Jump to content
Muscle_Shoals

Muss für den Erwerb und Install. v. Templates vorher die Basis Software installiert sein?

Recommended Posts

Hallo,

 

bin ganz neu was Shops anbetrifft. Meine Frage lautet wie zuvor in dem Titel des Themas gestellt: Muss für den Erwerb und Install. v. Templates vorher die Basis Software installiert sein?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man nicht gerade testen möchte, wie das Template aussieht und ob es kompatibel ist und funktioniert, wenn es irgendwann eingesetzt werden soll ... nein!

Ein kleines Problem bleibt allerdings: In welches Verzeichnis willst du das Template installieren, wenn der Shop noch gar nicht existiert? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deiner Frage entnehme ich, dass Prestashop (und vielleicht andere shops auch) nicht auf dem Rechner lokal im offline modus installiert werden kann. In solch einem Fall würde ich Prestashop per FTP in einen Nebenordner meines web space installieren. Somit könnte ich alles in Ruhe vorbereiten und erst dann in das entsprechende Zielverzeichnis verschieben.

Kann man, wenn man auf der template demo Seite das Template getestet hat, nicht davon ausgehen, dass es bei einem selbst auch funktioniert? Womit soll es kompatibel sein, wenn ich nur das template ohne die Basis Software installiere und dafür sorge, dass die Vorraussetzungen an den Server erfüllt sind? Ich verstehe die Frage nicht.

 

Gibt es Vor- oder Nachteile, wenn die Basis Software nicht zuerst installiert wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Gibt es Vor- oder Nachteile, wenn die Basis Software nicht zuerst installiert wird?

 

Mit einem Template ohne Shopsoftware kannst du doch überhaupt nichts anfangen!

 

Wenn du dir ein Auto zulegen willst wirst du auch nicht fragen ob es Vor- oder Nachteile gibt wenn du dir die Fußmatten fürs Auto zuerst kaufst?

 

Generell ist deine Topic-Frage ist nicht so ganz einfach zu verstehen aber ich vermute jetzt einfach mal, daß dein Ziel ist einen Shop einzurichten und zu betreiben.

Vernünftigerweise installierst du zuerst den Shop (egal ob lokal oder in einem vorläufigen Unterverzeichnis oder vorzugsweise direkt dort wo er später laufen soll). Dann kümmerst du dich um die Funktionen und die Optik (Templates/Module) des Shops. Je nachdem wo (Deutschland?), mit welchen Waren(frei verkäuflich, oder beschränkt) und für welche Kundengruppen (B&B, B&C) du den Shop betreiben willst, kümmerst du dich um die Rechtssicherheit (-->Template?Kompatibilität z.B. mit Europäischen Rechtssicherheitsmodul beachten).Je nachdem welche Zahlungsmöglichkeiten du deinen Kunden einräumst mußt du auch hier wieder auf Kompatibilität zum Template achten.

Auch andere Zusatz-Module, die du möglicherweise installieren mußt oder willst, müssen sich mit deinem Template vertragen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausführliche Anleitungen und Hinweise sind hier im Forum nachzulesen, und bereits eine einfache Google-Suche bringt haufenweise Infos über Kompatibilitätsprobleme von Templates, Modulen und unterschiedlichen PrestaShop-Versionen. Daher mein ironischer Kommentar, da ich nicht fassen konnte, was ich da las.

 

Im übrigen reicht eine einzige Google-Anfrage "Prestashop lokal installieren" schon aus, um herauszufinden, dass dies geht und vor allem auch wie! Selbst unter Windows 10 bekommt man mit kleinen Tricks Xampp zum Laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whiley, danke für Deine ausführliche Antwort. Die Sache mit den Templates ist im Grunde logo, Ich weiß selbst nicht mehr warum ich diese Frage gestellt habe. Ich habe so einiges zuvor mit Rapid Weaver für Mac gemacht und natürlich kamen da auch Templates ins Spiel. Wie gesagt, shop software ist eine völlig neue Welt für mich und es ist viele Jahre her seit ich das letzte Mal eine Webseite erstellt habe. Die Dinge verändern sich ja rasant und ich wollte ausschließen diesbezüglich etwas verpasst zu haben. Nun gut, Templates auf die Software installieren ist also wie schon immer gehabt.

 

 

Daß mit "Kompatibilität" Dein Vorredner die Konformität mit deutschen Gesetzen zum online Verkauf meint wusste ich nicht. Ich habe es eher als etwas technisches verstanden. Meiner Ansicht nach ist es auch ein unglücklich gewähltes Wort. Konformität mit Deutschem Recht träfe es IMO besser, aber gut, soll mir egal sein, wenn es hier im Forum so bezeichnet wird. 

 

Das Problem des Presta Shops mit der Konformität ist mir aus den entsprechenden threads bekannt und es ist mir bewusst, dass es dafür Erweiterungen bzw. plug ins gibt oder wie auch immer sie hier genannt werden. Eine gute Sache.

 

Zum lokalen installieren auf dem eigenen Rechner war es zumindest mit Rapid Weaver so, dass bestimmte Funktionen nicht ohne Datenbank funktionierten. Ich arbeite übrigens hier mit einem Mac.

Ist Presta shop lokal auf einem Mac lauffähig oder müsste ich einen PC benutzen?

 

Danke im Vorraus

Edited by Muscle_Shoals (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wissenwertes zur Installation unter MAMP findest du hier:

http://doc.prestashop.com/display/PS16/Installing+PrestaShop+on+your+computer

und in zahlreichen Beiträgen hier im Forum.

 

So wie ich es verstehe meinte eleazar keineswegs den Hinweis auf die "Konformität" mit deutschen Gesetzen sonder die Problematik mit der Kompatibilität der Module mit deinem auserwählten Template, die letztdendlich u.a. auch für die Konformität mit deutschen Gesetzen benötigt werden.

 

 

Ich weiß selbst nicht mehr warum ich diese Frage gestellt habe.

OK :unsure::wacko:  :wacko: 

 

Grüsse

Whiley

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meinte mit Kompatibilität durchaus auch die Kompatibilität des Templates mit der aktuellen PrestaShop-Version, weil die nämlich in vielen Fällen nicht mehr gegeben ist, obwohl die Template-Entwickler genau das behaupten. Dann ist der Frust nämlich vorprogrammiert!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, leider. Dieser Teufels Kreislauf scheint wohl nie enden zu wollen, wenn man bedenkt, dass es immer wieder updates von PrestaShop geben wird und man vermutlich immer wieder seine module und templates auf den neuesten Stand bringen muss. Wenn dann ein Entwickler bzw. Anbieter aus welchen Gründen auch immer nicht mehr am Markt ist hat man das Nachsehen. Ich habe das Problem mit einem Template für mein auf php basiertes Forum. Das Template ist uralt und der Entwickler schon lange ausgestiegen. das updaten der php forum software würde all meine harte Arbeit um dieses Template herum zunichte machen, denn es ist 0 kompatibel mit der neuesten php version und würde in kener Weise mehr dargestellt werden. Mal schauen. Danke erst mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More