Jump to content
kinling

Abwicklung einer Bestellung ohne Zahlungsmodul

Recommended Posts

Hi zusammen, so langsam löse ich alle meine Aufgaben in meinem Messeshop:-) Macht Spaß!

Jetzt möchte ich folgendes realisieren:

- Meine Aussteller der Messe bestellen Waren, wie Regale, Stühle, Stromanschluß etc. die Abrechnung dazu erfolgt am ende der Messe, durch unser CRM. 
Mir gelingt es nicht die letzte Stufe das Checkout des Warenkorbs zu umgehen:

WÄHLEN SIE IHRE ZAHLUNGSART"

da er ja nur 'Bestellt' und in unseren Vereinbarungen die Abrechnung dieser bestellten Waren geklärt ist, benötige ich eben keinen Zahlungsartangabe...
geht das, oder muss ich irgendeine Dummyzahlungsart umformulieren???

Anybody out there mit ner Idee/Tip?

Danke!

Klaus

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

wenn der Artikel "kostenlos" ist, bringt er dann immer noch die Auswahl der Zahlungsart?

Ich habe z.B. zwei virtuelle Artikel in dem Shop meiner Frau die kostenlos sind und da überspringt er den Step. Zeigt also gleich die Bestellübersicht an.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi danke für die ultra schnelle Antwort,

 

ja grundsätzlich richtig, aber in meinem Fall  muss für die Sachen bezahlen, halt erst nach der Messe ... Also muss er beim Bestellvorgang wissen was alles berechnet bekommt...

LG

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, du mußt einfach eine Zahlungsart anlegen (ich habe z. B. das Modul Scheckzahlung auf Barzahlung bei Abholung umgeschrieben), ich weiß jetzt allerdings nicht, ob der Kunde die Zahlungsart dann noch anklicken muß oder ob das bei nur einer Zahlungsart nicht erforderlich ist. Vielleicht kann man die Anzeige der Zahlungsart dann auch auf "unsichtbar" stellen, sodaß der Kunde sie gar nicht erst zu sehen bekommt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi again lieber Christian,

 

also sehen wir das nbeide richtig das es ohne Zahlungsart offensichtlich nicht geht, werde wie befürchtet mal eine Zahlungsart umformulieren, ob das mit unsichtbar geht weiß ich nich so genau - probier ich aus und berichte.

Ist schon verrückt was es alles für Wünsche gibt:-)

 

Danke klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Arbeitest du noch mit dem OnePageCheckout?

 

Kannst du nochmal einen Link posten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin ein Schritt weiter:
Habe das Module Bank Wire so umgestrickt das es nun folgendes tut:

Beim Auschecken steht bei Nummer drei 'Zahlungsart' 
Zahlung per Rechnung (wie senden Ihnen die Rechnung nach der Veranstaltung zu) 

***Dieser text passt zu meinem vorhaben - ihr könnt das natürlich anpassen***

Dann:

Im Backend:
Übersetzungen-->Programmteil--> Installierte Module --> Modul bankwire 

dort durchklicken, Änderungen müssen gemacht werden bei den vers. Modulteilen vom Bankwire.
Das gleiche, wenn vorhanden in jeder Sprache...
A sau Arbeit:-)

Was mir noch nicht gelungen ist wo man den Text in allen Sprachen zum Tutel, neben der Zahl 3, also über dem Text zum Bank wire ändert, aber das finde ich noch..

Was das jetzt für Auswirkungen auf die Auftragsbestätigung, Rechnung, Email hat werde ich noch sehen..

Aber ein Schritt ist getan!
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ whiley:
die Adresse ist
moritz.fuchs-net.de

aber inzwischen brauchst ein Login zum weiter machen, Wenns Dich interessiert schick ich dir gerne ein PM (Oehm wie geht das hier??=

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du klickst oben links am post auf Whiley und dann auf den Knopf PM this member

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

ich habe mir deine Seite gerade mal angeschaut.

Ohne das ich deinen Tatendrang bremsen möchte - aber verkomplizierst du den Bestellablauf da nicht unnötig? Auch hast du dann ja keinen echten OPC mehr, eher einen TwoPageCheckout.

 

Ich würde die Zahlungsmethode-Wahl einfach ausblenden ohne dieses modifizierte "Kauf auf Rechnung", daß ja erstmal angeklickt werden muß und der Bestellbutton wäre dann auch gleich auf der ersten Seite.

 

Ich habe vor kurzem mal eine landwirtschaftliche Sammelbestell-Plattform - da brauchte man auch keine Zahlungsmöglichkeiten, da nur für Mitglieder  -  auf diese Weise realisiert, das hat sich ganz gut bewährt.

 

Grüsse

Whiley

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

danke für Dein Feedback!
Ja, ich würde das ganze auch leiber abkürzen und den letzten Schritt 'Zahlungsmethode' ausblenden. Aber ... geht das denn? ich hatte es probiert aber offensichtlich im falschen Bereich das Formular ausgeblendet. Es ging dann irgendwie nicht mehr weiter - Wo kann ich das ausblenden??? Würde das gerne ausprobieren und dann mit dem Veranstalter absprechen, und dann sehen was ihm lieber ist ...

 

LG+Dank

Klaus
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

grundsätzlich gäbe es natürlich viele Wege ... ich habe mir den vermutlich einfachsten ausgesucht:

Prestashop hat eine bypass-funktion für die Payment-Anzeige und die Umgehung der Fehlermeldung "Wählen Sie ein Zahlmethode" eingebaut für den Fall daß der Rechnungsbetrag = 0 ist. Die Funktion läßt sich einfach benutzen. Allerdings müssen Änderungen in 2 Dateien gemacht werden, die Prestashop-Programmierer sind nicht immer sehr konsequent in ihrem Tun :) .

 

Ich schau gleich nach und poste dir die beiden Änderungen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also in

/controllers/front/ParentOrderController.php

ca bei Zeile 168 wird auf den Betrag 0 abgefragt und entspechende flags gesetzt

 

protected function _checkFreeOrder()
    {
        if ($this->context->cart->getOrderTotal() >= 0) {
            $order = new FreeOrder();
            $order->free_order_class = true;
            $order->validateOrder($this->context->cart->id, Configuration::get('PS_OS_PAYMENT'), 0, Tools::displayError('Free order', false), null, array(), null, false, $this->context->cart->secure_key);
            return (int)Order::getOrderByCartId($this->context->cart->id);
        }
        return false;
    }
 

dort änderst du das <= in ein >=   (rot markiert)

Die Funktion ist also dann gültig wenn der Rechnungsbetrag 0 oder größer ist.

 

dann gibts nochmal eine 2. ähnliche Abfrage :angry:

httpdocs/controllers/front/OrderOpcController.php

ca bei Zeile 597

 

/* Bypass payment step if total is 0 */
        if ($this->context->cart->getOrderTotal() >= 0) {
            return '<p class="center"><button class="button btn btn-default button-medium" name="confirmOrder" id="confirmOrder" onclick="confirmFreeOrder();" type="submit"> <span>'.Tools::displayError('I confirm my order.').'</span></button></p>';
        }

auch hier wieder - du ahnst es schon - das kleiner-gleich in ein größer-gleich wandeln, und das wars.

 

Alles Caches löschen und auch insbesondere die Datei

/cache/class_index.php

löschen.

 

Grüsse

Whiley

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ha! Das sieht gut aus! das wird morgen gleich probiert! 
Danke erstmal ich bereichte wies ausgegangen ist:-)

Wenn es so wird wie beschrieben, dann wirds noch einfacher, das ist genau das was wir brauchen.

 

Danke aus Malaysia, 

33 Grad um 20 Uhr
***schwitz****

Share this post


Link to post
Share on other sites

cool!

Dankeschön, habe jetzt auch noch den Punktmit der Zahlung rauskommentiert, und dann passt das schon ganz gut, nur....

bei seiner Bestellungsübersicht kommt jetzt die Fehlermeldung  (siehe image). Ich kann zwar die Fehlermeldung im Text von "Fehler.. ... "ändern, aber es kommt auch ne Fehlermeldung per Email...Dieses Emailformular kann ich natürlich auch ändern, aber evtl. hast Du ne besserer Idee?

 

Aber ansonsten wirds langsam rund!

 

 

Danke

Liebe Grüße

klaus

 

 

post-1226261-0-42428300-1474459736_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei seiner Bestellungsübersicht kommt jetzt die Fehlermeldung  (siehe image). Ich kann zwar die Fehlermeldung im Text von "Fehler.. ... "ändern, aber es kommt auch ne Fehlermeldung per Email...Dieses Emailformular kann ich natürlich auch ändern, aber evtl. hast Du ne besserer Idee?

Du kannst doch unter Bestellungen -> Status die Statustexte beliebig anpassen und auch den Versand der E-Mail abschalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More