Jump to content
Larsch

Bestellvorgang - Email Adresse (angeblich) falsch

Recommended Posts

Guten Tag,

 

es gab vermehrt Kunden, welche mich kontaktiert haben und angaben, dass Sie eine Fehlermeldung erhielten welche besagte das Ihre Email Adresse falsch wäre und deshalb nicht bestellen konnten.

 

Woran kann das liegen und kann ich Email als Pflichtfeld deaktivieren?

 

beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Woran kann das liegen und kann ich Email als Pflichtfeld deaktivieren?

Soviel ich weiß, geht bei Prestashop ohne E-Mail gar nichts, weil darüber die Kundenzuordnung erfolgt.

 

Es stellt sich die Frage, ob es um die E-Mail bei einer Gast- oder normalen Kundenanmeldung geht oder vielleicht um die beim Einloggen für bestehende Kunden (bei dem ja nur E-Mail-Adressen akzeptiert werden, für die sich der Kunde bereits angemeldet hatte).

Share this post


Link to post
Share on other sites

soweit ich es nachvollziehen kann sind es Neukunden (nicht registriert)

Es wäre halt hilfreich, wenn du das genauer feststellen könntest, ggf. mußt du selbst einmal testen. Bekannt ist dieses Problem wohl nicht, habe jedenfalls noch nichts vergleichbares gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorab, danke für deine Hilfe.

 

Ich habe es bereits selbst mit mehreren Account getestet und konnte die Bestellung problemlos durchführen. Hierbei kann ich nicht sagen ob es sich um eine spezielle Email Adresse oder einen Ort handelt, welcher evtl. "nicht funktioniert".

 

Hier die letzte Kunden Mail.

 

"meine Schwester würde gerne den Pulli bestellen . Sie gibt alles ein und zum Schluss , wenn Sie auf bestellen geht , erscheint der Fehler : E-Mail ungültig .

Haben schon 4 verschiedene E-Mail Adressen ausprobiert . Nix zu machen :-(

Woran könnte es liegen ?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im zitierten Schreiben deiner Kundin fällt auf, dass sie vor und hinter Satzzeichen ein Leerzeichen einfügt. Leerzeichen am Anfang und Ende einer Mail werden zwar inzwischen in Prestashop 1.6 bei der Anmeldung rausgefiltert, aber nicht, wenn sie sich mittendrin verstecken, z. B. so:

rudiratlos@ gmx .net

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider häufen sich die Mails der Kunden, ich habe überlegt ob eine Übersetzung im Email Bereich diesen Fehler hervorgerufen haben könnte?

Edited by Larsch (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider häufen sich die Mails der Kunden, ich habe überlegt ob eine Übersetzung im Email Bereich diesen Fehler hervorgerufen haben könnte?

Ich denke du mußt versuchen, den Fehler nachzuvollziehen, d. h. frage die Kunden genau, wo sie welche E-Mail-Adresse eingegeben haben und wie genau die Fehlermeldung aussah. Ansonsten kann man nur rätseln - zumal du auch keinen Link verrätst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

URL hier entfernt

Ich kann dir nur raten, dieses Problem erst mal hintenan zu stellen, den Shop in den Wartungsmodus zu versetzen und dich um die Rechtssicherheit zu kümmern ...

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur E-Mail, man kann eine E-Mail-Adresse ungültig (mit Leerzeichen) eingeben und es erscheint zunächst trotzdem ein grüner Haken, erst beim Klicken auf den Bestell-Button folgt eine Fehlermeldung. Offenbar handelt es sich um ein Fremdtemplate, da mußt du entweder selbst schauen oder den Autor des Templates fragen, wo du evtl. die Prüfung der E-Mail-Adresse verändern kannst.

 

Kläre möglichst nochmal, ob die Fehlermeldung bei einer Neuanmeldung / Gastanmeldung kommt oder vielleicht doch beim Versuch eines Log-Ins.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hierbei handelt es sich um ein Standard Template.

In js/validate.js findet sich die Funktion "validate_isEmail", die sollte sich anpassen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schau mir das mal an, danke vorerst für deine Hilfe.

Aber kümmere dich erst mal um die Rechtssicherheit, das kann sonst sehr teuer werden.

 

Äußerst suspekt in diesem Zusammenhang ist übrigens das Angebot "einen eigenen Web-Shop von unserem erfahrenem Online-Team erstellen zu lassen" ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Anmerkung, ich ziehe es in Betracht.

Du ziehst es in Betracht? Du hast eine vierstellige Summe unter dem Kopfkissen, die du nicht brauchst?

 

OK, ist deine Sache, aber wie gesagt, der Shop gehört sofort offline genommen, zumindest die offensichtlichsten rechtlichen Dinge müssen sofort gefixt werden (als erstes das Modul Europäische Rechtssicherheit aktiviert und konfiguriert) und möglichst auch die nicht ganz so auffallenden. Ich weiß nicht, ob mit dem "erfahrenen Online-Team" du gemeint bist oder jemand anderes, die Erfahrung zumindest was einen Shop in Deutschland angeht befindet sich aber auf dem Niveau eines blutigen Laien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More