Jump to content
19zehn

SEO Expert und andere Module

Recommended Posts

Hi Leute,

 

ich habe ma wieder eine Frage. So langsam ziehen die bekannten Module mit der Kompatiblität zu der Version 1.7 nach.

 

Was haltet ihr generell von SEO-Modulen?

- SEO Expert

- Pretty Links

- AdWords kampagnen (Externe Dienstleister als Modul oder auch Einbindungen)

- und wie sie alle heißen

 

Was ist davon sinnvoll und was nicht? Oder reicht evtl. sogar das interne SEO-Modul?

 

Freundliche Grüße

Finn Schürmann

Edited by Schürmann H&S (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das kommt immer ganz auf deinen Shop an.

 

Verkaufst du funktionierende Zauberbohnen wirst du kein SEO benötigen.

 

Willst du dagegen "ganz besonderen" Sand verkaufen wird es ohne SEO schwer. Sagt ja keiner, dass es kein Markt für Sand gibt.

Dabei sind wir auch schon am Punkt: Ein Markt ist das zusammentreffen von Angebot und Nachfrage.

Hast du ein Produkt mit wenigen Anbietern und vielen Nachfragern kannst du ohne also gut bestehen.

 

Gibt es aber wenig Bedarf und viel Angebot, dann wird es schwer. Du kannst auch freie Güter gern versuchen zu verkaufen, das wäre dann wohl die Königsklasse und du hättest ausgesorgt. Aber da es ein Paradoxon ist wird das wohl nix.

 

Worauf ich hinaus will: Der ganze SEO SchnickiFaxy ist gut gemeint aber oft vertuscht es nur ein weniger starkes Angebot bzw. eine geringe Kaufkraft nach dem Produkt.

 

Du kannst also SEO betreiben und wirst bei google 1 oder 2 oder gar 3 Positionen nach oben rutschen aber ob dir das etwas bringt ist was anderes.

 

PrettyLinks und sowas ist eher Humbug für mich. AdWords Kampagnen können da schon mehr erfolg erzielen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Lausli,

 

danke für die ausführliche Antwort. Ich werde mir das Module kaufen und mein Glück probieren. So teuer ist es ja nicht.

 

Was hältst du denn von dem oben angesprochenen Modul, wenn man sich für sowas entscheidet. Gibt es noch andere bzw. bessere?

 

Freundliche Grüße

Finn Schürmann

Edited by Schürmann H&S (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du wirst im Normalfall am Glücklichsten, wenn du dich mit AdWords auseinadersetzt und das Ganze bei Goggleshopping platzierst.

 

Die Basismodule für deinen Zweck dürften Google-Sitemap und GoogleShoppingFlux sein, die von Haus aus da sind, diese dann am Besten als Cronjobs laufen lassen, damit die immer dann aktuell sind, wenn Google deine Feeds abholt, hier kommt es drauf an, wie oft neue Produkte in den Shop laufen, danach legt man die Intervalle fest.

 

Wenn das alles soweit automatisch läuft (alles Andere ist m.E. wenig sinnvoll), kannst du dich noch mit Google-Analytics auseinandersetzen, dann hast du die wichtigsten Sachen erstmal drin.

 

Ob der Aufwand für zusätzliche Aktionen gerechtfertigt ist, muss dann jeder für sich sehen, meistens sind die benefits hier bescheiden. Wenn ich z.B. mit ebay arbeite, zahle ich stolze 10% an Provisionen, aber dabei werde ich immer ein Knecht derer sein, bei Googleshopping kriege ich das deutlich günstiger. Wenn ich andererseits die Budgets bei Google auf das Kostenniveau von ebay anhebe, bin ich bei den Angeboten mit vorne dabei, kann das also auch ganz entspannt sehen, auch hier kann man seine Kampagnen in Adwords prima steuern, wenn man mal kapiert hat, wie das läuft, kriegt man auch hin, daß der Shop interessant genug für potenzielle Käufer ist.

 

Was man dann noch machen muss, ist das Portfolio des Geschäfts so zu gestalten, dass Käuferinteressen geweckt werden, sprich, wer reinschaut, sollte auch kaufen, hier kommt dann Analytics ins Spiel, man kann dort genau sehen, was die Leute so im Shop angesehen haben, und bei hoher Abbruchrate kann man dann nachvollziehen, woran es liegt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudiocool,

 

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde deine Tips durcharbeiten und melde mich dann nochmal. :-)

 

Liebe Grüße

Edited by 19zehn (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More