsplattform Crowdin nicht geändert werden. Aus unerfindlichen Gründen werden Sie immer noch als Programmbestandteil während der Installation als XML-Dateien mitgeliefert und können ausschließlich über das Back Office unter 

Verwaltung --> Menüpunkte

geändert werden. Genauer gesagt, sie konnten geändert werden bis PrestaShop 1.6! In PrestaShop 1.7 scheint man diesen Menüpunkt glatt vergessen zu haben - oder so gut versteckt, dass er nicht mehr zu finden ist. Änderungen können daher bei 1.7 aktuell nur direkt in der Datenbank gemacht werden.

 

Ich habe anfangs die Übersetzungen dieser XML-Dateien im Core (über Github) mit gepflegt. Da aber mit nahezu jedem Update die Programmierer wieder auf veraltete Dateien zurückgreifen, weil sie in der Regel eh keine andere Sprache als Französisch verstehen, habe ich das inzwischen aufgegeben. Problem ist natürlich jetzt bei 1.7, dass man keine eigenen Änderungen bei Menü-Bezeichnern mehr durchführen kann. Daher aktuell dieser Mischmasch aus Deutsch und Englisch.

 

Die von dir zitierte Erklärung ist wirklich putzig. Woher stammt sie?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Die von dir zitierte Erklärung ist wirklich putzig. Woher stammt sie?

Die findest du, wenn du Attribute und Gruppen aufrufst und dann auf Hilfe klickst. Der Text geht aber noch weiter und ist mit Beispielen versehen, sodaß sich das Prinzip schon erschließen sollte.

 

Im Grunde muß halt jeder selbst entscheiden, was für ihn eine (ggf. für alle Artikelvarianten geltende) Eigenschaft ist und was ein Attribut ist, bei dem der Kunde ggf. eine Auswahlmöglichkeit haben soll, das ist vom gewünschten Shopaufbau abhängig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber die Variante (oder meinetwegen das Attribut) ist also nicht etwas, was auch in den Eigenschaften erscheinen kann, korrekt? Es ist eine reine Auswahl.

 

Das Benutzerhandbuch geht leider in genau dieser Sprache weiter. :) Aber ja, so ungefähr erschliesst sich mir das jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Block Eigenschaften nicht (geht ja auch gar nicht, wenn sich die Eigenschaften für die Varianten des Produkts unterscheiden, für Produkte ohne Varianten müßtest du ggf. eine eigene Eigenschaft festlegen), aber in der Facettennavigation sofern ausgewählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More