Jump to content
mw-handel

404-Seite editierbar machen

Recommended Posts

Ich lese gerade einen Beitrag von benjamin-utterback zum Thema 404, da fällt mir ein lang gehegter Wunsch wieder ein:

 

Gibt es eine Möglichkeit, die 404-Seite (ohne Programmierung) zu editieren, also mit Hilfe des Editors?

 

Dann könnte ich den Inhalt fein auf meine Kunden zuschneiden und gleich noch ein paar Sonderangebote oder Tipps bewerben.

 

Für WordPress hat mir das einmal ein Programmierer umgesetzt, so das ich die 404-Seite in meiner Seitenliste hatte und jederzeit ändern konnte.

 

Dann wäre die 404-Seite z.B. eine Seite im CMS-Modul. Bei WP wurde das über die ID gelöst.

 

Danke im Voraus und viele Grüße

Ruth

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst du mit Editor?

 

Inhalt und Aussehen der 404-Seite kannst du in der Datei 404.tpl im Theme-Ordner ganz einfach ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lese gerade einen Beitrag von benjamin-utterback zum Thema 404, da fällt mir ein lang gehegter Wunsch wieder ein:

 

Gibt es eine Möglichkeit, die 404-Seite (ohne Programmierung) zu editieren, also mit Hilfe des Editors?

 

Dann könnte ich den Inhalt fein auf meine Kunden zuschneiden und gleich noch ein paar Sonderangebote oder Tipps bewerben.

 

Für WordPress hat mir das einmal ein Programmierer umgesetzt, so das ich die 404-Seite in meiner Seitenliste hatte und jederzeit ändern konnte.

 

Dann wäre die 404-Seite z.B. eine Seite im CMS-Modul. Bei WP wurde das über die ID gelöst.

 

Danke im Voraus und viele Grüße

Ruth

 

Hallo Ruth,

 

wer ist benjamin-utterback?

 

Also als erstes legst du dir eine neue cms-Seite nach deinen Vorstellungen an,drückst dann auf speichern und Vorschau.

Die angezeigte Adresszeile deines Browsers kopierst du dir ins clippboard (ctrl c)

sieht etwa so aus:

http://DeineDomain.de/de/content/6-xxx

 

Dann öffnest du die Datei

/controllers/front/PageNotFoundController.php

 

Dort findest du ca bei Zeile 39

 

       header('HTTP/1.1 404 Not Found');

        header('Status: 404 Not Found');

 

Diese beiden Zeilen löscht du und trägst stattdessen ein:

 

        header(Location: 'http://DeineDomain.de/de/content/6-xxx');

Das in Anführungsstrichen stehende muß die Adresse sein die du dir zuvor ins clipboard copiert hast also am einfachsten mit ctrl v dort eintragen.

 

Dann alle Caches löschen!!!

 

Danach wird als 404 Seite deine cms-Seite ausgegeben, die du dann beliebig weiter ausbauen kannst.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das von Whiley empfohlene Vorgehen halte ich für absolut ungeeignet.

 

Es ist erstens nicht Update-sicher. 

 

Und zweites wird die Seite dann mit dem 302 Status-Code ausgeliefert - ist also technisch betrachtet keine 404-Seite mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Ich möchte dieses Thema nochmals aufgreifen und in die Runde fragen, ob sich mit 1.7.X etwas geändert hat?

Selber konnte ich keine "eingebaute" Variante finden um die 404 Seite anzupassen. Habe ich etwas übersehen?

Bonus: Ist der Vorschlag von Whiley noch aktuell oder gibt es mittlerweile eine update sichere Lösung?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

für Prestashop 1.7 findest du im Ordner deines Themes die entsprechenden TPL-Dateien:
templates / errors / 404.tpl
templates / errors / not-found.tpl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More