Jump to content
dtgl

Demo Artikel (nicht vorhandene Artikel) in Bestellvorgang des Kunden

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem zu dem ich einfach keine Lösung finde.

Wenn ein Kunde Ware bestellt sieht bis zum Abschluss der Bestellung alles normal aus.

 

Aber dann kommt das Problem.

Der kunde bekommt eine E-Mail mit der bestellten Ware und leider auch mit Artikeln die ich gar nicht angelegt habe

und die der Kunde auch nicht bestellt hat.

 

Diese sieht er dann natürlich auf der Übersichtsseite und auch ich habe diese dann im Backend mit auf der Bestellung.

 

Das kann ich so natürlich nicht lassen, habe aber auch keine Möglichkeit diese Daten zu löschen da die Artikel einfach nicht vorhanden sind.

 

Wie kann es sein das diese überhaupt mit auf der Bestellung landen?

 

Bild 1 sieht der Kunde

Bild 2 ist im Backend.

 

Löschen nicht möglich, aber die Demo Artikel sollen gar nicht auftauchen.

 

Was kann ich tun?

 

Nachtrag: Der Kunde hat diese Artikel dann auch in der Bestellbestätigung. (Bild 3)

 

Danke für die Hilfe und einen schönen Tag.

post-1307466-0-36917300-1472643454_thumb.jpg

post-1307466-0-86813100-1472643454_thumb.jpg

post-1307466-0-71431700-1472644206_thumb.jpg

Edited by dtgl (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr seltsam, auch nicht immer die gleichen Artikel ...

 

Was passiert denn, wenn du in der Bestellübersicht einen der Demo-Artikel anklickst (normalerweise kommt dann die Produktseite, wo man den Artikel bearbeiten und auch löschen kann)?

 

Hast du mal alle Caches gelöscht? Ggf. Fremdmodule deaktiviert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More